Wie macht man bzw. schreibt man die .cti -Datei?

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo,

    das klingt zwar jetzt vielleicht dumm oder komisch, aber wie macht man denn eigentlich Repaints? :laughter:

    Also Repaints an sich kann ich natürlich, aber ich weiß nicht wie man eine .cti -Datei schreibt?


    Liebe Grüße

    OmsiGamerTV

  • Advertisement
  • Das ist bei jedem immer der Wagenkasten, beim Bremr GL sieht das so aus:

    Hier gibts noch die Möglichkeit mittels Setvar den Wagen zu spezialisieren, so z.B. vorgeben welcher Drucker rein soll oder welche Türart V/M/H


    Beim Citaro sieht das schon wesentlich übersichtlicher aus, da reicht der Wagenkasten schon aus, man kann allerdings Stangen und/oder Sitze vorheben:



    In der model.cfg des entsprechenden Wagen sind alle Texturwechsel aufgeführt, die dann nach obrigem Schema in die .cti aufgelistet werden können.

    Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...


    Loriot

  • Zum Erstellen der .cti-Datei einfach Rechtsklick-Neu-Textdokument, dieses Dokument dann von "XY.txt" in "Repaintname.cti" umbenennen. Dann z.B. mit dem Windows Text-Editor öffnen.


    Beispiele hat Einsamer_Wolf86 genannt, hier die Erklärung:


    Code
    [item]
    1. Repaintname
    2. Bezeichnung der zu ersetzenden Textur (in anderen Repaints des Busses oder in der Model.cfg under "Textur-Change" nachschauen
    3. Texturdatei (am besten für die Texturen einen eigenen Unterordner mit Repaintmanen anlegen, dann steht hier "Unterordner\Texturdatei"

    Darunter kannst du Optional (falls vom Bus unterstützt) mithilfe von Variablen kleinere Details am Bus ändern (Üblicherweise der Readme, einem externen Dokument oder der visual_varlist unter Scripts entnehmen):

    Code
    [setvar]
    Variablenname
    Wert

    Wird der Setvar nicht in der .cti erwähnt, ist er Standardmäßig 0.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Hier gibt es eine PDF vom OMSI-Entwickler, Marcel Kuhnt, der sich auf das Repaint-Tool bezieht. Ganz am Ende gibt's eine kurze Erklärung zu CTI-Dateien.

  • Moderator

    Moved the thread from forum Repaints to forum Repaints.