Objekte mit Blender verschieben - Animationen übertragen

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo alle,

    ich habe als Altenative zur Daueranimation mal Schalter und eine Fahrertür nach mit Blender in eine Passende Position gebracht. Hierdurch geht aber die Animation verloren oder wird verfälscht.

    Kennt jemand eine Lösung dafür?


    Lg Tim :)

  • Advertisement
  • Steht die Dauernimation hinter der anderen Animation in der Model.cfg?

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Dann musst du in Blender auch den Objektursprung/Pivot Point anpassen.

    schau dir da auf YouTube am besten Mal ein Erklärvideo an. (muss nicht Omsi-Spezifisch sein, sondern generell die Funktion davon)

  • Dann musst du in Blender auch den Objektursprung/Pivot Point anpassen.

    schau dir da auf YouTube am besten Mal ein Erklärvideo an. (muss nicht Omsi-Spezifisch sein, sondern generell die Funktion davon)


    Es macht einen großen Unterschied, ob ich im Objekt-Modus oder im Edit-Modus verschiebe: im Objektmodus verschiebt sich der Ursprung mit, im Edit-Modus nicht. Erstmal sollte jede Verschiebung, Drehung und Skalierung nach deren Vollendung per Object-Apply-All Transforms (oder jenach Blenderversion auch in kleineren Schritten, alles im Objekt-Modus) appliziert werden (damit wird der Ursprung wieder auf 0/0/0 gesetzt und eine etwaige Skalierung auf 1 sowie die Drehung um einzelne Achsen auf 0)), sonst passen die (globalen) Koordiinaten nicht mehr.

  • Ich muss da nochmal kurz fragen...

    Diesmal habe ich eine Tür bearbeitet und Ihre Animation ist danach völlig anders, sie fliegt irgendwie nach links weg

    Ich habe das Origin to Geomentry benutzt


    Kennt vielleicht jemand das Problem???


    Lg Urbino

  • Wenn man davon ausgeht, dass der Pivot so passt, gibt es bei Türen was, was ich auch schon hatte.


    In der model.cfg gibt es bei allen Objekten mit Animation das Origin_from_mesh, wo der Pivot in Blender ausgerichtet wird, oder Origin_trans, wo der Pivot manuell in der model.cfg ergänzt wird. Ich gehe davon aus, das es mit Origin from Mesh gemacht wurde, da OMSI immer alles nur um die x Achse dreht, also mein vorschlag, erstmal bei Origin_from_mesh hingehen, da sollte dann darunter was von origin_rot_[x,y,z] stehen. Bei dem 'x,y,z' steht eins davon, wenn z.b. x da steht, einfach Mal mit y oder z probieren.

    • Helpful

    Ich muss da nochmal kurz fragen...

    Diesmal habe ich eine Tür bearbeitet und Ihre Animation ist danach völlig anders, sie fliegt irgendwie nach links weg

    Ich habe das Origin to Geomentry benutzt


    Kennt vielleicht jemand das Problem???


    Türen werden ja in der Regel durch ein oder mehrere Gestängeteile geführt, das ist auch in Omsi so. (parent-to) Wenn nun aber die Achsenausrichtung der Tür nicht mehr stimmt, und die Tür meinetwegen um die x-Achse dreht (statt z) und die Gestänge um eine andere Achse, kommt Omsi damit nicht mehr klar und genau Dein Phänomen tritt auf. Mit dem Problem hatte ich beim Bau der Doppeltür für den O303 zu kämpfen, dort mussten die Achsen der Türen bereits in Blender gedreht werden.

    Und deshalb schrieb ich oben schon, dass es erheblich ist, ob ich ein Objekt im Objekt- oder im Edit-Mode drehe. Im ersten Fall drehe ich die Achsen des Objekts, im zweiten Fall nur das Objekt selbst unter Beibehaltung der Achsenausrichtung.

    Du wirst also vermutlich Deine Tür im Objektmodus in einer bestimmten Art drehen müssen (und danach im Edit-Mode wieder zurück in die korrekte Ausrichtung), um die korrekte Funktion wiederherzustellen Sieh Dir die Ausrichtung der Achsen bei der originalen Tür an und richte Deine veränderte Tür genauso aus. Auch der Ursprung muss an der korrekten Stelle sitzen, damit der Drehpunkt stimmt.

  • Ok Danke, ich habe die Tür nur nicht gedreht oder bewegt sondern von ihr im Edit Modus etwas abgeschnitten...


    Es ist jetzt etwas schwierig da konkrete Hilfe anzubieten ohne jegliche weitere Informationen. Ich würde erstmal so vorgehen, dass Du Dir die originale Tür und Deine neue direkt nebeneinander in Blender stellst und vergleichst, zum Beispiel eben Ausrichtung und Objekt-Ursprung.

  • OK das ist hilfreich


    Sorry, ich glaube ich habe mich irgendwie ein bisschen schwierig ausgedrückt: Ich habe eine Tür bearbeitet aus einem Bus, ich habe lediglich das Türschloss entfernt, und die Tür fliegt beim Öffnen nach Absurdistan

    Edited once, last by Schleswig-Holstein: Ein Beitrag von Urbino II mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Sorry, ich glaube ich habe mich irgendwie ein bisschen schwierig ausgedrückt: Ich habe eine Tür bearbeitet aus einem Bus, ich habe lediglich das Türschloss entfernt, und die Tür fliegt beim Öffnen nach Absurdistan


    Gut, aber da muss ja noch mehr passiert sein. Kannst Du mir die beiden Türen mal als Blender-Dateien schicken?