Wann kommt mal wieder was neues für unseren OMSI raus??

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Worfi Bei LOTUS: natürlich kommt noch Freeware. Der kommt dann im Steam Workshop. Natürlich gibt es da dann Qualitativ hochwertige Sachen und Qualitativ mindere Sachen. Generell muss man erstmal warten, da der Content erst erstellt werden muss. Und Steam ist einfach für den Multiplayer wichtig.


    P.S. Ich rate von Objekten von egal welchem Henningsdorf mitglied ab bei LOTUS ;)


    Bei Omsi 2: Auch da kommt noch Freeware Content, einfach mal im offiziellen Forum nachschauen. (Zum Beispiel kam ja erst vor ein paar Tagen eine weitere Tram für Omsi 2)

    Sicher durch Düsseldorf ist das Motto !!

    -----------------------------------------------

    Mitarbeiter der CityBus

  • Textman das ist vollkommener Bullsh** was du da über LOTUS sagst! Jeder bekommt Support, ...

    Den Bullshit schreibst aber du gerade. Für Omsi 2 gab es auch kaum noch Support. Vieles mußten sich die user allein raussuchen, was gar nicht so einfach ist. Support von Marcel - Pustekuchen. Zudem sind viele User an die Grenzen von Omsi gestoßen, die man eigentlich noch angreifen wollte, wenn man erstmal Omsi 2 richtig zum Laufen gebracht hat. Aber da kommt nichts mehr. Ein angefangenes DSK und begonnenes Omsi-Wiki und ne ganze Menge leerer Versprechen.

    Was für eine Gelddruckmaschine? LOTUSmodule sind sozusagen eigene Spiele! Wenn man Bus fahren will, kauft man sich das Modul, wer Bahn fahren will kauft sich das Modul.

    Und wer Bus, Tram, S- und U-Bahn fahren möchte, liegt dann mal eben bei über 100€ für ein Spiel ... Das ist der selbe Wucher wie bei TrainSim, wo man für jede Map ohne Rollamterial, jeden Zug und jede Aufgabe einzeln zahlen muß. Die Gelddruckmaschine ist also gar nicht so abwägig. Schaut man sich Omsi an, wieviele Anfragen es gab, wegen selbst fahren von Straßen, U- und S-Bahnen, dann ist es schön und gut, wenn Lotus verspricht, all diese Dinge in einem Game zu verbinden, aber nicht wenn man jedes Modul einzeln kaufen soll. Ohne den Flugbreich allein, liegt man schon bei 120€.


    Modding ist weiterhin möglich!

    Modding ist nicht mehr so einfach möglich. Die ersten Busse haben die M+R Scripte drin. Heute haben die meisten Busse, die Scripte oder Scriptausschnitte der Standard-Busse drin. Das selbe findet man auch beim MSTS, wo der ganze zusätzliche Free-Content, die Steuerungsdateien der mitgelieferten Fahrzeuge hatte. Genau das ist der Grund, warum es noch heute soviel zusätzlichen kostenlosen Content gibt.

    Viele User die gern Freeware-Content erstellen möchten, müßen ersteinmal in die vorhandenen Fahrzeuge reinschauen, um zu lernen und genau das soll mit Lotus unterbunden werden. Hier muß man alles neu erstellen. Und woher soll das Wissen kommen? Aus dem sehr oberflächlich geschriebenen Lotus-Wiki? Das wird nichts. Für einen neuen Bus, brauchte man bei Omsi nur die Objektdateien, dann kopierte man die Scripte und passte einige Werte an. Das ist der Grund, warum wir in Omsi schon relativ viel Content haben. Und genau dieser Grund fällt bei Lotus flach. Somit kannst du noch soviel Tee trinken, aber der Content-Umfang wird bei Lotus wohl magerer sein. Gibt Marcel dann genauso viel Support, wie bei Omsi, dann wir lotus nichtmal die Hälfte des Contents haben, den Omsi bisher hat.

    Und Typenvielfalt wird es, wenn die Modder es erstellen, genau so wie bei Omsi geben!

