[Payware] Bad Hügelsdorf 2020 Vorstellungs- und Diskussionsthread

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Guten Abend,

    Ich habe einen kleinen Teaser für nächste Woche Freitag kommenden Teaserbilder, in denen wir einen überarbeiteten Ort inklusive neuer Linienführung vorstellen. Erkennt den Ort noch jemand? ;) Ich denke selbst Tatra wird hier was schönes finden lol


    20190801193340_1.jpg

    Morgen gibt es ein kleines "Behind the Scenes" in Form eines Kreuzungsbau-Videos, inklusive einiger, weiterer Ingame-Screenshots!

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Ich denke selbst Tatra wird hier was schönes finden lol

    Joa, allein auf dem Bild fallen mir einige Sachen sofort auf.

    Beispiel Bäumchen. Im Vordergrund stehen zwei kleine Bäumchen rum. Beide unterschiedlich groß, beide unterschiedlich gewachsen. Das nenne ich Authentizität. Die Straßenmarkierung blitzt nicht schneeweiß ins Auge. Es stehen nicht nur schöne Einfamilienhäuser rum, sondern auch eine kleine Holzlaube. Die gewinnt vielleicht keinen Eintrag die die hundert besten Villen der Welt, aber die sieht passend aus. Solche häßlichen Holzbuden findet man in der Realität an vielen Stellen. Am linken Bildrand, geht der Boden zwischen den beiden Häuser, recht stark hoch. Mag dem Hausbesitzter vielleicht nicht gefallen, aber es wirkt real.

    Auf dem Bild sieht man aus der Sicht, nicht 5 komplett identische Bäume, die der Reihe nach stehen. Die Steinwand ganz recht vorn im Bild ist auch nicht sehr sauber und rein. Das Schild "Vorfahrt gewähren" am linken Bildrand hat auch schon eine mitbekommen. Ist nicht schön, aber es entspricht dem RL.


    Es ist zwar nur ein Bild, aber dies sieht schonmal sehr anständig aus. Vorallem nicht plan und hochsauber. Dafür wirkt es authentisch und real. Eine 100%-ige Realität gibt es in Omsi nicht. Aber das Bild kommt der Realität schon sehr nah und sieht sehr authentische aus. Mir fallen die schönen Dinge negativ auf. Das was nicht schön ist, sehr ich sofort. Kaputte Straße, ungleiche Bäume, verblassende Markierungen, ungepflegte Rasenstreifen (vorm großen Haus rechts). schiefe Straßenschilder, ungleiche Bäume.


    Normalerweise gibt es immer etwas was man noch verbessern kann. Ich finde auf dem Bild aber nichts, was ich noch verbessern könnte.

    So, nun bin ich aber genug über das Bild hergezogen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Da muss ich Tatra zustimmen, das mit dem Schild ist mir eben auf einer anderen Karte auch aufgefallen, weil es eben nicht 08/15 ist.

    Und dann habe ich noch was entdeckt, was ich tatsächlich erst jetzt gesehen haben, mag sein, das es daran liegt, das ich die Route nicht so oft fahre, hier ein Bild:



    Ich glaube man erkennt, welche Map ich meine. Wenn da jetzt noch ein Auto stehen würde (ich bin kein Gaffer, aber das passiert halt :!:) und Rettungskräfte.

    Ich weiß nicht, vielleicht kann man das als "Chronoevent" machen, damit man nicht immer das gleiche sieht? Dafür kenne ich mich nicht gut genug mit den Thema Modding / Mapping aus.


    Auf jeden Fall sehen die Screenshots schon mal richtig toll aus, ich freue mich wirklich darauf.


    Euch einen schönen Abend!

  • ... weil es eben nicht 08/15 ist.

    Genau das meine ich. Alles ist akkurat udn sauber. Schaut man sich Hamburg an und vergleicht es mit Aachen, Bremen, Wien usw. sieht man überall das selbe. Kerzengerade Straßenschilder, nicht eines its schief. Alle Straßen sind sauber, Fahrbahnmakierungen sind schneeweiß, alle haäuser ehen neu aus. Alle Bäumen stehen in einer sauberen Reihe, wie Soldaten in der Parade. Ist überall das selbe.

