Einstellung der Erkennung übernächster Ampeln bei Trams

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hi Experten-Team, wo kann man denn die Entfernung einstellen, dass die Bahn nur noch auf die 1. Ampel reagiert, aber nicht mehr an selber Stelle auf die Ampel die danach kommt? Ich hab das Problem, dass meine nächste Ampel sich auf einer anderen Kachel befindet, als die, die direkt an der Haltestelle steht, und wenn Omsi die Kacheln nicht gleichzeitig lädt, dann verschieben sich die Zeiten der Schaltungen, und die Bahnen fahren nicht von der Haltestelle los, weil nicht beide Ampeln zeitgleich frei sind.


    Kann mir dabei bitte einer von Euch weiterhelfen? Die Verwendung von mehreren Ampeln auf dieser Fläche ist wichtig, damit sich die Meterspurwagen nicht mit den Normalspurwagen berühren.

    Edited once, last by Lµkas: Bitte keine ganzen Beiträge mit großer Schrift hervorheben. ().

  • Advertisement
  • Moin,


    damit hast du dir ein kleines Problem geschaffen... Es ist leider nicht möglich über mehrere Kacheln hinweg eine "grüne Welle" zu erstellen. Wenn eine Kachel geladen wird, dann beginnen die Ampeln auf dieser Karte bei 0 sek an durchzulaufen. Wenn sie zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf Grund des unterschiedlichen Ladens der Kacheln anfangen loszulaufen, werden sie nie gleichzeitig laufen... Die einzige, etwas aufwändigere, Lösung wäre, wenn du beide Ampelanlagen über ein einziges Objekt steuerst.

  • Ähm, ok, aber theoretisch wäre das ja kein Problem, wenn die Bahn eben an der Haltestelle nur die erste Ampel, direkt am Haltestellenkopf erkennen würde, und eben nicht noch die andere danach, auf der anderen Kachel. Das müsste sich doch auch irgendwo einstellen lassen, wie weit diese Erkennung entfernt sein soll, oder?


  • Ach sooo, hatte das anders verstanden, sorry :)


    Also das sind zwei verschiedene Objekte und die Tram meldet sich an einem Punkt x direkt an beiden Objekten an?
    Es gibt einen Eintrag in der sco Datei, der jeder einzelnen Ampelphase eine Entfernung zuordnet, ab welcher sich irgendein Objekt an diese Ampelphase anmeldet.

    Öffnest du also die sco Datei, dann hast du dort zb die Ampelphasen "Main", "Side" und "Side 2". Unter jeder dieser Phasen ist am Ende der Befehl [approachdist] aufgelistet, unter welchem du die Entfernung in Metern einstellst, ab wo die Ampelphase ab dem Punkt, wo der Pfad verlegt ist, der auf diese Ampelphase steuert, dich registrieren soll.

  • Dann meldet sich die Tram eig ab 0 Meter vorher an.

    Hast du ansonsten mal Bilder, dass man sich das ein wenig besser vorstellen kann :) Edit: hast ja oben noch eins hinzugefügt. Über welche Objekte werden die Ampeln denn gesteuert? Ist das zufällig das gleiche und hängen dadurch irgendwie zsm?

  • Na ja, kann zwar gleich noch paar Bilder von der ganzen Anlage machen, aber eine Ampelschaltung klappt sowieso noch nicht, aber die ist erstmal noch nicht so wichtig dafür.

    Wichtig ist erstmal nur, dass die Bahnen eben, sobald nach der Haltestelle frei ist, auch weiter fahren, egal was die anderen Ampeln am Abzweig vorn zeigen.

  • Moment, bin grad am Bilder machen. Füg ich gleich mit hier rein. ;)


    Edit:



    ^ Das ist keine echte Weiche, da liegt nur der Weichenkasten da.


    Verwendet werden immer die Dummys Ampelschaltung_Weiche_1.sco und Ampelschaltung_Weiche_2.sco. Die Weichen sind allerdings Rückstellweichen, da die besser funktionieren.

  • Restliches läuft gerade über PN. Wenn ich ne Lösung habe, dann schreibe ich sie rein.

    Ich brauche nur aktuell erstmal nen Überblick über die Map im Editor .)

  • Wir haben das Problem nun erst ein wenig über ein eigenes Kreuzungsobjekt mit einer eigenen Ampelschaltung gelöst. Die Bahnen fahren zwar an der Hst immer noch erst los, wenn beide Ampeln grün sind, aber durch die eigene Ampelschaltung ist dies nun immer gewährleistet :)