    Wer weiß denn heute alles über Omsi? Du? Ich? Eigentlich kennen sich nur Rüdiger und Marcel mit allem aus. Aber das war es dann schon. Grundlage aller Map-Objekte und aller Fahrzeuge sind die vorhandenen Scripte in Omsi. Aber Objektdateien alleine reichen nicht aus und man kann nur die Objektdateien, die Sounddateien und die Texturen in Lotus mitnehmen. Die ganzen Scriopte müssen neu geschrieben werden, die ganzen Konfigurationsdateien müßen neu erstellt und angepasst werden. Ohne die originalen Fahrzeuge einsehen zu können und Ausschnitte daraus verwenden zu können, wird dem Modder die Grundlage und die Motivation genommen.

    Und Steam ist einfach für den Multiplayer wichtig.

    Das ist kompletter Schwachsinn. Multiplayer-Spiele gibt es auch abseits von Steam. Steam ist keine Lösung, sondern ein Fehler. Sehr viele Spiele haben einen Multiplayer oder eine LAN-Möglichkeit. Das hat aber nichts mit Steam zu tun. Omsi 2 kam auch über Steam raus, aber der Multiplayer wurde nicht umgesetzt. Hat also nichts mit Steam zu tun, sondern mit dem Programmcode.


    Das nur noch wenig Freeware für Omsi erscheint, ist einfach der Tatsache geschuldet, dass viele User an die Omsi-Grenzen stoßen, die gar nicht sein müssen. Das sind Punkte die man Marcel schon mitgeteilt hatte (dafür gab es die "Fragen an Marcel", die entgegen dem Versprechen aber leider einmalig blieb. Ich will hier nur ein Beispiel bringen, wan man recht einfach lösen könnte. Derzeit gibt es in Omsi nur einen akzeptierten Entwerter pro Fahrzeug. Marcel udn Rüdiger haben lediglich das umgesetzt, was sie für ihre Produkte brauchten. Was die Userschaft für ihre Projekte brauchte, wurde garnicht beachtet. Updates wurden nur allein für das Spiel erstellt um Fehler zu beseitigen oder um Payware-Content einsetzen zu können. Aber scheinbar nur der Content, der Marcel in den Kram passte, denn das letzte Update war unnötig. Das wird sich mit LOTUS sicher nicht bessern, denn wenn Marcel interesse daran hätte, hätte er es auch bei Omsi gemacht.


    Und die Tram von iTram findet man auch hier in der WebDisk.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Was ich hinzufügen möchte:

    Ich würde lieber mit Tatra und ein paar Anderen Moddern von OMSI eine 3te Version erschaffen, basiert auf OMSI 2, als Lotus zu kaufen.

    Aber es wird kaum bis gar nicht möglich sein. Warum? Die Kenntnisse fehlen! Deswegen wird es nur ein Traum bleiben.


    Aber die Möglichkeiten von OMSI können nur in einer 3ten Version erhalten und erweitert bleiben bzw. werden. Es ist wie mit dem Payware Mods. Man kann nicht davon leben aber ein bisschen daran verdienen.


    Tatra : Ich kann dir da nur rechtgeben.

  • Qutasch Tatra .


    1. "Und wer Bus, Tram, S- und U-Bahn fahren möchte, liegt dann mal eben bei über 100€ für ein Spiel ..." Da sind ZWEI Module also 80€ Also was soll der Mist mit 120€? Du brauchst Rails of LOTUS (40€) und Streets of LOTUS (40€). 40€ + 40€ = 80€ !


    2. Mal im ernst! Warum sollte Marcel Support für ein veraltertes Spiel machen? Generell gibt es dafür Mods und die Community, die Support leisten kann! Nur weil er nicht nach deiner Pfeife getanzt hat, muss man jemanden nicht runter machen! Welcher Spieleentwickler macht wirklich das, was die Community will? KAUM EINER.