    Baut man nun wie JediKnight122 nicht sauber und korrekt, nutzt nicht nur saubere cleane Texturen, abgenutzte Makierungen, Straßenschäden, Gullys, und so weiter, dann hat er eine Maop erschaffen, die es kein zweites Mal gibt. Somit wird seine Map etwas anderes. Auf allen Maps sind Objekte sauber und akkurat ausgerichtet und aufgestellt. Wenn JediKnight122 davon Absatnd nimmt, wie man auf dem einen Bild sieht, wird die Map sehr Authentisch. Und das für eine fiktive Map!


    Was Marcel gefunden hat, ist ein Detail von vielen. Es gibt aber keine Map, auf der man alle Details zugleich sehen kann. Die eine Map hat nur beschädigte Schilder, die nächste hat nur Straßenschäden, die nächste hat nur unterschiedliche Bäume usw. Es gibt keine Map mit ausgeblichenen oder verschmutzten Straßenschildern oder zerfezte Werbeplakate. Alle Map haben saubere Straßen von denen man essen könnte ... Und so geht es durch alle Maps. Ein oder zwei solcher Details findet man, dann hört es auch schon auf. Eine Map, die alle diese Details hat und schon hat man eine Map, die sich ganz deutlich von allen anderen Maps unterscheidet ...

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Danke für das nette Feedback :)


    Tatra : Nicht alle Maps! Pomorze sieht ebenfalls sehr authentisch aus!


    Also eine fiktive reale Map?lol

    Ich würde eine reale fiktiv Map anpeilen xD

    Bei einer guten fiktiven Karte merkt man nicht, dass sie fiktiv ist, sie könnte dann genauso gut eine reale Stadt darstellen, die man nicht kennt.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Nicht alle Maps!

    Das mag natürlich sein, ich kenne nicht alle Maps. Es ist dann aber traurig, das Freeware-Maps deutlich besser sind, als Payware-Produkte.


    JediKnight122 das mit dem "real" ist immer sehr verwirrend, finde ich. Dann eher eine sehr authentische fiktive Map. Aber mit dem letzten Satz hast du Recht. Nimmt man es ganz genau, dann ist jede Stadt, die für Omsi erscheint, für den User eine fiktive Stadt, wenn er diese Stadt nie besucht hat. Dann kommt natürlich der Punkt mit der Realität dazu. Bremen ist in meinen Augen auch fiktiv. Nicht nur, weil ich die Stadt nicht kenne, sie ist auch nicht real nachgebaut worden. Was nicht real ist, sind schiefe Schilder, Straßenschmutz .... usw, eben die Sachen die nicht authentisch sind.

    Kommt dann noch eine fiktive Freeware-Map, mit Gebäuden von Hamburg, Aachen, Bremen, Wien oder Spandau etc. die genauso authentizitätslos aufgebaut wurde, hat man eben eine 08/15-Map, wie Rheinhausen, Städtedreieck, Nürthingen und wie sie alle heißen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Rheinhausen, Städtedreieck, Nürthingen und wie sie alle heißen.

    Wobei ich nicht finde, dass man alle diese Karten verteufeln sollte, so wie du es ein wenig tust ;)

    Es gibt viele unter ihnen die einiges richtig machen, ein gewisses Flair haben und auch dementsprechen beliebt sind.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Du magst ja Recht haben, aber Flair haben diese Maps nun wirklich nicht und beliebt sind auch die Maps von Nitschmann, obwohl diese genauso Qualitätsfrei sind. Es ist meine persönliche Meinung.

    Verteufeln will ich die Maps auch garnicht, aber ich spreche die Maps nun nicht schön, weil sie es einfach nicht sind.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Hallo,


    @JediKnight


    So, habe mir noch mal die Bilder von Halycon von deiner Map angeschaut. Es sieht gut aus.

    Aber, es fehlen Details !

    Ich weiß, die Strecke ist noch nicht fertig aber wollte bloß noch mal darauf Hinweisen. Damit du mal ein kleinen Geschmack bekommst, was Details in Omsi ausmachen kann, ein kleine Vorschau. Achte da auf Grünzeug. Achte auf die anderen Sachen wie Bänke, Anordnung der Häuser, Mülleimer und so weiter. Ich könnte die Bild Serie endlos fortführen.

  • Hallo Textman,


    Vielleicht könntest du dennoch Worten beschreiben was du meinst. Das Gras scheint mir auf deinen Bildern nicht sonderlich detailliert.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Hallo,


    @ JediKnight


    Das Gras ist hier dedailliert.

