Map: Hamburg Wilhelmsburg (Fiktiv)

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Moin Moin!


    Hier stelle ich euch die Karte HH-Wilhelmsburg vor!


    Sie wird mit euch im Livestram jeden Tag weiter gebaut. Das heißt Ihr entscheidet mit welche Linie , Gebeute , Details USW..... , gebaut wird!



    Wilhelmsburg liegt – zusammen mit den Stadtteilen Steinwerder, Kleiner Grasbrook und Veddel – im „Stromspaltungsgebiet“ zwischen den beiden großen Elbarmen Norderelbe und Süderelbe-Köhlbrand.

    Volkstümlich werden diese Gebiete oft als eine große zusammenhängende Elbinsel betrachtet und bezeichnet, tatsächlich bestehen sie aber aus einer Vielzahl kleinerer Inseln und Halbinseln. Wilhelmsburg grenzt im Norden an die Stadtteile Steinwerder, Kleiner Grasbrook und Veddel, im Osten an Rothenburgsort, Spadenland und Ochsenwerder, im Süden an Neuland, Harburg und Heimfeld sowie im Westen an Moorburg und Altenwerder. Ganz im Südosten, an der Bunthäuser Spitze, grenzt Wilhelmsburg zudem an die niedersächsische Gemeinde Seevetal.


    Hier wird zu erst die Linie 13 Kirchdorf (Süd)S Wilhelmsburg – Adolf-Menge-Platz – S Veddel nachgebildet, die Linie wird von Der HOCHBAHN mit GROßRAUMBUSSEN bedient.


    Wir sind noch am Anfang, die Ersten Realen Straßen stehen!


    Warum dann Fiktiv? Der Plan ist das alle Straßen und Linien führungen so real wie möglich nachgebaut werden.

    Die Häuser und Läden bleiben fiktiv solange sich keiner für den Bau meldet.


    Das ganze könnt ihr gerne Jeden Tag mit verfolgen und mit Entscheiden!!


    Video:


    Kanal:

    Der Postler


    Bilder:


  • Advertisement
  • Moin.

    Schön, dass jemand ein Projekt in Hamburg versucht.

    Eine Bitte - baut die Kreuzungen in blender / AutoCad usw und nicht aus Splines. Einige auf der Linie sind einfach zu komplex, um sie adäquat umzusetzen. Ebenso die Höhendeformationen, z.B. Am Bahnhof Veddel.

    Alle realen Kreuzungen sind ja bekanntermaßen im Geoportal der Stadt Hamburg als .gml-file, konvertierbar und importierbar in die Software deiner Wahl, wo du dann nur noch Bäume entfernen brauchst und schon die realen Maße hast.


    Man sieht ja noch nicht so viel, aber das wäre ein Tipp, um dahingehend schon mal etwas praktikabler zu arbeiten.

    Die Art der Gehwege haut auch zum Beispiel nicht hin, das schaut in Wilhelmsburg ganz anders aus. :/


    Viel Spaß!


    Edit: vielleicht gönnst du dem geplanten CapaCity-Einsatz noch ein zweites S? :laughter:

  • Moderator

    Added the Label Map