    3. Zu Omsimapbuilder Woher weißt du, wie die Busse in LOTUS werden? Richtig, weißt du nicht! Vllt. wird es schlechter, vllt wird es gleich gut oder sogar besser! Man muss bei sowas abwarten und nicht voreilig Schlüsse ziehen!


    4. Zurück zu Tatra: Du sagst es selber, bei OMSI wurde nur geklaut! Die Skripte hat kaum einer selber geschrieben, sondern nur kopiert. Und das ist alleine schon ein Fall für das Copyright!


    5. Du kannst dir doch die GT6N anschauen, um zu lernen, wie es geht! Und es ist nicht unmöglich eine Bahn zu programmieren, sonst gäb es nicht schon min. zwei Qualitativ hochwertige Bahnen (von den gefühlt 10 anderen Bahnen abgesehen).


    6. OMSI 2 war auch schon bei Steam, Und? WO liegt das Problem mit Steam? Es ist einfacher für Updates, Content usw. Und JA, es hat was mit dem Multiplayer zu tun, vertrau mir, Ich hab da etwas Ahnung!


    Mfg

    Sicher durch Düsseldorf ist das Motto !!

    -----------------------------------------------

    Mitarbeiter der CityBus

  • 6. Omsi 2 hat nen Multiplayer? Krass? Wieso wusste ich all die Jahre davon nix?


    5. Qualitativ hochwertig ist immer subjektiv. ;-) Und niemand hat gesagt, dass es unmöglich ist, in Omsi etwas zu skripten. Es ist nur deutlich aufwendiger und zeitraubender, sich Dinge komplett neu anzueignen, neu auszudenken und dann zu skripten, als wenn man einfach mal ganz unverbindlich spicken kann, wie andere dieses und jenes auftretende Problem gelöst haben. Zumal viele Funktionen bei verschiedenen Bustypen sich ja stark gleichen. Warum also jedes Mal das Rad neu erfinden. Und:


    4. Nagelt mich nicht darauf fest, und ich bin auch gerade nicht in der Stimmung, um da nach aussagekräftigen Belegen zu suchen, aber kam nicht sogar von Entwicklerseite irgendwann mal ein Statement, dass Skripts, anders als Modelle und Texturen, nicht urheberrechtsgeschützt werden können...?


    2. Ich kann absolut nachvollziehen, dass man keine Lust mehr hat, an veralteten, bereits total "zerflickten" Projekten weiterzubasteln, wenn man stattdessen auch noch mal ganz neu anfangen kann, und die Fehler aus dem alten Projekt gleich vermeiden kann. Was mich ein bisschen stört, ist die recht mangelhafte Kommunikation von Entwicklerseite. Wie Tatra richtig sagte, gab es von Marcel damals noch viele dolle Ankündigungen und Versprechen zu Bugfixes und Support, die dann fast alle nicht oder nur halbherzig eingelöst wurden, sondern einfach unter den Tisch geschwiegen wurden. Hab ich das nicht beim T6 genauso gemacht? Jaghuut. Jedenfalls finde ich, hat man dann als Community durchaus das Recht, ein bisschen ärgerlich zu sein, wenn einem da Support und Updates noch und nöcher versproche, zumindest aber der gemeine Freeware-Modder aber dann überhaupt keine offizielle Unterstützung erhält, und die größten Patches nur neue Funktionen bringen, die ganz zufällig gerade von einem Payware-Modder benötigt werden, die störenden Bugs im Spiel aber bleiben. Bis heute bewegt sich der Nachläufer im Gelenkbus zum Beispiel nicht wirklich real, und rutscht in Kurven merklich nach außen, beim Userfahrzeug merklich und störend, bei KI-Bussen noch deutlich krasser. Sollte angeblich gefixt werden, stattdessen gibt es jetzt Doppelgelenkbusse (mit den gleichen Problemen), und die Höhenerkennung der Rollstuhlrampen während der Fahrt wurde deaktiviert. Du schreibst hier, dass ja Mods und Community Support anbieten. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber für Support sind die Moderatoren des MOF überhaupt nicht zuständig. Die haben schon alle Hände voll damit zu tun, uns aufmüpfige User zu bändigen. Und Support aus der Community ist so eine Sache. Ich hatte einmal kurz mit dem Expertenteam zu tun (das es jetzt auch nicht mehr so wirklich gibt...?): Das war nix. Die Zeit hätte ich mir auch sparen können. Und der gemeine User kann sicherlich helfen bei Fragen à la "Warum zeigen KI-Busse auf meiner Map nicht an?", aber wenn man dann mal wirklich in die Eingeweiden des Spiels vordringt, dann Können eigentlich nur noch die Entwickler helfen. Oder wusstest Du, dass Fahrzeuge mit mehr als 5 Achsen einfach nicht vom Spiel untersützt werden? Du kannst dir nicht vorstellen, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, um da nach einem Fehler von mir zu suchen, bis mir dann endlich irgendwer sagen konnte, dass das offenbar einfach nicht geht. Oder wusstest du, dass Fahrzeuge, die aus mehreren Fahrzeugteilen bestehen, zum Beispiel Sattelschlepper, oder Autos mit Anhänger, offenbar nur richtig funtionieren, wenn man ihnen ein paar Pfade und Sitzplätze zuweist, auch wenn sie die für ihren eigentlichen Zweck gar nicht brauchen? An solchen Stellen helfen Community und Moderatoren nicht viel weiter, da wäre eine kleine Unterstützung durch die Entwickler schön gewesen. Ich kann mir ja bis heute nicht sicher sein, ob meine "Lösungen" für diese Probleme richtig sind, oder ob es nicht doch einen besseren Weg gegeben hätte. Aber:


