Hilfe zu Citaro 2 (3 Gen.) Modifikation

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo alle miteinander,


    ich bin gerade dabei mir aus dem C2 der 3 Gen. Variante (mit Morpheus' Mod) eine Modifikation zu erstellen (sprich Innenanzeige & EKS aus dem GLA C2, Auto Kneeling, kleine Heckmatrix, etc.).


    1. Ich habe die Displays aus dem GLA C2 erfolgreich einbauen können, jedoch fürchte ich, dass ich die Textfelder nicht richtig beschriftet bekomme. Ich habe die Einträge aus dem "Text-Texturen"-Bereich aus dem GLA C2 übernommen, jedoch kriege ich den Fehler Error in Line xy der model.cfg (Bus ist ingame unsichtbar)


    2. Ich habe mal versucht gemäß dieser Anleitung des Users Schultersack beim C2 ein Auto-Kneeling einzubauen, jedoch mit dem Ergebnis, dass der Bus nicht hochkommt, wenn nicht die erste Tür geöffnet und geschlossen wurde ([3Gen] C2 Solo + Gelenk HST-Bremse mit Vordertür; automatisches Kneeling - Scriptprogrammierung - Marcels OMSI-Forum Beitrag #7) es wird von einem Check gesprochen, der eingebaut werden müsse (Beitrag #12), wie genau sähe dieser aus?


    Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken. Bei Fragen zu meiner Frage bitte melden! :)

  • Advertisement
  • Zu1) Wo hast du die Textexturen (oben, unten, mittig, etc...) eingetragen?

    Und hast du auch die [UseTexTexture] angepasst?


    Zu2) Da kann ich leider nicht helfen


    Zu3) Da musst die Werte ändern (ich glaube bei der Z Achse um 1.2)


    Mal doof gefragt, warum baust des ganze in den Hamburger, wenns kleine Sachen sind (Sitze, Drucker, Dachspoiler, etc) dann baue das doch in den GLA C2..


    LG

    Liebe Grüße, dari19!

  • Zu 1) ich habe die entsprechenden Einträge des GLA C2 übernommen und dann als Einträge 60 bis 66 oder so (Weiß jetzt nicht genau wie viele es waren) unten eingefügt. Leider kriege ich dann laut Logfile den Fehler, dass in irgendeiner bestimmten Zeile was nicht stimmt. Diese sieht aber so normal aus, wie die standardmäßigen EInträge.


    Zu 2) das ist schade.


    Zu 3) Danke, dass Thema hat sich geklärt. Ich habe mir die Koordinaten aus dem Aachener Citaro kopiert, klappt wunderbar!


    Insgesamt kommt es mit darauf an, dass der 3Gen. C2 1. einen Morphi-Mod , 2. als einer der wenigen C2 ein akzeptables Mapping hat. Ich wüsste nicht, wie ich dem GLA C2 die Mod einpflegen könnte :(


    Trotzdem dir schonmal vielen Dank.


    LG

  • Bei den Texttexturen passieren gerne Fehler:

    Die Zahlen, die über dem [texttexture]-Eintrag stehen, sind keine für OMSI relevanten Zahlen, sondern dienen lediglich als Hilfe. Die eigentliche Nummerierung beginnt immer mit dem Obersten Befehl bei 0 und dann herunter. Eine Texttextur, die noch von OMSI verwendet wird, führt zu Fehlern im Bus, also bleibt dir nichts anderes übrig als alle [usetexttexture]-Nummern des Bildschirms zu kontrollieren und ggf. umzurechnen.

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Hieße das, dass im Grunde dieser Teil interessant ist?



    Innenanzeige VW unten

    9

    [texttexture]

    almex_s_innenanz_2

    C2_Innenanz_Fett

    650

    315

    0

    255

    134

    23

  • Nein, such mal im Bereich der Bildschirme nach [UseTexTexture], da steht eine Zahl (z. B. 9), da musst dann die aktuelle Zahl eintragen (p.s. nicht die Zahl wo du hingeschrieben hast, sondern die tatsächliche Zahl)

    Liebe Grüße, dari19!

  • Genau das habe ich getan als ich die Einträge aus der model.cfg übernommen habe. Ich habe die Texturen oben als Nr. 60+ und in den Einträgen unten ebenfalls eingetragen. Leider funktioniert das ingame nicht so gut :(