    Das Problem bei den Bilder war gewesen, dass ich diese noch runter Rechnen musste um auf die Vorgabe von 100 MB für ein Bild zu kommen.

    Eigentlich wollte ich Dir nur mal so ein paar Vorschläge geben wie Detail`s aussehen können. Sicher muss man das nicht 1 zu 1 kopieren schließlich dient es nur als Vorschlag. Für mich ist es immer wieder Eindrucksvoll, wie viel man aus Omsi "raus holen" kann, wenn man Liebe zum Detail zeigt. Als Denkanstoß: Schaue auf die Anordnung der Häuser. Viele sind in unterschiedlicher Richtung. Das gibt einen besonderen Flair. Bänke,Mülleimer, Denkmäler machen die Straßen nicht so steril. Verkehrsinseln mit Blumenbeete lockern das Gesamtbild auf. Hin und wieder Gärten auf der Map verleihen der Map Tiefe. Nimm diese Hinweise nicht als Vorwurf, sondern als gut gemeinten Vorschlag. Das eine Bild von Dir mit der idyllischen Landschaft ist der richtige Weg !

  • Feedback und Anregungen sind natürlich immer gerne gesehen, nur finde ich einige Bilder etwas irreführend. Teilweise sind das graue Straßen mit einem Blumenkübel oder Standard Omsi Gras mit den Gras von Waldheini, also nicht so wirklich besonderes, das beste ist da noch das erste Bild mit Blumen und Gras. Bei den anderen Bildern sind die Blumen einzeln, kein Gras oder andere Pflanzen und dazu teilweise noch die Standard Bodentexturen. Das ist z.B beim dritten Bild ganz gut gemacht, da hat man z.B Dreck als Textur.

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Hallo zusammen,

    Wie üblich haben wir auch diesen Freitag Neuigkeiten aus Bad Hügelsdorf für euch. Diesmal freue ich mich euch Larnhalt vorzustellen, der Ort wurde komplett überarbeitet und ist nun ein Vorzeigebild des neuen Baustils und der Details. Zur besseren Übersicht gibt es einen Straßenkartenausschnitt, um die Linienwege nachzuvollziehen. Außerdem gibt es ein Übersichtsbild, auf dem ihr sehen könnt, wo die einzelnen Bilder aufgenommen worden sind. Ich freue mich über Feedback, desweiteren würde uns auch sehr interessieren, ob solche Straßenkarten zur Veranschaulichung interessant sind, oder ob wir uns die Arbeit sparen sollen. Einige Bilder habe ich unten eingebunden, im Artikel auf der Halycon-Seite findet ihr weitere.


    omsi-bhd_wip-screens_190809_strassenkarte.png


    Link zum Artikel

    Mit freundlichen Grüßen

    JediKnight122

    Entwickler Bad Hügelsdorf

  • Ohhh ja, hier kann ich wieder schön drüber herziehen. :D


    Zuerst einmal finde ich die Darstellung der Straßenkarte sehr gut. Verschafft einen allgemeinen Überblick. So kann man sich auch ein wenig orientieren. Ein weiterer Vorteil sind die Buchstaben zu den Bildern. Man kann, ohne die Bilder übernehmen zu müssen, direkt drauf eingehen.


    Bild A: Hier fallen auf den ersten Blick, vier Sachen auf.

    1. Das Verkehrszeichen ist schmutzig und nicht mehr das neueste, was vielerorts der Realität entspricht.
    2. Der Bordstein ist teilsweise beschädigt. Passt sehr gut zur Straße. Sieht bei vielen Karten sehr schlecht aus, wenn die Fahrbahn kaputt ist, der Bordstein aber nagelneu aussieht. Hier passt der Gesamteindruck sehr gut.
    3. Das Haus auf der linken Seite ist nicht sehr schön, was authentisch wirkt, denn nicht jedes Haus ist in einen tadellosen Zustand. Ist also ein deutlicher Pluspunkt. Auch auf der rechten Seite fallen Schmutz und abgefallener Putz an den Hauswänden deutlich auf. Soetwas sieht in der Realität nicht schön aus, genauso wie in Omsi. Aber es entspricht der Realität. Desweiteren sind die Häuser nicht Ecke an Ecke gebaut und ergeben damit keine saubere Kante zur Straße. Wie in der Realität macht es den Eindruck, das die Häuser vor der Straße gebaut wurden, was in alten Wohnbereichen der normale Fall ist.
    4. Auch sieht man auf dem Bild, das ein Dorf nicht überall eben ist. Es geht leicht bergauf.