    3. Du sagst es, keine voreiligen Schlüsse ziehen. Omsi 2 stand ja von Anfang an unter keinem guten Stern, vielleicht wollte auch Marcel das Kapitel einfach nur möglichst schnell hinter sich bringen. Wie das bei Lotus läuft, werden wir erst sicher wissen, wenns schon gelaufen ist. So in etwa jedenfalls. Im Augenblick jedenfalls ist der Support durch die Entwickler allerdings wirklich großartig. Jetzt wäre also die Gelegenheit für alle komplizierten Fragen.

  • 3. Zu Omsimapbuilder Woher weißt du, wie die Busse in LOTUS werden? Richtig, weißt du nicht! Vllt. wird es schlechter, vllt wird es gleich gut oder sogar besser! Man muss bei sowas abwarten und nicht voreilig Schlüsse ziehen!

    Ich habe nie, Nie von Bussen gesprochen! Ich habe nur von den hochwertigen Content der Modder gesprochen und es zu schade ist, wenn dieser in Lotus nicht vernünftigt verwendet werden kann. Zudem ist es fraglich ob er auch in Lotus Support bietet. Langfristig wird er es auf keinen Fall tun. Warum? Für was soll er als alleinstehende Person seine Zeit aufopfern, wenn er vom Spiel vielleicht nur für einen bestimmten Zeitraum leben kann. Denn schließlich muss er sich irgendwie über Wasser halten!

  • Aber es wird kaum bis gar nicht möglich sein. Warum? Die Kenntnisse fehlen! Deswegen wird es nur ein Traum bleiben.

    Dazu fehlen schlichtweg User, die in der Lage sind, ein komplett neues Spiel zu programmieren. Also basierend auf Omsi, aber eigenständig. Im Prinzip ein "Open Rails" für Omsi. Damit braucht man den Quellcode nicht und kann gefundene Grenzen erweitern, oder Fehler ausbügeln. Dar allerdings für den MSTS einfacher, weil man da den Quellcode hatte. Und Open Rails, das heute noch weiter entwickelt wird, ist mittlerweile besser als MSTS, wenn auch noch nicht so gut, wie gewünscht. Daran schreiben viele User.


