Frage zu Motorsounds des Morphi Soundpacks Citaro V5.1

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo zusammen,

    woher weiß man bei den erstellten Motorsounds, welche Drehzahl der Motor bei den Motorsounds 1.wav; 2.wav; usw. tatsächlich hat? Z.B. ist laut Sound-Script bei 2.wav als Drehzahl 1162 angegeben, was bedeuten würde, dass der Motor bei genau dieser Drehzahl diesen Sound hat. Irgendwas muss sich der Ersteller der Sounds ja dabei gedacht haben. Wurde die Drehzal mit Messgerät gemessen oder nur geschätzt? Denn ich bin der Meinung, dass der Motorsound bei 50km/h (als Beispiel die Euro 3 Version mit Voith-Getriebe) etwas zu niedrig ist, wenn ich die übliche Stadtübersetzung 6.5 im Getriebescript einstelle. Ich könnte nun hingehen und die Drehzahlwerte aller Motorsounds um den gleichen Wert nach unten korrigieren, was ich auch machen würde, wenn ich sicher weiß, dass die Drehzahlen nur geschätzt sind. Eine Antwort eines Experten (am besten von Morphi) wäre super.

  • Advertisement
  • Sind geschätzt und nach Erfahrungswerten gesetzt. Ich wähle immer zuerst die niedrigsten Drehzahlen, dann die höchsten und dazwischen wird dann per Gefühl ausgewählt, sodass das Pitching zueinander passt. Ich geh da nach Gehör, da ich Drehzahlwerte nicht vorliegen habe.

  • Okay, vielen Dank. Ich habe jetzt alle Motorsound-Werte um 70 herunter gesetzt und damit die Schaltgeschwindigkeiten des Getriebes weiterhin zur Motordrehzahl passen, habe ich die Schaltpunkte des Getriebes auch um 70 herunter gesetzt. Nun passt es für mein Gefühl besser.

    Was ich noch nicht heraus gefunden habe, wie man den Wandler einstellt. Es gibt da die Befehle: antrieb_wandler_lambda; antrieb_wandler_my; antrieb_wandler_lambda_r; antrieb_wandler_my_r

    Vermutlich haben die letzten beiden Befehle was mit dem rückwärts fahren zu tun. Da beim 1. Gang die Motordrehzahl nicht proportional zur Fahrgeschwindigkeit ansteigt, wird dies vermutlich über die ersten beiden Befehle gesteuert. Ich weiß aber nicht, was genau damit gesteuert wird und was die einzelnen Werte bewirken.