Innenanzeige des MAN A20Üs ändern

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hi Leute,


    ich habe eine Frage zum Einbau eines alternativen Fonts für die gemoddete Innenanzeige des A20Üs.


    Kurz möchte ich darauf eingehen, wieso: Ich fahre täglich mit einem A20Ü zur Uni und auch wieder zurück. Das sind richtig alte Karren von der DB, aber irgendwie mag ich sie ;). Um den Bus für meine Verhältnisse anzupassen, habe ich dank dieses Tutorials (Marcel V.s Tutorialecke - Tutorials - Marcels OMSI-Forum) habe ich schon die Innenanzeige des A21 in den A20Ü gemoddet.


    Allerdings ist der Font nicht ideal und ich möchte euch fragen, ob jemand diesen Font kennt. Ich habe ein Bild von der Innenanzeige eines Mercedes-Benz-Busses angehängt, der Hersteller ist offenbar derselbe. Gibt es einen Bus, der diesen Font beinhaltet oder kann mir jemand den namen sagen?


    :!:WICHTIG:!:


    Leider bin ich für aufwendige Sachen viel zu blöd ||. Deshalb wäre es sehr nett, wenn mir jemand auch erklären könnte, wie ich diese Schriftart ändere ;).



    :!:Wer sich damit nicht auskennt...:!:


    Außerdem wäre es für mich wichtig, dass ich vielleicht dieses STOP-Zeichen an den Seiten wegbekomme und dafür ein wechselndes "Wagen hält" in Kombination mit dem Haltestellennamen dasteht. Vielleicht ist es ja sogar möglich, die Information Liniennummer / Terminus bei geöffneten Türen zu löschen...


    :heart: Falls irgendjemand zu irgendwas davon eine Lösung hat, ...:heart:


    ...bitte schreibt es hier rein! ICH WÄRE EUCH UNENDLICH DANKBAR!


    Liebe Grüße,

    Stadtrundfahrten-Fan

  • Advertisement