Citybus i280 Türen + Seitenschilder

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Eigentlich ist es ja ein schöner Bus, aber was sich die Scripter gedacht haben dabei weiss ich nicht so recht. Da hat man einigen Firlefanz eingescripter, wichtiges aber entweder geändert oder aus den copy-and-paste-und-dann-umwurschteln Scruipten entfernt. Bevor ich mich angefangen habe aufzuregen über die vertauschten oder gelöschten Trigger für die Türsteuerung hab ich ins Script geschaut und zumindest die vertauschten Doorfront-Trigger geändert, damit an gewohnter Stelle zumindest Tür 2 bis 4 belegt sind. Allerdings scheint der Trigger für Tür 1 (also Doorfront0) komplett weg zu sein, sodass ich mir da nur getrennt Tasten auf öffnen/schließen legen kann. Da hätte ich aber gerne Standard-Trigger die wie die anderen funktionieren, also eine Taste fürs öffnen und schließen. Da komme ich aber mit meinem Scriptwissen nicht weiter, und habe auch keinen Mod dafür gefunden. Ziel wäre es also ins Türscript einen Trigger einzubauen, der auf Doorfront0 so anspricht wie bei anderen Bussen auch (oder den anderen Türen) und somit die oberen beiden Türtaster steuert. Jemand eine Idee?


    Die andere Sache sind die Steckschilder... Schöne Sache, aber funktioniert wieder nicht so wie man es denken würde, zum Beispiel wie in den M&R Bussen oder im O305 von Rolf. Man muss also über das hässliche Alt-Menü schildern. Ich würde gerne hier zumindest per Tastaturtrigger durchschalten können (vor und zurück), allerdings hat man aus dem Rollband-Script entsprechendes entfernt, dies auch so im Kommentar vermerkt. Warum und wieso weiss nur der Autor... Reste sind noch drin, beim Linienschild kann man zumindest über den normalen Rollband-ab Trigger die Nummer runterschalten, nicht aber rauf, und nicht das Ziel. Hat irgendwer das sich vielleicht entsprechend im 260 oder 280 umgeschrieben?


    Ganz fein wäre natürlich eine Lösung, wo die Schilder oben vorne, an der Seite und hinten sich quasi wie Rollbänder durchschalten lassen, bei aktivem Zusatzschild unten rechts hinter der Windschutzscheibe diese aber durch dessen Ziel überschrieben werden würden, also wie bei den Steckschildern von M&R und im O305. Hintergedanke dahinter ist die übliche Praxis in den 80ern dass man sich zum Beispiel für Betriebsfahrten eben nicht die Mühe machen wollte alle Schilder zu tauschen oder zu entfernen, sondern einfach vorne ein zusätzliches Schild hingeklatscht hat.


    Es ist sehr schade dass die von M&R 2013 eingeführten Steckschilder und deren Funktionsweise nahezu von 99% der Busse nicht angewendet wird, mit Ausnahme von Rolfs Bussen.

  • Advertisement
  • Es besteht weiterhin (Schilder). Und ich befürchte es bleibt so bis sich der Entwickler dem mal annimmt (wovon ich nicht ausgehe) oder es tatsächlich jemand mit viel Ahnung von der Materie entsprechend moddet.


    Bei den Türen habe ich mir halbwegs beholfen mit Umbenennen der entsprechenden Trigger im Script.