    1. Ich bitte um Entschuldigung, meine Infos waren wohl ziemlich veraltet. Da ich weder in Fratzenbuch noch in Steam unterwegs bin, aber ich einige Änderungen nicht mitbekommen. Habe mich schon gewundert, das aus dem L - wie Leitstelle, nun L - wie Luftfahrzeug wurde. Klar, LOTUs wird ja ein Nahrverkehrssimulator. Aber ich freue mich wirklich riesig, das du mit einem taschenrechner umgehen kannst. :super:


    2. Mal im Ernst, warum hatte Marcel, den Support schon vor Lotus eingestellt? Und wofür sollte Marcel für Omsi support geben? Er hat Omsi mitentwickelt, kennt sich da also bestens aus. Viele Bereiche in Omsi, mußten neu erfunden werden. Mal eben in ein Script schauen, reicht da nicht immer aus.

    Es wurde von Marcel und vor allem von Janine viel versprochen, aber sehr wenig eingehalten. Es gibt in Omsi noch einige ungelößte Rätsel, die Marcel sicher klären könnte. Und Lotus ist noch nicht draußen, also kann man doch die Community etwas unterstützen. Ich erwarte nicht jeden Tag oder jede Woche ein Update. Aber eine kleine Kommunikation mit dem Entwickler, wäre schon wünschenswert. Damit die Community sich mit Omsi befassen kann, bis Lotus irgendwann mal erschienen ist.

    Generell gibt es dafür Mods und die Community, die Support leisten kann!

    Bei Fragen, wie man einen Bus in Omsi einbindet, eine Map oder einfache Änderungen (Sitzposition, Hofdatei, Spiegel etc.) ist die Community hilfreich. Aber wenn es um Scriptfragen geht, Animationen von Menschen, Busanhänger, Anhänger für KI-Fahrzeuge, Differenzialsperre, übersetzungsbedingter Leistungsverlust, oder die schon erwähnten zusätzlichen Entwerter, dann ist die Community hoffnungslos überfragt. Zudem kann man als Anfänger kaum unterscheiden, ob der Support wirklich zielführend ist, oder ob sich da ein User gern mit falschen Support aufspielen möchte (ob nun aus Ahnungslosigkeit oder mangelhafte Kenntnisse). Bei Omsi 1 hat es doch auch funktioniert. Aber seit Erscheinen von Omsi 2, ist da Schluß gewesen. Und wie Lukas (rumpelhans) schon richtig schreibt: Viele Dinge in Omsi mußten die User neu erfinden. Dann verschwand das Omsi-Wiki (für fast ein Jahr) und man mußte quasi bei Null anfangen. Anstatt sich darum zu kümmern, das Omsi-wiki irgendwie wieder online zu stellen (da gab es mehrere Möglichkeiten) versucht man lieber einen User anzupissen, weil dieser ein Backup erstellt hat.

    Zudem scheint es dir nicht bewußt zu sein, das die Community nicht verpflichtet ist Support zu leisten. Daher blieben auch sehr viele Fragen zu Omsi schlichtweg unbeantwortet. Wo ist denn die Versprochene "Fragerunde an den Entwickler" der alle 2 Monate stattfinden sollte? Der wurde nicht erst gestern beendet. Und wieviele User können wirklich expliziten Support geben, wenn es ans Scripten, vertonen oder sonstige schwere Dinge in Omsi geht? Der Rest meiner Gedanken steht ja bei Lukas (rumpelhans) .


    Zu 3. Wie hieß es mal zum Anfang? "Omsi - weil's geht!" Omsi 2 ging Anfangs gar nicht, sondern schmierte mit konstanter Boshaftigkeit ab. Die Busse, die eigentlich sehr real fahren sollten, haben Defizite, wenn auch nur geringe. Die KI ist überhaupt nicht "Intelligent". Änderungen am Quellcode wurde ausschließlich auf Anweisung von Aerosoft, für Wien und den Doppelgelnbus gemacht. Dafür ändert man auch gern eine Variable, damit die Tram nichtmehr vollständig funktioniert. (seihe Beitrag von Lukas (rumpelhans) ).


