Datenschutzerklärung

Das Nutzen der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird widersprochen. Ebenso ist die Übernahme und externe Veröffentlichung der personenbezogenen Daten des Betreibers ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung untersagt (Art. 21 EU-DSGVO). Der Rechtsweg bleibt vorbehalten.

Spezieller Hinweis für Bitcoin:
Es besteht kein Interesse in Bitcoin-Handel und der Investition in andere virtuelle Währungen! Alle betr. Rufnummern - genau wie anonyme Anrufe - werden blockiert.

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du die OMSI-WebDisk besuchst. Mit "personenbezogene Daten" sind alle Daten gemeint, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnimm bitte unserer nachfolgend aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist Verantwortlich für die Datenerfassung?

Die Datenverarbeitung erfolgt durch den im Impressum genannten Betreiber.


Wie lange speichern wir IP-Adressen?

Gespeicherte IP-Adressen werden nach 7 Tagen aus der Datenbank gelöscht.


Wie erfassen wir die Daten?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in unser Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem, Uhrzeit des Seitenaufrufs, IP-Adresse). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du die OMSI-WebDisk aufrufst.


Wofür nutzen wir diese Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung unseres Internetauftritts zu gewährleisten. Manch andere Daten werden genutzt, um bspw. Doppelaccounts ausfindig zu machen.


Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck sämtlicher gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner hast du das Recht, die Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bei Fragen hierzu oder allgemein zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit per Kontaktformular oder via Impressum angegebenen Daten an den Betreiber wenden. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Dieser Intenretauftritts wird mit größtmöglichem Schutz der persönlichen Daten geführt. Sämtliche personenbezogenen Daten werden höchstvertraulich und ausschließlich gemäß geltender gesetzlicher Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung erhoben und aufbewahrt. Wenn du die OMSI-WebDisk nutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Bei personenbezogene Daten handelt es sich um Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben und wofür sie genutzt werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist folglich nicht möglich.


Verantwortliche Stelle

Als "verantwortliche Stelle" wird die natürliche - oder juristische - Person bezeichnet, die allein - oder gemeinsam mit anderen - über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet. Verantwortlich für die Datenverarbeitung für die OMSI-WebDisk ist der, auch im Impressum genannte, Betreiber:

Christian Werkmann
Steigerstr. 4a

Alt-Hamborn
47166 Duisburg
- Deutschland -

(+49) 02 03 - 98 69 13 53
Kontaktformular


Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.Widerruf Ihrer


Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Bitte beachte, dass wir unter Umständen machtlos sind und dir somit unsere Dienste nicht mehr anbieten können bzw. dürfen, d.h. eine unwiderrüfliche Kündigung und Löschung deines Benutzerkontos damit verbunden ist.


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht jedem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht auf die Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, in einem maschinenlesbaren Format aushgehändigt zu bekommen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Auskunft, Sperrung, Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.


Wenn du eingeloggt bist, findest du in deinem Kontrollzentrum den Menüpunkt Persönliche Daten exportieren, womit du jederzeit Einsicht in deine zum gegenwärtigen Zeitpunkt gespeicherten Daten nehmen kannst. Falls du keinen Zugriff mehr auf deinen Account hast, schreibe uns einfach via Kontaktformular oder Ticketsystem.


Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums- und Datenschutzpflicht veröffentlichten Kontaktdaten des Betreibers zur Übersendung von nicht schriftlich ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber behält sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.



Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die OMSI-WebDisk verwenden teilweise sogenannte Cookies. Diese richten auf deinem Computer (bzw. Laptop, Tablet, Smartphone - oder was du auch immer nutzt) keinen Schaden an und sie enthalten auch keine Viren. Cookies dienen einfach nur dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es sind nichts anderes als kleine Textdateien, die auf deinem Computer abgelegt werden und die dein Browser speichert bzw. bei Bedarf wieder ausliest.


Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs der OMSI-WebDisk automatisch wieder gelöscht. Andere Cookies bleiben hingegen auf deinem Gerät gespeichert, bis du sie (ggf. unter Zuhilfenahme eines Programms) selbst löschst. Sie ermöglichen es uns, dich bzw. deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst deinen Browser auch so einstellen, dass du über das Setzen eines jeden Cookies informiert wirst und Cookies individuell im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der OMSI-WebDisk jedoch eingeschränkt sein.


Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. bei der Auswahl von Zitaten) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Alle unsere Cookies beginnen mit dem Präfix rebowd_.