    Bild K: Das bildet einen schönen Übergang, weil es hier genauso weitergeht wie beim vorherigen Bild. Links neue Häuse, an der rechten Kante ein altes Haus. Ein Bild wie ich es auch tagtäglich hier im meinem Dorf sehe. Da stehen neue Häuser (renoviert) neben alten Häusern. Der Steinweg zwischen Haus und Grundstück ist teilweise mit Gras überwachsen, was auch sehr real rüberkommt. Der Gehweg wurde scheinbar gerade neu gemacht. Also das nenne ich Authentizität.


    Bild E: Hier wurde der rechte Fußweg wohl auch neu gemacht, der linke sieht hingegen alt aus. Auch dieser scheinbare Wiederspruch ist real. Es geht leicht bergab (zum Punkt A) und die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde auch ausgewechselt. Somit stehen nicht überall, uralte verschmutzte Schilder rum. Besonders auffällig ist hier, das kleine Gartenhaus auf der linken Seite und das Haus am linken Bildrand. Scheint die Rückseite eines Hauses zu sein. Ist sehr selten, das die Rückseite eines Hauses zur Straße zeigt, aber natürlich entspricht es auch der Realität.


    Bild P: Hier passt der Mapname zum Bild. Der Ort Larnhalt zeigt genau das, was der Mapname vermuten läßt. Eine hügelige Gegend. Ein weiter Weg nach oben zur Brücke im Hintergrund. Auch hier fällt etwas auf. Zwischen den Punkten "M" und "J" wird die Straße enger, was auf eine Einbahstraße deuten kann. Hier fehlt auf der einen Seite der Fußweg. Auch das passt sehr gut zu einem Dorf. Denn es gibt in Deutschland auch viele Dörfer ohne Fußwege.


    Gesamt: Das Zusammenspiel zwischen der perfekten, sauberen Omsi-Welt mit der Realtiät ist hier sehr gut gelungen. Es steht nicht alles auf einer platten Ebene, neu und alt teilen sich die Szenery und es ist eben nicht alles sauber und fehlerfrei (fehlerfreie Bausubstanz), wie in bisherigen Omsi-Maps. In Bild J, sieht man ein Dach, dass nicht perfekt sauber ist. Wer macht auch ständig sein Dach sauber? In Bild M sind die Balken nicht beim jedem Haus wirklich perfekt ausgerichtet. Das kann man an vielen alten Gebäuden sehen, aber nicht bei jedem. Insgesamt sehen nicht alle Straßen sehr schön und nagelneu aus, was auch sehr authentisch ist. Nicht alle Straßen passen wirklich zusammen, wie in Bild C. aber die Übergänge sind anständig ausgearbeitet worden. Kenne ich bisher nur von Ettbruck.

    Und während ihr euch in Bild C, zu einem Glas Bier setzt, gehe ich lieber zu Bild: Ohhh, einen Badestrand gibt es auch noch. Lädt ein die Füße ins Wasser zu hängen.


    Der neue Baustil ist sehr gut und fällt deutlich positiv auf. So habe ich auch nur drei Kritikpunkte. Zum einem fehlen Gullis. Die sollte man noch an vielen Stellen verteilen. Dabei wird nicht auf den korrekten Abstand geachtet, sondern willkühllich verteilt, was für alte Dörfer normal ist. Zum anderen könnte man an einigen Stelle, noch etwas Unkraut verteilen. Besonders an Gehwegskanten. Was am Ende noch fehlt, ist der typische Straßenschmutz. Auf der genzen Karte könnte man noch ein wenig Schmutz verteilen. Da wirft iStanley sein Dönerpapier achtlos weg, Bamp verliet seine Zeitung, EgoLeX kennt auch keine Mülleimer und stelle seine Glasflasche an einen fremdem Gartenzaun, Felix S. parkt seine Kippen auch auf dem Fußweg und sein wir mal ehrlich: Ob JediKnight122 in dem Dorf einen Mülleimer findet???

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-