[Payware] Bad Hügelsdorf 2020 Vorstellungs- und Diskussionsthread

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • omsi_logo_badhuegelsdorf_2.png


    Liebe Omsianer,

    Nachdem es ja bereits einige Spekulationen und Posts von sehr aufmerksamen Omsispielern gab, freue ich mich nun offiziell Bad Hügelsdorf 2020 anzukündigen! (Hinweis: Bilder sind im obigen Spoiler eingebunden)


    In diesem Thread werde ich euch über die Entwicklung auf dem aktuellen Stand halten und ich fordere euch aktiv auf Feedback und Wünsche zu äußern. Mein Ziel ist es mit Bad Hügelsdorf 2020 ein Addon zu schaffen, was für jeden etwas bietet. Von dem kleinen, verschlafenen Dorf bis zur wuseligen Innenstadt. Daher nochmal der Aufruf: Schreibt eure Wünsche und Anregungen, sagt was ihr sehen wollt.


    Warum Payware?

    Eine Frage, die sicherlich einigen auf der Zunge brennt. Im Folgenden werde ich ein wenig darauf eingehen, aber ich bitte euch danach keine Diskussionen darüber zu führen, es ist so wie es ist. Nun aber zur Frage, warum Payware?
    Um es vorweg zu nehmen, natürlich verdient man damit Geld, das ist ein Argument, das keineswegs von der Hand zu weisen ist und eben das erlaubt es einem als Entwickler auch, mehr Zeit für so ein Projekt zu investieren, als man es sich bei einem Freewareprojekt leisten kann.
    Der zweite und für mich größte Grund ist die Unterstützung des Publischers. Von Halycon erhalte ich verschiedenste Arten an Unterstützung, den größten Teil davon in Form von 3D-Objekten, die Bad Hügelsdorf bereichern. Als alleiniger Entwickler könnte man nicht die Zeit aufbringen so viele Objekte selbst zu erstellen, wenn man mit dem Kartenbau zumindest ein wenig vorankommen möchte. Der Bad Hügelsdorf Objektordner umfasst aktuell schon über 2200 Objekte und es werden täglich mehr.

    Wie bei Payware AddOns üblich wird ein Bus mitgeliefert, diesen werden wir später vorstellen.


    Zur Stadt an sich

    :VBBH_Texturen.png

    Bad Hügelsdorf ist ein fiktiver Stadtkreis in Baden-Württemberg, die Stadt selbst zählt ca. 75.000 Einwohner. Die Verkehrsbetriebe Bad Hügelsdorf, kurz VBBH, sind ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Bad Hügelsdorf, kurz SWBH, und werden, vor allem bei Shuttle-Touren, von dem Subunternehmer „Eurobus“ unterstützt, von dem es übrigens auch einen virtuellen Busbetrieb im BBS gibt.Zu Bad Hügelsdorf gehören auch die umliegenden Dörfer und etwas größeren Städte wie Mühl. Mühl ist der größte Stadtteil von Bad Hügelsdorf. Es besitzt einen eigenen Ortsrat und ist vor allem aufgrund des Gymnasiums und der Fachhochschule von großer Bedeutung. Außerdem gibt es in Mühl einige große Bürogebäude und Einkaufsmöglichkeiten. Im Sommer strömen die Menschen in das Mühler Freibad.Wer noch mehr über die Geschichte Bad Hügelsdorfs und dem Umland erfahren möchte kann auf https://www.motion-games.de vorbeischauen, dort werden nach und nach Beschreibungen, Bilder und Wissenswertes über Ortschaften und Sehenswürdigkeiten ergänzt.


    Zum Addon:

    Bad Hügelsdorf 2020 ist eine neue Version von Bad Hügelsdorf, die viele Ideen der V2 aufnimmt, diese allerdings deutlich besser umsetzt, aufgrund der eingangs erwähnten Vorteile eines Payware-Addons. Alle Linien, die man aus der kostenlosen V1 kennt, wurden komplett überarbeitet und erweitert. Die 316 z.B. fährt nun zwischen dem alten Schloss und dem neuen Hauptbahnhof, beides sind völlig neue Gegenden, die es zu erkunden gilt. Zu den Überarbeitungen in den bekannten Gebieten zählen neben Texturen, Gebäuden, Kreuzungsobjekten und anderen Gestaltungselementen auch neue Haltestellen oder Streckenabschnitte, so gibt es nun zwischen den Haltestellen „Waldsee“ und „Stadtklinik“ die Haltestelle „Schloss Parkplatz – Wanderweg“, die von der Linie 314 bedient wird. Zusätzlich gibt es im aktuellen Stadium der Map bereits 4 neue Linien, von denen es teilweise auch abgewandelte Kurzläufer-Varianten gibt. Weitere Linien sind noch in Planung. Die 301 ist die neue Hauptlinie, sie fährt zwischen dem neuen Hauptbahnhof über die Innenstadt zu ihrer Endhaltestelle, die sich neben dem zweiten Betriebshof der VBBH befindet, verbindet so die wichtigsten Bereiche und bietet Umsteigemöglichkeiten um zu weiterentfernten Zielen zu gelangen.


