EVB Update: Die Linie 10 bekommt mehr Barrierefreiheit. Release am 30.07.18!

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!

    Auf der Linie 10 gibt es aktuell Stress mit der Barrierefreiheit. Die Kurse der SWS sind Niederflurwagen der Baureihe NF6D, wegen der Tatren der EVB gibt es keine Rollstuhlfahrer Möglichkeiten.


    Man muss dafür jede Stunde warten auf einen SWS Kurs. Die EVB möchte die Wartezeiten auf 15 Minuten verkürzen und haben sich 91 NF6D bestellt. Allgemein der EVB sollen 85 Stück fahren auf der Linie 10 6 Stück.


    2 Einzelwagen zwischen Buchtal und Eberlinsee und 4 Züge (2 Doppeltraktionen) Zwischen EBS und SH. Die anderen NF6D sollen davon 2 Züge als Test auf verschiedene Linien fahren, und 83 kommen dann 1 Jahr Später zum Einsatz. Die Tatras der Linie 10 werden Später In die Werkstatt gestellt, die werden dann als Ersatzzüge fahren falls eine NF6D kaputt geht. 1 Wagen davon ist der Ex-Schönauer 141


    Diese Züge kommen auf die 10 mit dem Entsprechendem Repaint.


    Repaints sind von Laptoon


    PS: Wundert euch nicht wenn der Fahrer im A-Kopf ist das Erste Bild ist nämlich der B-Kopf!


  • Kleiner Hinweis, nur bis Buchthal kannst du keine NF6D fahren lassen, diese können als KI NICHT von selbst rückwärts fahren, wenn die von dem Rückwärts-Trip gedreht werden, sind die technisch tot, also machen gar nichts mehr! Heißt, zwischen Buchthal und Eberlinsee musst du die KT4D's weiter fahren lassen. Auch die AEG und die Konstal 4N können nicht rückwärts wenden.

    Ja klar.

    Hey Itz_Lukas_LP kannst du vlt eine Ailist machen wo auf paar EVB Linien auch NF6D fährt. Also das EVB noch Tatras einsetzt, aber NF6D zum testen schonmal ;)

    Es steht ja auch in der Beschreibung. ;)


    EDIT: Ich kann die Einzelne Kurse nicht umwechseln auf NF6D zu Tatra, dafür werden sie gemischt verteilt auf die Linien

    Seit wann passen Doppeltraktionen auf die 10?

    Bis auf Universität (Linie 10 Station) passt die NF6D Doppeltraktion in alle Bahnsteige mit allen Türen. Wer das mit der Überlänge verhindern will, der hält bitte an der

    Haltestation der Linien 2+3

  • EDIT: Ich kann die Einzelne Kurse nicht umwechseln auf NF6D zu Tatra, dafür werden sie gemischt verteilt auf die Linien

    Klar kannst du jedem einzelnen Kurs ein eigenes Fahrzeug zuweisen. Jeder Kurs bekommt eine eigene AI-Gruppe, unter der dann nur ein Fahrzeug steht, somit ist es auch wesentlich realistischer, als wenn Omsi eine Bahn irgendwo doppelt fahren lässt, oder dir die Bahn entgegen kommt, mit der du grade selber fährst.

  • Wenn man in der Ailist das [aigroup_depot]-System benutzt, kommt es mitnichten vor, dass Fahrzeuge doppelt auftreten. Auch dann passt Omsi schon auf, dass auf jedem Kurs ein anderes Fahrzeug fährt. Das schöne im Gegensatz zu deiner Lösung ist halt, dass die Fahrzeuge auf den Kursen auch mal durchtauschen. Sprich, bei jedem Neustart von Omsi, werden die Fahrzeuge wieder durcheinandergewürfelt, und in neuer Konstellation auf die Kurse verteilt. Das macht es etwas abwechslungsreicher, denn so fahren nicht immer genau die gleichen Fahrzeuge zu genau den gleichen Zeiten auf genau den gleichen Linien. Man muss lediglich darauf achten, dass in der Depot-Typengruppe genug Fahrzeuge enthalten sind, sonst wird jedes weitere Fahrzeug, dass auf der Map gebraucht wird, aber nicht mehr in der Ailiste steht, im "ersten" Repaint (beim KT etwa das alte BVB-Repaint) gespawnt.


    Dass einem eine Bahn entgegen kommt, mit der man selbst gerade fährt, kann einem immer passieren. In beiden Systemen. Denn dass man mit einem bestimmten Fahrzeug fährt juckt Omsi herzlich wenig, darauf wird es beim Spawnen von KI-Fahrzeugen nie Rücksicht nehmen.


    Kurz gesagt: Ich mag das aktuelle System mit den immer mal wechselnden Fahrzeugen deutlich lieber. Wenn ich bei mir aus dem Fenster gucke, kommt auch nicht jeden Tag zur gleichen Zeit das gleiche Fahrzeug auf der gleichen Linie vorbei. ;)

    Wenn man in der Ailist das [aigroup_depot]-System benutzt, kommt es mitnichten vor, dass Fahrzeuge doppelt auftreten. Auch dann passt Omsi schon auf, dass auf jedem Kurs ein anderes Fahrzeug fährt. Das schöne im Gegensatz zu deiner Lösung ist halt, dass die Fahrzeuge auf den Kursen auch mal durchtauschen. Sprich, bei jedem Neustart von Omsi, werden die Fahrzeuge wieder durcheinandergewürfelt, und in neuer Konstellation auf die Kurse verteilt. Das macht es etwas abwechslungsreicher, denn so fahren nicht immer genau die gleichen Fahrzeuge zu genau den gleichen Zeiten auf genau den gleichen Linien. Man muss lediglich darauf achten, dass in der Depot-Typengruppe genug Fahrzeuge enthalten sind, sonst wird jedes weitere Fahrzeug, dass auf der Map gebraucht wird, aber nicht mehr in der Ailiste steht, im "ersten" Repaint (beim KT etwa das alte BVB-Repaint) gespawnt.


