Liste noch geplanter OMSI-(Payware)-Addons

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Gibt es wirklich gar keine deutsche Überlandsstrecken oder muss ich dafür den Fernbussimulator nehmen der am arsch ist

    Und ich warte immernoch auf eine wirklich schöne Überlandstrecke. Langsam glaube ich, dass ich meine Renter vorher erreiche.


    Auf die Solarisgruppe von Chrizzly bin ich schon sehr gespannt. Wenn ich mir das MAN Stadtbus-Add-On, mit den ganzen Umgestaltungsmöglichkeiten ansehe, würde es mich freuen, einen ähnlich großen Umfang beim Solaris zu finden.

    Bei dem geplanten Mercedes-Add-On warte ich noch mit Prognosen. Da ich von dem Produzenten noch eine Arbeit kenne, erwarte ich erst einmal nicht so viel, hoffe aber, das er sich Qualitativ deutlich von den Modellen von Darius abhebt.

    Überlandstrecken gibt es wie Sand am Meer. Sicher nicht deutsche weil die diesbezüglich keine Ahnung haben. Aber polnische, Ungarische, Russische und Türkische Maps.

  • Die einzige gute Karte mit viel Überland wäre nach meinem Wissen Lemmental.......

    Kann ich dir nur empfehlen. Gibts im OOF

  • Ja, Lemmental hat den ein oder anderen schönen, aber kurzen ÜL-Abschnitt. Aber mit sind da im immer mitzufahrenden Innenstadtbereich die Haltestellenabstände (auch für Stadtlinien) viel zu kurz. Das gleiche gilt für die DavidM-Maps. Bundes- und Landstraßenabschnitte, wo man auch mal den 6. Gang eines Überlandbusses benutzen kann, gibts da nicht. Aber ich würde an dieser Stelle Tettau nicht vergessen wollen - zwar nicht mehr taufrisch, aber mit wirklich langen und an vielen Stellen auch sehr schön gestalteten ÜL-Abeschnitten. Ruhrau V2 wird übrigens auch ein bisschen was bieten in der Hinsicht.

  • Also mir fällt da eigentlich nur Ettbruck ein. Man kann auch mal in Ruhe mit 70 cruisen und muß sich nicht solche komplizierten Wege suchen, wie in der Nachfolgemap, mit dem heillosen Liniendurcheinander.

    Für einen längeren Überlandabschnitt nutze ich eigentlich nur die Linie ALX direkt, auf Ahlheim&Laurenzbach. Allerdings in der alten Version, da die neue Version (ALU), die selben Fehler enthält und nur auf die Performance drückt (ich suche darin noch nach dem Update). Der Überlandbereich ist zwar komplett mißlungen und Spaßfrei, aber die Fahrt über die Autobahn, direkt zwischen Ahlheim und Laurenzbach ist gelungen. Besonder bei Sonnenuntergang.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDsik-

  • Bei den meisten Überlandstrecken auf eigentlichen Stadtmaps ist das Problem, dass die erst ab der Stadtgrenze zur ÜL-Linie werden, vorher aber quasi als Stadtbus an jeder Milchkanne halten. Realer wäre da eine "Expressdurchfahrt" durch die Stadt.

  • Quasi, wie bei der Linie E522 auf Spandau.


    Umsetzen läßt es sich auch, wenn man mit Schattenhaltestellen arbeitet. So wollen die Leute nicht gleich nach der, zu früh abgegebenen Haltestellenansage aussteigen, indem man eine weitere Haltestellen vor der nächsten geplanten Haltestelle setzt, den Ein- und Ausstieg auf 0 setzt und in der Route mit einsetzt. So wird die Ansage kurz vor der geplanten Haltestelle abgespielt und die Leute wollen nicht schon 20 Minuten vorher aussteigen. (Kleiner Tip für Launemünde) ;)

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDsik-

  • Aber taucht die Haltestelle dann nicht auch auf dem Fahrplan bzw. Umlaufplan auf? Auf Launemünde gibts übrigens keine Ansagen - allerdings wohl Leute, die 20 Minuten vor der Haltestelle drücken und an die Tür gehen...