    Die 306 bindet das kleine, neue Örtchen Wieseneck an, das von Fachwerkhäusern geprägt ist und eine begehrte Grundschule beherbergt. Als kleine Besonderheit hält der morgendliche Bus, der die Kinder in die Schule bringt, nicht an der normalen Haltestelle, sondern lässt die Schüler auf dem Parkplatz neben der Grundschule aussteigen, damit diese, ohne die Straße überqueren zu müssen, in die Schule gelangen.


    Von solchen Besonderheiten gibt es einige, über die möchte ich aber an späterer Stelle zusammengefasst berichten. Als Hilfe für die Fahrer wird es auch ein Erklärvideo diesbezüglich geben. In die andere Richtung fährt die 306 als Kurzläufer bis zur Neubausiedlung „Auf der Halde“ und als Langläufer bis zur Haltestelle „Augustaplatz“ mitten in der Innenstadt. Über die restlichen Linien möchte ich an dieser Stelle noch keine Details preisgeben, aber im ersten Teaser haben aufmerksame Detektive ja bereits Hinweise zu einer besonderen Start- bzw. Endhaltestelle gefunden.


    Was kann man noch erwarten?

    Als wichtiges Feature kehren auch die Chrono-Events zurück, die ich immer noch für einen großen Realismus Faktor halte. Bad Hügelsdorf ist eine lebendige Stadt, in der Unfälle passieren, Konzerte veranstaltet oder Feste gefeiert werden. Während euren Fahrten könnt ihr Rettungskräfte bei ihrer Arbeit genauso begegnen wie einer Gruppe Jugendlichen im Biergarten. Die Stadt verändert sich und auch vergangene Chronoevents hinterlassen Spuren. Seltsamerweise ist es nach Festivals nie so sauber wie davor…


    Das war ein kleiner Einblick was euch im AddOn Bad Hügelsdorf 2020 für Omsi 2 erwartet, ich hoffe wir konnten Interesse wecken und ich freue mich mit euch ins Gespräch über Anregungen und Wünsche zu kommen. Äußerst Wünsche, Feedback und Anregungen, ich bin gespannt.


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich freue mich über sachliche Anregungen und Wünsche. Ich sehe diesen Thread und das Addon auch ein wenig als "Community-Wunsch"-Addon, heißt dass ich versuchen möchte so viel wie möglich auf Wünsche einzugehen und diese umzusetzen, um eine Omsi-Erfahrung zu schaffen, die für jeden etwas bietet.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

    Edited 2 times, last by JediKnight122 ().

  • Hi,


    Der Preis wird später bekanntgegeben.

    Was die Straßenbahn angeht muss ich dich leider enttäuschen, in eine etwas kleinere Stadt wie Bad Hügelsdorf passt eine Straßenbahn nicht, Busse sind effektiver wenn es darum geht viele kleinere Dörfer anzubinden und auch die Innenstadt hat noch bessere ÖPNV nicht so dringend nötig, als das die Kosten für einen Umbau von der Stadt getragen würden. Auch für die Verkehrsbetriebe würde dies einen enormen Mehraufwand bedeuten, der erst ab einer deutlich höheren Anzahl an Straßenbahnlinien rentabel wäre.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Ich hoffe Mal, dass kein Mercedes kommt, von denen hätten wir genug...

    Wünschenswert wäre ein Solaris Urbino Trolley, ja ich weiß die Wahrscheinlichkeit beträgt 0,5 %.

    Wünschenswert wäre ein Bus der Marke Scania oder Volvo.