Doppelaccount-Prüfung

Diese Website benutzt den sog. "Multihunter". Mit diesem soll überprüft werden, ob ein Nutzer multiple Accounts erstellt oder gar bereits unterhält. Dies erfolgt in der OMSI-WebDisk (z.B. bei der Registrierung und der Anmeldung) automatisiert. Dabei werden Datensätze und/oder Dateien miteinander abgeglichen. Um einen solchen Doppelaccount zu erkennen, werden auf Ihrem Rechner zwei weitere Cookies abgelegt. Im Folgenden wurden personenbezogene Daten wie z.B. IP Adresse, E-Mail Adresse sowie die einzelnen Dateien, die gespeichert und geprüft werden, erläutert:

  • IP-Adresse mitsamt Provider/Hostname
  • Trashmails (Wegwerfadressen)
    Zur Erkennung von Trashmails wird die angegebenen E-Mail Adresse mit einer internen Datenbank abgeglichen, um Trashmails (Wegwerfadressen) auszusortieren.
  • Browser-Kennung
    Verwendeter Browser, Typ, Version sowie Kennung.
  • Cookie-Prüfung
    Bei jedem Login wird prüft, ob sich durch diesen Browser bereits von einem anderen Benutzeraccount angemeldet wurde.
  • Super Cookie (Flash Cookie)
    Ähnlich der “Cookies" wird durch die „Super Cookies“ eine Textdatei auf Ihrem Rechner abgelegt.
  • LocalStorage
    Die LocalStorage legt ein weiteres Cookie auf deinem Gerät (Computer, Smartphone, etc.) ab. Anstelle PHP basiert diesser auf HTML5.
  • IndexedDB
    Neben LocalStorages bringt HTML5 auch die sogenannte IndexedDB mit, um Daten bei einem Benutzer zu speichern. Diese Technik wird genutzt, um einen eventuellen Doppelaccount zu erkennen.
  • Start- und Endadresse
    Welche Seite innerhalb unseres Intenretauftritts als Erstes und welche als Letztes aufgerufen wurde.
  • Systeminformationen
    Betriebssystem, aktive Zeitzone, genutzte Auflösung, max. Bildschirmhöhe und -tiefe, genutzte Farbtiefe und ob es sich um ein Touchgerät handelt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unser Angebote vor missbräuchlicher sowie automatisierter Ausspähung und auch vor Spam zu schützen. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen), bleiben hiervon unberührt.


Sämtliche hierzu erhobenen Daten werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.


Server-Log-Dateien

Wir erheben und speichern, insbesondere zu Zwecke der Suche und Aalyse von Fehlern, Informationen in einer Server-Log-Datei, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (von wo aus sind Sie zu uns gekommen?)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe ist ausgeschlossen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Bereitstellung und Erfüllung unserer Dienste gestattet.


Kontaktformular

Wenn du uns via Kontaktformular eine Anfrage zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir darin angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung deiner Anfrage, und für den Fall von anschließend auftretender weiteren (Rück-)Fragen, kurzfristig bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir niemals weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage deiner persönlichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannen diese Einwilligung natürlich zu jeder Zeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.


Registrierung auf dieser Website

Du kannst dich auf unserer Internetseite, der OMSI-WebDisk, als Nutzer registrieren, um zusätzliche Funktionen nutzen zu können. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden, anderenfalls wird ein erfolgreicher Abschluss der Registrierung - völlig automatisiert - abgelehnt. Wir erheben stets nur die Daten, die essenziell sind. Darunter fällt dein Wunsch-Nickname (Benutzername), dein Wunschpasswort (das nicht im Klartext gespeichert wird, sondern nur als verschlüsselter Hash) sowie deine eMail-Adresse (zur Kontaktaufnahme, irgendwie musst du bspw. im Falle eines Passwortverlusts erreichbar sein, dass du dir selbst auch helfen kannst). Für wichtige Änderungen, wie etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen, nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren.


Die Verarbeitung deiner sämtlichen angegebenen Daten erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns reicht vollkommen aus. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange du auf unserer Website registriert bist und werden bei Kündigung deiner Mitgliedschaft ggf. automatisch gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Registrierung und (nachträgliche) Synchronisierung mit Steam

Statt einer direkten Registrierung kannst du dich via Steam registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die:

Valve Corporation
P.O. Box 1688
Bellevue, WA 98009
- USA -


Wenn du dich für die Registrierung über Steam entscheidest, wirst du automatisch auf die Plattform von Steam weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen dortigen Benutzerdaten anmelden. Dadurch wird dein Steam-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Steam hinterlegten Daten:

  • Steam-Name
  • Steam-Profilbild ("Avatar")
  • bei Steam hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Steam-ID
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Herkunftsland

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt. Weitere Informationen findest du in den Steam-Nutzungsbedingungen und den Steam-Datenschutzbestimmungen. Diese finden du unter: Einverständnis zu den Datenschutzrichtlinien und Steam-Nutzungsvertrag.


Die bestehende Account-Kopplung mit Steam kann jeder Betroffene im eigenen Kontrollzentrum unter Verwaltung deaktivieren (folglich eine Aufhebung), wodurch der Account nicht mehr an einen Login via Steam gebunden ist und gänzlich unabhängig wird.


