Schönberg 2020

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • HERZLICH WILLKOMMEN IN SCHÖNBERG!


    Hallo und herzlich Willkommen in meinem Showroom zur Map "Schönberg 2020".

    Neben Ahlingen ist es einer meiner Projekte, Ahlingen ist wie bekannt ein privates Projekt geworden.


    Was ist Schönberg?


    Wie der ein oder andere sicherlich weiß, gab es das Projekt Schönberg schonmal in der Art und Weise so ähnlich - Wegen technischen Problemen musste ich die Karte leider löschen. Zudem ist es eine Kbergbahn-Erweiterung.


    Wo ist Schönberg angesiedelt?


    Schönberg ist in Ostdeutschland angesiedelt, an der Grenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.


    Welches Unternehmen bedient den ÖPNV in Schönberg?


    Es gibt zwei Unternehmen in Schönberg.

    Zum einen die Schönberger-Verkehrs-Gesellschaft SVG zugange.


    Sie besitzt einen großen Fuhrpark-Anteil von Mercedes-Bussen.


    Zum anderen verkehrt die DB Bahnbus mit uralten Fahrzeugen, genauer gesagt MB O407 und MB O305.

    Und das im Regelverkehr!


    Vorraussichlicher Release: Ende 2021 / Anfang 2022


    Welche Linien sind geplant?


    31 Schönberg Solebad-Bagemühl

    41 Schönberg-Grafenberg-Albrechtshof

    51 Schönberg Solebad-Battin

    61 Schönberg-Albrechtshof (Schnellbus)


    Sonst wünsche ich euch schonmal viel Spaß mit den Bildern, weitere folgen die Tage.


    Gruß Pixel

  • Advertisement
  • Ich vermute, dass es eh wieder Privat bleiben wird. Aus Ahlingen wurde nichts,...aus Schöneberg auch nichts - wie es diesmal warscheinlich wieder sein werden wird /ausfallen wird.

    (Nichts gegen dich).

  • Hm, leider gefallen mir da einige Sachen überhaupt nicht:

    - Bei 90.000 Einwohnern ist eine Tram schon selten (ja, gibt es bestimmt, aber selten!), dazu dann CapaCities einsetzen zu wollen - Passt nicht! Den Modal Split will ich sehen, der das rechtfertigen würde.

    - Oberleitungen lassen sich nicht kurvig verlegen. Ja, es ist wahnsinnig einfach so - aber auch einfach nicht schick. Setze die Masten einzeln per Hand und nimm den OL-Spline mit Start und End an dem Mast, sodass er die Länge und Winkel automatisch anpasst. Glaub mir, das schaut viel besser aus.

    - Bei den kleinen, engen Kurven wird mir als angehender Verkehrsplaner schlecht, deinen Fahrgästen ebenso. Schau dir mal reale Tramstrecken und deren Kurven(-Radien) an.


    Nimm das nicht als Kritik, sondern als Hinweise auf. Ich sehe leider nichts vielversprechendes, aber zumindest kann man etwas mehr rausholen.


    Und: Ein Projekt wird nicht nur durch gute Betatester besser oder schlechter...:)


    LG

  • Moin Hamburg-Harburg,


    danke für deine Tipps.

    Das mit den Kurvenradien können auch einige Würzburger bestätigen. Die Würzburger Straßenbahn ist die Straßenbahn mit den engsten Kurvenradien.

    Dagegen sind die Kurven nichts.


    Aber danke für deine Tipps


    Gruß Pixel ;)



    Zudem habe ich weitergebaut

    Das von Hamburg-Harburg wird noch angepasst

  • Das mit den Kurvenradien können auch einige Würzburger bestätigen. Die Würzburger Straßenbahn ist die Straßenbahn mit den engsten Kurvenradien.

    Dagegen sind die Kurven nichts.

    Ich glaube du hast Hamburg-Harburg falsch Verstanden. In Wendeschleifen o.ä. sind Enge Kurvenradien voll ok, ich biete etwas um 11,8 Meter aus Basel^^

    Wenns eng zugeht, kann auch mal eine 90-Grad-Kreuzung so einen Radius haben. Aber eine Spurwechsel-S-Kurve in einer Geraden Straße, wie in Bild 2 im Startpost ist einfach unrealistisch (da ist ja genug Platz für größere Radien), so eine extrem enge S-Kurve ohne Zwischengerade würde in der Relität außer evtl. ein Zweiachser auch kein Fahrzeug durchfahren können.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Warum wurden nicht einfach bei Ahlingen schon vertrauenswürdige Beta-Tester eingestellt?

    Hätte mehr oder weniger viel Kindergarten erspart.

    Viele Grüße,


    7323! :)

  • Das mit den Kurvenradien können auch einige Würzburger bestätigen. Die Würzburger Straßenbahn ist die Straßenbahn mit den engsten Kurvenradien.

    Ein paar Bilder der betreffenden Stellen.

    Dies sind alles Wendeschleifen oder Kreuzungen, keine einfachen Überführungen, außerdem mit Übergangsbogen(zur Kurvenmitte wird der Radius immer kleiner, nach Außen wieder größer), sieht man auf folgendem Bild:

    Der vordere Teil des rechten ICEs ist gerade an der Stelle mit dem kleinsten Radius, nach hinten/vorne wird der wieder größer.


    Ich würde stattdessen folgende Verkehrsführung empfehlen:

    Sowohl für die Autofahrer (die sonst im Zickzack fahren und evtl. die Tram von rechts kommend aus der Abbiegung übersehen) weil sie dann ohne die Schienen zu kreuzen geradeaus fahren können als auch für die Tram wäre das besser.

  • Wenn sie mit den Wendeschleifen nicht voll entscheidet sind ich möchte euch vorschlagen das sie ein Wendedreieck bauen können? Ich denke das es kann ganz interessant zu fahren sein. :)

  • Freue mich schon sehr,

    Aber ist es nicht besser, dass der eBus auf Stadtlinien die kürzer fahren (nicht so eine lange Strecke)

  • Wenn sie mit den Wendeschleifen nicht voll entscheidet sind ich möchte euch vorschlagen das sie ein Wendedreieck bauen können? Ich denke das es kann ganz interessant zu fahren sein. :)

    Lässt sich aber nicht von allen aktuellen Omsi-Bahnen nutzen. Zum selbst fahren zwar schon, aber die KI kann dann nicht wenden. :(;)

  • Es funktioniert aber nicht jede Tram wie eine U-Bahn! Die NF6D kann nicht rückwärts fahren, genauso auch nicht die Konstal. So richtig fehlerfrei klappt es eigentlich derzeit nur mit dem KT4D.

  • Es funktioniert aber nicht jede Tram wie eine U-Bahn! Die NF6D kann nicht rückwärts fahren, genauso auch nicht die Konstal. So richtig fehlerfrei klappt es eigentlich derzeit nur mit dem KT4D.

    Und wie kann sie dann z.b. am Buer Rathaus ,,wenden"? Da muss sie rückwärts fahren, oder nicht?

  • Keine Ahnung, auf der Gladbeck-Karte kenne ich mich nicht aus, aber die NF6D kann es nicht! Wenn die von der KI steuerungsmäßig gedreht wird, ist sie technisch tot und macht nichts mehr. Kannste doch selbst auf Eberlinsee testen. Setz sie auf der E10 ein, und du wirst sehen, dass sie in Buchthal stehen bleibt. Oder, wenn sie während der Fahrt die Richtung ändert, dann hält sie an der Pausenstelle nicht an sondern rollt bis zum Gleisende und ist dann weg. 🤷‍♂️