  • Die Wahrscheinlichkeit von O-Bussen, liegt wohl eher bei NULL. Denn Omsi ist für O-Busse nicht ausgelegt. Da kann niemand drüber springen. Allein schon Straßenbahnen werden von Omsi nicht vollumfänglich unterstützt (Umschaltung von Mapobjekten, vom Fahrzeug aus [Beispiel: Weichensteuerung]).


    Ich würde mich schon darüber freuen, dass alle Möglichkeiten umgesetzt werden, die Omsi bietet. Damit sich Bad Hügelsdorf später, von allen bisherigen Maps deutlich abhebt und sehr authentisch wirkt.

    - nicht überall strahlend weiße Fahrbahnmarkierungen,

    - schmutzige Schilder und Verkehrszeichen,

    - Nicht alles sauber und akkurat verbaut,

    - Bauruinen oder schräg stehende Objekte,

    - Straßenschäden und Gullis,

    - kleine Unebenheiten auf dem Land und in der Stadt,

    - zeitveränderliche Linien,

    - Schmutz,


    Bad Hügelsdorf soll sich später nicht nur von der vorherigen Version deutlich abheben, sondern von allen anderen Maps. Dafür muß man nichts Neues, wie O-Busse erfinden, sondern nur alle Möglichkeiten in Omsi ausschhöpfen. Anhand der Vorschaubilder kann man sehen, dass JediKnight122 schon einiges umgesetzt hat. Daher bin ich sehr gespannt, was noch alles kommt.


    Bitte verzichtet auf jegliche Vermutungen zu den Fahrzeugen. Wir werden sicher zeitnah über die bestehenden Fahrzeuge informiert.

    Da Bad Hügelsdorf vom Publisher Halycon erscheinen wird und nicht von Aerosoft, denke ich, dass es kein modifizierter Schrottaro von Darius sein wird.

    ... die es schon zig mal im OMSI gibt.

    Die gibt es schon, allerdings in unterschiedlicher Qualität. Die Fahrzeuge von Darius Bode wurden schon mehrmals in modifizierter Veriante angeboten, aber immer in einer geringen Qualität. Vielleicht erscheinen ja moderne fahrzeuge eines Anbieters (MAN; MB; Volvo, Iveco, etc.) mit solch ein schönes Modder-Angebot, wie die Fahrzeuge von Chrizzly92 . Dann würde sicher auch kein moderner Mercedes oder MAN stören. Besonders wenn es von diesen Fahrzeugen, dann eine ganze Gruppe gibt, wie Gelenkbusse, Normalbus, Minibus ...

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Ja und das soll mit Payware jetzt besser werden oder was? Also heißt das, man kann bei Freeware nichts mehr erwarten, sondern muss wirklich konsequent Geld bezahlen oder wie soll ich mir das vorstellen? Kuck dir mal die Setras von Lnd an. Das ist Free Qualität!

    OMSI 2 - Best simulator ever!

  • Das hat mit Streit nix zu tun! Nur so wie ich aus Tatras Kommentar rauslese, stellt er den Freeware Content eher in den Hintergrund und das haben finde ich Entwickler, wie Perotinus oder Lnd nicht verdient. Man kann den Free Content nicht über einen Kamm scheren. Gut, da gibt es vielleicht mal Busse oder Maps, die ein absoluter Reinfall sind, aber es gibt wiederum auch wirklichen Premiumcontent, den man auch richtig suchten kann. Ich hab jetzt die Setra Familie rausgesucht, weil das eigentlich meine absoluten Lieblingsbusse in OMSi sind. Kann aber auch daran liegen, da ich ein Überlandenthusiast bin ;) Ich meine damit lediglich, dass man nicht alles über einen Kamm scheren kann.

    OMSI 2 - Best simulator ever!

  • Ja und das soll mit Payware jetzt besser werden oder was? Also heißt das, man kann bei Freeware nichts mehr erwarten, ...