    4. Jetzt übertreibst du aber maßlos. Erstens habe ich nicht geschrieben, dass nur geklaut wurde. Zweitens wurde von Marcel ausdrücklich die Verwendung der Scripte erlaubt und zum anderen muß man sich zu helfen wissen, wenn es seitens der Entwickler, keine Hilfe gibt. Sicherlich wurde auch einiges geklaut. Aber Scripte kann man auch abschreiben. Es ist mit jeder Funktion immer das selbe. Die Scripte ändern sich nicht so viel. Klar wurden auch Objekte geklaut, sogar ganze Busse, aber nur von Freeware. Das ist zwar traurig, aber auch nicht zu ändern. Erfahrene Modder wollen nicht klauen, sondern in die Scripte schauen um sich Umsetzungsbeispiele zu holen. Wo steht denn ein umfangreiches Tutorial für die Soundeinbindung zur Verfügung? Oder Tiops zum polygonesparenden Objektbau? Da ist es eben leichter, existierendes Material zu Verwenden und anzupassen. Man will ja auch mal fertig werden.
    Alles klar! Du unterstellst als Peroztinus, iTram, Busfanat, Chrizzly92, ACMG, Nemeza, O405, Julian, Kamaz und einigen anderen Usern geklaut zu haben:

    Die Skripte hat kaum einer selber geschrieben, sondern nur kopiert. Und das ist alleine schon ein Fall für das Copyright!

    Das ist dann ein Fall für üble Nachrede.


    5. Kann ich eben nicht, denn wenn ich da auch noch reinschaue, dann klaue ich ja wieder ... Und ich habe ja schon geklaut, als ich am MB O307 V2, MAN ÜL, am MB O407 und jetzt am MB O303 gescriptet habe. Ich habe zwar nichts 1:1 übernommen, aber im genaugenommen, sind es Scriptschnipsel aus bereits veröffentlichten Fahrzeugen. Beispiel die Umsetzung der vorderen Zusatzscheinwerfer mit Abblend- und Fernlicht. Habe ich mir bei iTram (Gemeinschaftsbusse) abgeschaut (und ich habe ihn gefragt, ob ich es in andere Busse übernehmen darf). Ist wirklich 1:1 kopiert. Lediglich die innenlichtschaltung habe ich etwas angepaßt, damit die Notbeleuchtung funktioniert. Aber die Scripte stammen ursprünglich aus anderen bussen, ich habe die Scripte also ein wenig modifiziert, weil kein anderer Bus ein Notlichtsystem hat.

    Bei MB O303 schalten die Kontrolleuchten anfangs ein und in zwei Gruppen aus. Die Funktion der zeitlichen Steuerung, ist aus anderen bussen und entsprechen erweitert. Auch die elektrische Fensterscheibe der äußeren Fahrertür ist ist übernommen und erweitert. Darf ich nun in andere Fahrzeuge reinschauen oder nicht?

    Mit Lotus soll das einsehen der Scripte nicht mehr möglich sein. Woher soll also die Erfahrung kommen? Meine Scriptfähigkeiten habe ich von anderen Usern und so wie diese User, durch bereits existierende Scripte. Ich muß also bei Null anfangen und es allein rausfinden oder warten, bis andere User mir weiterhelfen. Denn Marcel hat kein Beitrag zum scripten geschrieben, nur einen wiki-Beitrag, wie Scripte ihre Berechnungen anstellen.


    6. Nee lieber nicht, du hast gerade bewiesen, das du da wenig Ahnung hast. Omsi hat keinen Multiplayer, weil das nie umgesetzt wurde. Zudem startet Steam bei Omsi-Start mit, obwohl man es für's spielen nicht zwangsläufig braucht. Nach dem Spielstart, mal ein Update oder eine Verbindung um Content zu downloaden, würde ja reichen. Aber die Schadsoftware schließt sich nicht selbstständig und verbraucht während des Omsi spielens nur sinnlose Perfromance, damit Werbung geladen werden kann. Und Omsi kann eigentlich gerade mal 2 GB verwenden. Der 4 GB-Patch kam nicht von Marcel. Windows udn Steam nutzen aber RAM-Speicher im unteren Bereich, also vor Omsi.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Guten Morgen erstmal,


    Zu 1. L steht weiterhin für Leitstelle, kann aber auch für Luftfahrt gesehen werden. Trotzdem sind es nur drei Module: Bus, Bahn, Flugzeug (natürlich mit anderen Namen).