    Dass einem eine Bahn entgegen kommt, mit der man selbst gerade fährt, kann einem immer passieren. In beiden Systemen. Denn dass man mit einem bestimmten Fahrzeug fährt juckt Omsi herzlich wenig, darauf wird es beim Spawnen von KI-Fahrzeugen nie Rücksicht nehmen.


    Kurz gesagt: Ich mag das aktuelle System mit den immer mal wechselnden Fahrzeugen deutlich lieber. Wenn ich bei mir aus dem Fenster gucke, kommt auch nicht jeden Tag zur gleichen Zeit das gleiche Fahrzeug auf der gleichen Linie vorbei. ;)

    Danke für die Info, aber ich habe auf ein [airgroup_depot] verzichtet, weil ich dann die Vereinzelten Kurse trotzdem nicht einteilen auf NF6D oder Tatra. Deswegen hab ich es mit [airgroup_depot_typgroup_2] alleine versucht mit der NF6D mit Eberlinsee Repaint und Hof-Datei und sah einen auf der Linie 4. :/

    Kannst du mir helfen, wie ich mit dem [aigroup_depot]
    NF6D Einzelwagen

    Eberlinsee

    Zurechtkomme, und sie danach in die Kurse der Linien einfüge? Entsprechend des [aigroup_depot]

    EDIT: Ich kann die Einzelne Kurse nicht umwechseln auf NF6D zu Tatra, dafür werden sie gemischt verteilt auf die Linien

    Klar kannst du jedem einzelnen Kurs ein eigenes Fahrzeug zuweisen. Jeder Kurs bekommt eine eigene AI-Gruppe, unter der dann nur ein Fahrzeug steht, somit ist es auch wesentlich realistischer, als wenn Omsi eine Bahn irgendwo doppelt fahren lässt, oder dir die Bahn entgegen kommt, mit der du grade selber fährst.

    Das hatte nicht geklappt

  • Ich habe deine Frage nicht ganz verstanden, darum erkläre ich einfach mal irgendwas, vielleicht hilfts dir ja.


    Nehmen wir zur Anschauung einfach mal die Doppeltraktionslinien, zum beispiel 2, 4, ... in Eberlinsee. Für jeden Kurs sucht sich Omsi beim Laden ein individuelles Fahrzeug aus dem entsprechenden Fahrzeugpool, der in der Ailist definiert wird. Das ist in diesem Falle der mit dem Namen "KT4Dtm Doppeltraktion". Unten drunter sind dann alle Fahrzeuge aufgelistet, die der EVB-Betriebshof quasi für diese Linien bereithält. Diese Fahrzeuge stehen sozusagen alle auf dem virtuellen Betriebshof, und werden von Omsi angefordert, wenn er auf einer Linie ein Fahrzeug aus dem "KT4Dtm Doppeltraktion"s-Pool haben will.


    Jetzt kannst du hier ganz genau eintragen, wie deine fahrzeugflotte aufgebaut sein soll. Wenn jetzt die EVB beispielsweise 10 NF6D kauft, und einige KTs verschrottet ;( , nimmst du da einfach ein paar KTs raus, und fügst ein paar NFs ein. So zum Beispiel:



    Aus diesen Fahrzeugen wird jetzt jeweils eins für jeden Kurs rausgesucht, das heißt, du triffst immer noch mehrheitlich auf KTs, auf einigen Kursen wird aber zufällig verteilt einer der zehn neuen NFs fahren.

    Das ganze kann man dann auch noch für die Solowagen machen ("KT4Dtm", etwa Linie 1, 3) und für die Linie 10 ("KT4D Linie 10 Einzel" für die Kurzläufer nach Buchthal, und "KT4D Linie 10 Doppel" für die Langläufer bis nach Schönau). Für jeden Fahrzeugtypus kannst du also einen ganz konkreten Fahrzeugpool anlegen, der dann automatisch auf die entsprechenden Linien und Kurse verteilt wird.





    Edit: Achso, warte. Jetzt habe ich eben deine Frage verstanden. Wenn du schon eine neue Aigruppe erstellt hast, für die NF6D, dann kannst du die relativ simpel auf bestimmten Kursen einsetzen. Dazu musst du den Editor öffnen, und dort den Fahrplan bearbeiten, wenn du das entsprechende Fenster geöffnet hast, kannst du dort die einzelnen Kurse jeder Linie, die du gerne mit NF6D besetzen möchtest, auswählen, und links am Rand deine neue Aigruppe auswählen.

    Wenn jetzt die EVB beispielsweise 10 NF6D kauft, und einige KTs verschrottet

    Nein nein, Die Tatras werden selbstverständlich nicht verschrottet! Die bekommen eine 2te Modernisierung, wie eine LED Matrix LED innenanzeige etc.

    Damit die Bahnen noch fahren!