    Nein, da hast du mich falsch verstanden. Ob diese Map als Payware besser wird, kann ich jetzt noch nicht sagen, da ich nicht zum Entwicklerkreis gehöre. Was also genau kommen wird und was nicht, weiß ich nicht. Auch als Co-Administrator muß mich JediKnight122 nicht informieren. Ich stehe auf dem selben Stand wie ihr auch. Es gibt hier im Forum auch keine gesonderte unsichtbare Konversation zwischen uns (den Administratoren) und JediKnight122 . Auch bei Freeware kann man sicher noch einigews erwarten. Derzeit sehe ich allerdings keine besonders interessanten Projekte, die versuchen aus der masse auszutreten. Es gibt in Omsi einen minimalistischen Standard, der nicht sonderlich authentisch ist. Städte sind meiste alle eben oder haben nur kleine Höhenunterschiede wie Hamburg. Solch ein auf und ab, wie in Aachen gibt es kaum. Da kann nur mainz mithalten. Aber auch Aachen und Mainz haben wenig Authentizität. Da ist Ettbruck als Ausnahme zu sehen. unebene Straße, teilsweise starke Straßenschäden, Wildtiere, Staßen mit Überhöhungen in unebenen Gelände.

    Es ist eher eine Frage, was der Entwickler oder der Mapersteller umsetzt und was nicht. Bei Bad Hügelsdorf ist das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen, da diese Map noch nichtb verkauft wird. Hier kann man noch viel einfließen lassen. Am Ende wird es sich zeigen, ob Bad Hügelsdorf eine 08/15-Map wird, die nur leicht modifiziert wurde (wie Rheinheim) oder ob nun alle Möglichkeiten eingefloßen sind, damit mal eine Map herauskommt, die sich nicht an den minimalistischen Standard hält.


    Wenn es ums Geld bezahlen geht, dann kann man sich andere Payware-Projekte ansehen, die keinen Cent wert sind. Dazu zähle ich Rheinhausen, Bremen, Chicago, Wien 1 und 2 oder die qualitätsfreien Maps von Nietschmann. Dabei ärgert mich es, dass man Geld für eine Map haben möchte, die in der Qualität weit unter Ettbruck, Mainz oder Spandau liegen. Das selbe gilt dann auch für den Bus.


    Es gibt Freeware-Busse, die in der Qualität über Payware liegen. Der beste Vergleich wären da die Busse von Alterr und den Schrottaro von Darius Bode. Einfache Scripte die die Performane nicht belasten und gutes Mapping (inkl. Scheiben). Es gibt auch andere Freeware-Projekte die sich hinter Payware nicht verstecken müssen, wie die Gemeinschaftsbusse von iTram und von Perotinus. Über den MB O305 von Rolf möchte ich mich nicht auslassen. Ich mag seine Arbeit und die Busse, die ich früher selbst gefahren bin. Allerdings gibt es Payware-Busse die Maßstäbe setzen, wie die Busse von Chrizzly92 oder von Pedro. Hier kann man sich den Bus im Spiel oder über die CTI-Varianten modifizieren. Es gibt auch ein Freeware-Beispiel an guten Arbeiten, wie die VanHool-Busse. Ob die Busse, die mit Bad Hügelsdorf mitgeliefert werden, eine ähnliche oder sogar eine höhrere Qualitätsstufe erreichen, werden wir sehen.

    Ob es nun ein MAN; Setra, Iveco oder Schrottaro wird, ist mir relativ egal. Ich hoffe nur auf viele Modifikationen und Anpassungen. Für mich zählt das Endergebniss: also der Preis der Map und des Busses zusammen. Ruhrgebiet kaufe ich auch nicht, nur weil dort ein guter Bus bei ist. Für gute Arbeit, bin ich auch bereit Geld auszugeben.


    ... mit Tatra über Qualität zu reden ist zwar interessant aber mithalten kann man nicht

    Kann man schon. Wenn jemand mit der Qualität von Galdbeck zufrieden ist und bereit ist, dafür Geld auszugeben, dann ist das schön aber nicht verständlich. Solange User für Omsi alles kaufen, wird der Markt sich danach richten. Dann kann man auch nutzlosen Mist wie den BBS anbieten, weil man immer Opfer findet, die dafür Geld ausgeben, ob Omsi da nun mitarbeitet oder nciht. Würden aber Produkte mit geringer Qualität beim Publisher bleiben, würde sich der Markt auch ändern. Dann reicht es nicht aus, eine 08/15-Map wie Rheinhausen zu modifizieren und einen modifizierten Bus dazu zustellen. Auch gute Payware mit sehr geringer Quantität wie Wien, würde sich nichtmehr verkaufen. Die Busse sind sehr gut und haben eine hohe Qualität, aber die Map lohnt den Kauf leider nicht.