    Zu 2. Weißt du, wie lange die schon an LOTUS arbeiten? Die haben viel früher damit angefangen, als so mancher glaubt. Und mal im ernst: Die Probleme die du nennst Tatra sind LUXUS-Probleme. OMSI 2 hat schon mehr funktionen als jeder andere mir bekannte Simulator im Bus-Bereich und der Rest kommt nun mit LOTUS.


    Zu 3. Wie meckern die meisten: OMSI 2 ist ein BUS Simulator und kein Straßenbahn SImulator. Ich nutze auch gerne die Tram im Omsi und freue mich darüber, jedoch könnte man verstehen, dass das einfach nicht der Sinn hinter Omsi 2 ist. Am Ende haben wir nun den Patch Changer und das ist besser als nichts.


    Zu 4. Da übertreibst du wieder! Ich bin mir sicher, dass die genannten Modder entweder erst gefragt haben, ob die die Skripts nutzen können, oder in einer ABGEWANDELTEN Form neu geschrieben haben. Aber 1 zu 1 kopieren, ohne die Erlaubnis zu haben, ist nie und nimmer erlaubt, wenn dies nicht ausdrücklich vom Entwickler / Modder des Fahrzeugs erlaubt wurde.


    Zu 5. Wenn man fragt, ob man etwas übernehmen darf, ist es ja okay. Aber die meisten fragen erst gar nicht! Und da ist einfach das Problem.


    Zu 6. Das mit dem Multiplayer war auf LOTUS bezogen, hätte man aber selber drauf kommen können ;)

    Sicher durch Düsseldorf ist das Motto !!

    -----------------------------------------------

    Mitarbeiter der CityBus

  • Zu 1: Ist durchgekaut, brauche ich nicht weiter drauf eingehen.


    zu2. Ja das weiß ich, denn das hatte Marcel mal im OOF geschrieben, das er darüber nachdenkt, weil Rüdiger an Omsi mitverdient. Und Janine hatte es dann auch geschrieben, dass man (nach dem Urlaub) mit einem neuen Projekt beginnen würde.


    Aber die Probleme sind keine Luxus-Probleme, sondern einfach Schwächen in der Programmierung von Omsi. Ist sehr sehr schön von dir, das du versuchst, alles runter zu spielen, ist aber dennoch Fakt. Es war nicht ein User oder zwei, die Fragen dazu hatten. Im Laufe der Jahre kamen die Fragen gelegentlich wieder auf. Meist dann per PM (nicht nur an mich).

    Beispiel mehrere Entwerter: Es gibt User, die möchten gern Busse so real wie möglich modden. Es ist nicht in jeder Stadt üblich, ausnahmslos vorn einzusteigen. Ist aber nicht sehr schön, wenn Leute hinten einsteigen und vorlaufen oder das viele Leute nur vorn einsteigen.


    Ob der Rest mit LOTUS kommt, steht noch in den Sternen. Vielleicht erscheint LOTUS gar nicht, oder nur eingeschränkt. Du fragst Omsimapbuilder woher er weiß, wie die Busse werden? Woher weißt du, was in Lotus alles kommt? Das was du schreibst, sind lediglich Vermutungen was Marcel geplant hat. Marcel hat sicherlich vieles geplant und er hat auch vieles Versprochen. Aber versprechen kann man sich ja mal.


