Allgemeiner Smalltalk

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Kommen wir noch einmal auf das Thema Urheberrecht zurück, Worfi .


    Tatra hat es in Antwort #463 schon etwas schärfer ausgedrückt, ich betone es an dieser Stelle von der rechtlichen Seite, dass nämlich an dieser Stelle zu berücksichtigen ist, dass das Urheberrecht gem. §11 UrhG nur den Urheber und seine eigenen Werke schützt. Nur er selbst oder eine vertretungsberechtigte Person (mit einer Vollmacht zur Wahrung der rechtlichen Interessen, i.d.R. ein Anwalt) ist befugt, eine Meldung durchzuführen unter konkreter Nennung, welche Werke unerlaubt verwendet, verändert und/oder mitgeliefert wurden.


    Die Anzahl an Meldungen, wobei der Meldende oftmals nicht selbst der Urheber ist, steigt gegenwärtig exponentiell. Wenn der Autor aber nicht "aufmuckt", dann wird wohl etwas stillschweigend geduldet, zumindest dürfen wir dann dieser Annahme gehen (es sei denn, es sind Inhalte aus kommerziellen AddOn's, wovon wir definitiv wissen, dass es es ohnehin verboten ist).

    Wir haben bislang immer auf ALLES reagiert, auch wenn die Meldung UNBEFUGT(!) von einem Dritten stammte. Es nimmt aber langsam Ausmaße an, dass ich zunehmend in die Richtung tendiere, dass wir uns auf das Gesetz beruhen und irgendann diese Meldungen abschmettern und nicht durchleuchten, weil die Befugnis fehlt. Unsere Zeit ist auch nicht endlos und wir kriegen dafür kein Geld. Wäre es mein Job, tagtäglich 8h lang hier bezahlt zu sitzen und alles zu beantworten und jede Meldung zu verfolgen, dann wäre mir das egal, aber das ist es nicht! Wir nutzen unsere - stark begrenzte - Freizeit dafür und möchten auch nach dem regulären achtstündigen Arbeitstag mal Abschalten können, ohne uns dann permanent mit solch etwas beschäftigen zu müssen. Jeden Pfurz zu verfolgen, ist keineswegs unsere Intention.



    Man weiß, dass ich was gegen illegalen Content habe und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dagegen vorzugehen, damit vielleicht einige User ihren Content veröffentlichen und nicht mehr privat lassen. Das sind nämlich auch so Gründe, warum einige viele Busse nicht veröffentlicht werden.


    Das sind zwei verschiedene Baustellen.


    Einerseits:

    Du denkst, die Rechte Dritter bei Verstößen gegen das Urheberrecht wahrnehmen zu können/müssen, wozu du aber rein rechtlich nicht befugt bist. Natürlich darfst du die Originalautoren auf die missbräuchliche Verwendung der Werke hinweisen, so dass diese im Anschluss die Rechte wahrnehmen und es melden (dazu bedarf es nicht einmal eines Benutzerkontos, das Support-System ist auch unregistriert nutzbar).


    Andererseits:

    Du sprichst eher die moralische Seite an, um die Modder zu unterstützen und einen positiven Beitrag für die Veröffentlichung neuer MODs zu leisten. Derartiges begrüße ich natürlich, aber es wird sich niemals vermeiden lassen, dass irgendwelche Leute etwas auf einem MOD von Dritten aufbauen, ohne sie im Vorfeld zu fragen. Hier in der OMSI-Szene ist es noch relativ human, in vielen anderen Spielen ist es erheblich schlimmer. Ich würde es als Autor aber gar nicht so streng sehen, sondern mich vielmehr an der Bereicherung für die OMSI-Spieler freuen, statt hier direkt zu sagen "Das darfst du nicht, weil darin verwendetes XYZ von mir ist". Der Nutzen für die Community muss seitens des Urhebers auch mit den eigenen Interessen abgewägt werden.

    Hierfür hatten wir ja u.a. auch an die "kommerziellen MODs" gedacht, dass diese nur gegen einen kleinen Obolus kaufbar sind. Das würde in jedem Fall die Verbreitung drastisch reduzieren, eben weil es nicht komplett frei zum Download zur Verfügung steht.

  • Ich habe nochmal ein paar neue und hoffentlich bessere Bilder diesmal für euch: Mein neues Büro für das hier morgen anfangende neue Schuljahr 2019 / 20. Es ist dies ein 2019er Thomas Saf-T-Liner auf Freightliner Chassis. Hier sthet dazu etwas mehr, (leider nur auf Englisch): https://en.wikipedia.org/wiki/thomas_saf-t-liner_c2

    Lieber heimlich schlau als unheimlich blöd!:saint:

    Edited once, last by Wörki: Bilder intern eingefügt unter Beibehaltung der externen Verlinkungen. ().

  • amiachim ,

    beim Anblick der Bilder stelle ich mir direkt die Frage, wie lange die neuen Busse innen so schick bleiben? Wenn ich bei uns an die Busse denke, sind - besonders in den letzten Reihen - die Rückseiten der Sitzschalen und auch die Seitenverkleidungen oft mit Aufklebern und Edding-Gekritzel verunstaltet, unter den Sitzen klebt regelmäßig Kaugummi und und und...

    Habt ihr bei euch dieselben "Probleme" mit dieser Art von Vandalismus oder geht es bei den Kids gesitteter zu?