    Der Unterschied liegt aber nicht darin, das genau das umgesetzt wird, was ich möchte. Ob es sich verkaufen würde, wäre eine interessante Frage. Es geht darum, das umzusetzen, was bereits möglich ist. Eine gesunde Mischung aus Spandau, Hamburg, Mainz, Aachen und Ettbruck. Straßen sind nicht eben, sondern sind leicht nach außen geneigt, damit das Regenwasser ablaufen kann. Eine ganze Stadt die eben wie eine Fliese ist, gibt es nicht. Da gibt es in einer Straße schon Höhenunterschiede von einigen Metern. Alles so flach zu bauen, wie Berlin X10 ist wenig authentisch. Straßen sind nicht nur uneben, wenn mal eine Brücke kommt oder ein Tunnel. Nicht alle Häuser in einer Stadt sind in einem tadellosen Zustand, genauso wenig wie die Straßen ansich. Schön wäre es ja, aber unrealistisch. Wer glaubt, das Hanmburg oder Aachen so sauber ist, wie in den Add-ons, der ist fernab jeglicher Realität. Nagelneue Straßenmarkierungen sind nach zwei bis drei Tagen nichtmehr schneeweiß und mit der Zeit bröckelt die Farbe und wird von Abrieb der Fahrzeuge zerstört.

    Man kann nicht alles umsetzen, wie veränderlicher Straßendreck, Laub, Schneehaufen, Wasserrinnsäle die zu den Gullis stürtzen oder Gullis die überlaufen.

    Berlin ist nicht gerade eine Berglandschaft. Aber wenn man mit der Linie 92 (137) fährt und einen Höhenunterschied von Null Meter hat, ist das Quatsch. Genauso wie komplett kaputte Straßen im Osten, aber perfekte nagelneue unbeschädigte Straßen im Westen der Stadt. Genauso wenig gibt es in einer Stadt wie Hamburg nur einen sauberen Asphalt, der überall gleich ist.


    Was hat das mit Bad Hügelsdorf zu tun???

    Äußerst Wünsche, Feedback und Anregungen, ich bin gespannt.

    Genau an dieser Stelle kommen wir ins Spiel, oder in die Entwicklung. JediKnight122 bietet uns hier an, die Entwicklung der Stadt aktiv mitzugestalten. Was sollen die Fragen welcher Bus kommt, gibt es eine Tram oder O-Busse? Ich freue mich über eine Stadt, die alle Möglichkeiten (siehe oben) bietet und noch mehr. Alte und neue Häuser, Straßendreck, verdreckte oder ausgeblichene Straßenschilder, unebene Gullis, Straßenschäden, aber auch neue Straßen, Betonstraßen, Straßen mit Pflastersteinen, Ruinen, Baustellen, in Bau befindliche Häuser, Neue und Alte heruntergekommene Bahnhöfe, ein nagelneues Industriegebäude, was nicht wirklich zu den alten Häusern eines Dorfes passt ...

    Busse die man verändern kann. Bad Hügelsdorf ist fiktiv, genauso wie die VBBH und SWBH sind fiktiv. Da fahren sicher nicht nur Schrottaros, Löwen oder Setras rum, nicht alle haben eine einheitliche Busvariante. Der Langzeitspaß kommt mit änderbaren Türsteuerungen, Sitzaufteilungen, Entwertern, Kassen/Druckern, Fahrzeugleistungen, umfangreicher Repaintfähigkeit und verschiedene Busvarianten. Aber auch die Möglichkeit, den mitgelieferten Bus in anderen Maps zu nutzen, ohne erst einen Mod zu erstellen oder nach zu fragen. Die Busse sollten von Hause aus 3- und 4-stellige Linien anzeigen können und auch Buchstaben. Besonders im Überlandbereich bietet sich die Möglichkeit von 15-Meter-Fahrzeugen oder einem Minibus für die Stadt am Abend oder die Nacht.

    All das sind Punkte, die man JediKnight122 jetzt mitteilen kann. Noch kann er die Map
    entsprechend umsetzen. Hier sind eurer und meiner Phantasie wenig Grenzen gesetzt. Man kann mittels Skizzen
    zeigen, wie unterschiedlich Dörfer sein können, Landstraßen oder Kreuzungen. Was er dann davon einsetzt,
    werden wir sehen. Also fragte nicht ob es dies und das und jenes gibt, Macht Vorschläge, was ihr für Ideen habt,
    damit diese Map etwas ganz besonderes wird.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Wobei du da recht hast. Es gibt tatsächlich Qualitätsunterschiede, gerade bei Maps. Es gibt welche, bei denen wurden nur Häuser und Straßen aneinandergereit und bei anderen wurde sich Mühe gegeben. Bei Bussen merkt man das jetzt nicht so finde ich, aber bei Maps merkt man schon, wer Meister seines Fachs ist.