Registrierung und (nachträgliche) Synchronisierung mit Discord

Statt einer direkten Registrierung kannst du dich via Discord registrieren oder alternativ deinen Account nachträglich verbinden. Anbieter dieses Dienstes ist die:
Hammer & Chisel Inc.
1901 South Bascom Avenue
Campbell 95008
- USA -


Wenn du dich für die Registrierung über Discord entschiedest, wirst du automatisch auf die Plattform von Discord weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen dortigen Benutzerdaten anmelden. Dadurch wird dein Discord-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Discord hinterlegten Daten:

  • Discord-Benutzername
  • Discord-Profilbild ("Avatar")
  • bei Discord hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Discord-ID
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Herkunftsland

Eine Verbindung zu den Servern von Discord wird ansonsten nur dann aufgebaut, wenn du deinen Account auf dieser Seite manuell über deine Accountverwaltung mit Discord verbindest (Discord-Synchronisation). Dadurch erlangt Discord die Information, mit welcher Internetseite du dich verbinden nebst deiner IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn du nicht bei Discord eingeloggt bist oder keinen Account bei Discord besitzt. Die von Discord erfassten Informationen werden an den Discord-Server in den USA übermittelt.


Wenn du in deinem Discord-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Discord, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du nur verhindern, indem du dich aus deinem Discord-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Discord unter: Discord — Datenschutzerklärung.


Die bestehende Account-Kopplung mit Discord kann jeder Betroffene im eigenen Kontrollzentrum unter Discord-Sync deaktivieren (folglich eine Aufhebung), wodurch ein optionaler Login über Discord nicht mehr möglich ist und der Account gänzlich eigenständig wird.


Verarbeiten von Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten, die wir über die Inanspruchnahme unserer Internetseite (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dir die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder ggf. abzurechnen.


Die erhobenen Daten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung und/oder Mitgliedschaft gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.


Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, bspw. an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn du der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt hast. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet ohne deine ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Newsletter

Newsletterdaten

Wenn du unseren Newsletter beziehen magst, benötigen wir eine E-Mail-Adresse mitsamt Bestätigung, die eine Überprüfung erlaubt, dass du tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und folglich persönlich mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden dafür nicht erhoben. Deine E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Newsletteranmeldung erfolgt auf Grundlage deiner mit der Registrierung bestätigten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters, kannst du jederzeit eigenständig widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter , hier benannt "E-Mails der Administration akzeptieren (Newsletter)", gespeichert. Da keine weiteren Daten erhoben werden und die E-Mail-Adreses für deine Erreichbarkeit eine zwingende Notwendigkeit ist, beispielsweise zur Passwortwiederherstellung, bleibt die Notwendigkeit der erhobenen Daten (die E-Mail-Adresse) hiervon unberührt.


Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die:
YouTube, LLC
901 Cherry Avenue
San Bruno, CA 94066
- USA -


Wenn du eine unserer Unterseiten besuchst, auf der ein YouTube-Inhalt eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Seiten du bei uns besucht hast. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du nur verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.


Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findst du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google


SoundCloud

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten. Anbieter ist die:

SoundCloud Limited
Berners House
47-48 Berners Street
London W1T 3NF
- Großbritannien -


Wenn du unsere Seiten besuchst, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse zum Zeitpunkt unsere Seite besucht hast. Wenn du den “Like-Button” oder “Share-Button” anklickst, während du in deinem SoundCloud-Benutzerkonto eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten mit deinem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud deinem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der OMSI-WebDisk keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter: SoundCloud-Datenschutzrichtlinie - Listen to music.


Wenn du es nicht wünschst, dass SoundCloud den Besuch unserer Internetseite deinem SoundCloud-Benutzerkonto zuordnet, logge dich bitte aus deinem SoundCloud-Benutzerkonto aus, bevor du Inhalt des SoundCloud-Plugins bei uns aktivierst.


Spotify

Unsere Website nutzt Plugins des Online-Dienstes Spotify. Anbieter ist die:
Spotify AB
Birger Jarlsgatan 61
113 56 Stockholm
- Schweden -


Wenn du eine Seite bei uns besuchst, die mit einer Spotify-Plugin ausgestatteten ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Spotify hergestellt. Dabei wird dem Spotify-Server mitgeteilt, welche unserer Seite du besucht hast. Zudem erlangt Spotify deine IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn du nicht bei Spotify eingeloggt bist oder keinen Account bei Spotify besitzt.


Wenn du in deinem Spotify-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Spotify, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem Spotify-Account ausloggst. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Spotify unter: Datenschutz.


Twitch

Unsere Website nutzt Plugins des Online-Dienstes Twitch. Anbieter ist:
Twitch Interactive, Inc.
225 Bush Street
6th Floor
San Francisco, CA 94104
- USA -


Wenn du eine unserer Seiten besuchst, die mit einem Twitch-Plugin ausgestatteten ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Twitch hergestellt. Dabei wird dem Twitch-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast. Zudem erlangt Twitch deine IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn du nicht bei Twitch eingeloggt bist oder keinen Account bei Twitch besitzt. Die von Twitch erfassten Informationen werden an den Twitch-Server in den USA übermittelt.


Wenn du in deinem Twitch-Account eingeloggt bist, ermöglichst du Twitch, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus Ihrem Twitch-Account ausloggst. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Twitch unter: Twitch.tv - Privacy Policy.


Zahlungsanbieter (Spenden)

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung (sowie das Spenden) via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die:
PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
2449 Luxembourg
- Luxemburg -


- im Folgenden “PayPal” -


Wenn du die Bezahlung via PayPal auswählst, werden die von dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Du hast die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.