    3. Das ist nur eine lapidare Ausrede. Denn Straßenbahnen haben ja bis zum Patch 2.2.032 gut funktioniert. Es funktionierte nicht alles, wie geplant aber mehr als zuvor. Fast ein oder zwei Jahre lang, gab es keine Probleme. Und mit dem Patch 2.3.004 fällt Marcel ein, das der Omsibus Simulator kein Tram Simulator ist, also muß die Höhenabfrage des Bügels geändert werden (nur ein Beispiel). Es ist natürlich ein wesentlicher Aspekt, das die Höhenabfrage nur im Stand abgefragt werden kann und nicht mehr in jeder Fremerate, so wie zuvor. Chrizzly92 hatte es ja im OOF genau erklärt. Das ist genauso, wie die Erklärung zweier Payware-Ersteller, die auf die Authentizität ihrer Map angesprochen, die Aussage tätigten: "In der Spandau-Map ist das auch nicht so / genauso, aber da habt ihr euch nicht beschwert."


    Zu 4.

    Du sagst es selber, bei OMSI wurde nur geklaut! Die Skripte hat kaum einer selber geschrieben, ...

    Ich habe es zwar nirgendwo geschrieben, aber du versuchst es mir anzuhängen. Die Scripte, die kaum einer selber geschrieben hat ... sind von vielen Usern geschrieben worden. Busfanat hat eine eigene Matrix entwickelt, mit eigenem Script (um nur ein Beispiel zu nennen). Es wurde also nicht nur geklaut. Und ich übertreibe?


    Zu 5. Jetzt möchte ich gern wissen, was du als Problem ansiehst. Ist es in deinen Augen schon geklaut, wenn ich eine Daueranimation erstelle und den Drucker von Paywarebus XYZ in einen beliebigen anderen Bus übertrage? Natürlich stelle ich keine Objektdateien in den Upload. Oder ist es geklaut, wenn ich eine Busdatei, Hofdatei, Passengercabin-Datei (usw) schreibe damit ich einen kleinen Mod mit einbinden kann? Nicht jeder User kann eine umfangreiche Textdatei durcharbeiten um ein Objekt einzusetzen. Ich habe es selbst versucht. Ich habe Objektdateien hochgeladen und eine genaue detaillierte Anleitung erstellt, wie man die Objekte einbaut. Es kamen mehr Rückfragen, weil es nicht ging, als Meinungen von Usern die keine Probleme hatten. Dabei saß der Fehler immer vor dem Monitor. Keine Frage, den ganzen Bus hochladen, wäre keine Hilfe, sondern eine Schweinerei. Und über die Hälfte aller Trigger und Macros in Payware-Bussen, sind aus den Standard-Bussen. Weißt du genau, was aus den Standardbussen ist und was nicht aus selbigen stammt (bei Payware)? Mal vom Schaltgetriebe + Autokupplung mal abgesehen, das von Marcel & Rüdiger mit gescriptet wurde. Würdest du dich hinsetzen und genau prüfen, was von Marcel & Rüdiger kommt und was von einem Payware-Burerbauer kommt? Wo ist das Problem, wenn man Scriptschnipsel nutzt und weiter entwickelt.

    Mach dir mal den Scherz und frage Halycon, ob du das Lenkungsscript aus dem MAN Doppeldecker LC für einen Freeware-Bus verwenden darfst. Entweder bekommst du keine Antwort oder eine negative. Und dann schau dir mal den Solaris Urbino 15 von Tatiana000 an. Der Bus kam vorher raus (auf Grundlage des SU 12 von Alterr), hat den selben Scripteintrag und er wurde auch nicht gefragt. Es stand auch nichts in der Readme. Als ich ihn mal darauf angesprochen hatte, schrieb er mir, das es ihm egal sei. Heißt das, dass man für Payware von Freeware klauen darf, aber nicht andersrum? Oder war es nur reiner Zufall, das der Scriptschnipsel fast identisch war, mit dem Macro von Tatiana000?

    Seltsamer Weise finde ich im keinem Forum einen Rechtstsreit wegen geklauter Scripte. Also ist es gar kein Problem, oder siehst nur du ein riesiges Problem darin?


    Zu 6. Was du meintest, hast du aber nicht geschrieben. Du hast von Omsi geschrieben, von Lotus steht da nichts. Und nochmal: Lotus wurde immer noch nicht veröffentlicht. Du feierst schon die Future in Lotus, die es noch gar nicht gibt ...

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-