    OMSI 2 - Best simulator ever!

  • Hallo

    Mein Vorschlag moderne Autos und ein paar Rehe , Wildtiere .

    Soweit von mir .

    Hey, danke für den Vorschlag.


    Moderne Autos gibt es auf jeden Fall, wegen den Rehen müssen wir noch gucken, die Idee steht schon einige Zeit im Raum, allerdings ist es schwierig die Beine von diesen zu animieren, man müsste sehr viel Zeit investieren und hätte vermutlich dennoch kein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis. Wir behalten die Sache aber definitiv im Hinterkopf. Was es aktuell schon gibt sind Adler, die ihr über Landstraßen beobachten könnt, sowie animierte Vögel und weitere, statische Waldbewohner wie Bären, vielleicht hat der Name des Eishockeyteams ja auch noch mehr Bedeutung als man denkt...


    BH_Wölfe.jpg


    Bin auf jeden Fall gespannt wer das ein oder andere Waldtier findet ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Waldtiere sind wirklich ein Problem. Diese gibt es seit Ettbruck. Wildschweine und Rehe flitzen nachts über die Landstraße und sorgen so schon für eine kleine Schrecksekunde. Aber das Problem ist die Performance.

    Ausmodellieren? Macht wenig Sinn, da man solche Tiere eigentlich nur Nachts und am frühen Morgen über die Straße flitzen sieht. Quasi im Scheinwerferlicht. Diese sieht man also nur sehr kurz, um eine ausmodellierte Tierwelt zu genießen.

    Nicht ausmodellieren? Sieht man das Tier doch mal richtig, sehen einfache Platten wirklich billig aus.

    Animation? Man könnte die Beine baumeln lassen. Ein richtiges Rennverhalten ist aber kaum möglich, ohne die Performance mit dieser Nebensächlichkeit zu belasten.

    Ohne Animation? Kann man eigentlich streichen, weil das dann unnatürlich und statisch wirkt.

    Performance? Ich denke das ist ein wichtiger Punkt. Solche Tiere brauchen einen fahrplan. Ich weiß nicht genau, wie Waldheini12 das umgesetzt hatte, aber auf Ettbruck flitzen an zwei Stellen, Wilrtiere über die Fahrbahn. Die halten sich aber nicht an irgendwelche Fahrpläne. Stehen und auf die Viecher warten, hat nicht funktioniert. Ich erschrecke mich fast jedes Mal, wenn ich Nachts mit 60 oder 70 die Landstraße entlang cruise und ein Schwein oder Reh die Fahrbahn kreuzt.


    Waldheini12 hatte die Waldtiere eingesetzt und diese funktionieren auch. Allerdings hatte er das Projekt aufgegeben, weil diese Sache nicht so ablief, wie Waldheini12 es sich vorgestellt hatte. Das Thema ist etwa so kompliziert, wie neue Menschen einzusetzen. Bisher gibt es nur die Möglichkeit, vorhandene Personen zu ändern und diese zu erweitern.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Waldheini12 hatte die Waldtiere eingesetzt und diese funktionieren auch. Allerdings hatte er das Projekt aufgegeben, weil diese Sache nicht so ablief, wie Waldheini12 es sich vorgestellt hatte. Das Thema ist etwa so kompliziert, wie neue Menschen einzusetzen. Bisher gibt es nur die Möglichkeit, vorhandene Personen zu ändern und diese zu erweitern.

    Das "Problem" dabei ist auch, dass man sich soetwas die platte Wildschweine bei einer Freeware Map "erlauben" kann, bei einer Payware Karte sind die Ansprüche höher, daher muss man dann abwägen, ob man es versucht und dann für eine nicht optimale Umsetzung negative Kommentare erntet oder ob man es dann lieber einfach lässt.

    Ich jedenfalls freue mich sehr auf die Map und bin auch gern bereit Geld dafür auszugeben.

    Finde ich völlig legitim für die Arbeit Geld zu nehmen. Für die investierte Zeit erstmal vielen Dank!

    Es ist immer schön Leute mit so einer Einstellung anzutreffen, danke dafür :)

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf