Voith Getriebe O530G E3 Zf & Tastenanordnung in O530 Solo (G)

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Ich hab von Modden usw Null Ahnung

    Dann solltest du es so machen, wie alle anderen auch gemacht haben. Einfach lernen.

    Die Chance, dass du jemanden findest, der Interesse daran hat ist schon gering. Die Chance jemanden zu finden, der Ahnung hat UND die Sache interessant findet ist extrem gering. Aber es gibt keine Chance, dass du jemanden findest, der dir etwas umbaut, ohne das du einen Finger krumm machst.


    Gibt viele Leute die Omsi-Modder suchen. Aber sehr selten, dass sie auch jemanden finden. Ohne etwas selber mitzumachen, wirst du niemanden finden. Warum sollte sich jemand die viele Arbeit für dich machen, damit du dann deinen Spaß hast?

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • 1. EIn vernünftiges deutsch wäre toll so dass man versteht was du da schreibst

    2. Die Sounds von Morphi sind doch gut und klingen fast identisch wie die aus deinen Videos (?) warum also neue aufnehmen?

    3. Zum Thema Türverzögerung gibt es doch schon das ein oder andere ausführliche Tutorial im offiziellen OMSI Forum ?

    4. Es gibt eine Selbstbauanleitung für die Bremer Innenanzeigen (also wie du die in die Citaros von Morphi bekommst) - ebenfalls im OMSI Forum

    5. Es gibt doch schon fast alle möglichen Tastenanordnungen (denke irgendwie nicht das die DVG da ne komplett andere hat als die anderen Betriebe)

    6. Das mit dem Umbennen und in extra-Ordner packen bekommst du dann auch noch hin


    Ergo gibt es entweder die dinge schon die du suchst oder es gibt Tutorials. Das enizige was schwieriger werden könnte, wären der Trucker, die Kasse und der Spiegel. Ich bin mir nämlich nicht sicher ob diese nicht fest verbaut sind

  • Dann lerne und baue es ein. Dazu mußt du nur den äußeren Wagenkasten neu bauen und entsprechende Spiegel anbringen. Denn es wird dir niemand deine Wunschversion bauen.

    Dazu brauchst du nur ein 3D-Programm und Zeit zum lernen.

    Viel Spaß!

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Der Bus "MB_O530 G Auto Door Main" aus dem Morphi Soundpack hat ein Voith Getriebe. Schau mal nach gibt sogar einen Voith-Sound Ordner ;)


    Den Facelift mit 3 Manuellen Türen gab es so irgendwo mal... keine Ahung wo aber kannst ja mal suchen im Internet

  • Ich will ja nücht sagen, aber mit der Einstellung kommst du nicht weit im Leben.


    Ansonsten kann ich dir nur raten es zu versuchen. Fang mit etwas einfachen an und steiger dich dann rein. Wenn du an irgendeinem bestimmten Punkt nicht weiterkommst, gibt es immer freundliche Nutzer die dir weiterhelfen. Ansonsten gilt das was Tatra schon so geschrieben hat.

  • Es ist nicht so schwer wie es aussieht. Und es bis jetzt keiner vom Himmel gefallen und dachte sich so "oh hey ich weiß alles übers modden". Und einiges von dem was du willst gibt es schon als Tutorials erklärt. Mach dir doch ne Liste von dem was du als erstes machen willst. Ich würde dir ja empfehlen erstmal den Morphi-Citaro ordner zu kopieren und ihn umzubennen in wie auch immer du willst (z.B. "MB Citaro O530G_DVG). Dann suchst du dir den Bus raus mit der Tastenanordnung die dem DVG Vorbild am nächsten kommt und fängst an dieses Modell als grundlage für die DVG Version zu nehmen. Die Sounds einzubasteln/auszutauschen (wie gesagt Morphi hat Voith Sounds mitgeliefert) ist dabei das leichteste weshalb ich dir das als ersten Schritt empfehlen würde. Als nächstes dann die Innenanzeigen (Tutorial dazu im Omsi Forum zu finden), und soweiter und sofort.


    Für Blender gibt es n Haufen guter Videos bei Youtube (Kenntnisse zum Neubau deines Spiegels benötigt). Wobei du dich da erst reinfuchsen müsstest, aber das geht ja relativ schnell.


    Es gibt übrigens auch ein Omsi-Wiki da kannst du auch einiges nachschlagen. Vlt findest du ja dort was, was dir weiterhelfen könnte.

    Mehr gibt es dazu aufjedenfall von mir nicht, dazu fehlen mir Kenntnisse und Zeit

    MfG

  • Die Sounds einzubasteln/auszutauschen kann das nicht


    MB Citaro O530G_DVG umbenennen kann ich


    Dann suchst du dir den Bus raus mit der Tastenanordnung die dem DVG Vorbild am nächsten kommt und fängst an dieses Modell als grundlage für die DVG Version zu nehmen kann das auch nicht

  • Du kannst es aber erlernen. Ich konnte anfangs auch nichts. Dann habe ich mit Hofdateien angefangen, wobei ich das auch erst lernen mußte, denn Tutorials gab es damals dafür noch nicht. Mittlerweile kann ich Objekte bauen, mappen und Scripte erstellen. Klar ist der Anfang schwer und ich wollte keinen kompletten Bus erstellt bekommen, sondern nur ein einfaches kleines Schild im Heck haben. Die Sachen die du da haben möchtest, sind nicht wirklich schwer und ein erfahrener User braucht dafür nur einige wenige Tage. Ich kann es zwar, aber ich kann kein Interesse aufbringen, warum ich dir den Bus erstellen soll. Ich habe an den blöden Citaros kein Interesse.


    Wenn du solch einen Bus gemoddet haben möchtest, dann kannst du es auch erlernen. Wenn du nicht lernen möchtest, dann möchtest du auch diese gemoddete Version nicht haben.

    Du hast mir meine Frage nicht beantwortet: Wieso sollte sich jemand für dich hinsetzen und die ganze Arbeit machen, nur damit du deinen Spaß mit deiner Bus-Version hast? Aber wenn du nicht lernen willst, dann willst du den Bus, in dieser gemoddeten Version nicht haben.


    Du kannst ja nichtmal Satzzeichen benutzen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Das verstehst du falsch! Viele sind so nett und machen das gern. Es ist nur keiner so böd und will deine Faulheit unterstützen.

    Du wirst im Leben nie jemanden finden, der für dich arbeiten geht, nur damit du einen Lebensurlaub machen kannst.


    Also fange endlich an zu lernen, bis du einiges alleine kannst. Du mußt nicht alles können. Du mußt nur genügend Material zusammenbringen, so das ein oder zwei Helfer dich unterstützen, die es näher ans Original bringen. Wenn du 75-80% der Arbeiten selber erledigst, finden sich leicht User die die restlichen 20-25% machen möchten. Ich kann auch nicht alles. Selbst Perotinus, der qualitativ hochwertige Busse baut, kann nicht alles. Darum hat er User gefunden, die gern Hand anlegen, damit sich der MB O 303 in gleicher Qualität zu dem MB O 307, MAN ÜL und dem MB O 407 gesellen kann.


    Ich selber kann auch keinen ganzen Bus bauen (weil ich nicht alles kann), aber ich kann gern meine Hilfe anbieten und mache dann die Arbeiten die ich kann, damit der MB O 303 die Omsi-Freunde begeistern kann, so wie ich es schon beim MB O 307 V2 und beim MB O 407 gemacht habe. Und wieso kann ich das? Weil mich mich nach Arbeit hingesetzt habe und angefangen habe zu lernen. Dann habe ich User wie iTram, ACMG, Busfanat, Modellbusse, Chris12 und viele andere User gefragt, wie man etwas macht und nicht "Mach mir mal etwas!"

    Theproloser hat dir viele Tips und Hinweise gegeben. Das ist schon eine Menge Hilfe. Mit solchen Sprüchen, wie "ich kann das nicht" wirst du niemanden finden, der so abgrundtief dumm ist und deine Faulheit unterstützt.


    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

    Edited once, last by Tatra ().

  • Im Omsi gibt es keinen direkten Unterschied zwischen einem ZF- und einem Voith-Getriebe. Eine Getriebe ist ein Getriebe. Die Unterschiede werden lediglich durch die Einstellungen simuliert und mittels Sound hörbar gemacht. In den Einstellungen kann man alles einzeln Anpassen. Hier wäre es sinnvoll, ein vorhandenes Getriebescript von einem anderen Bus zu nehmen, einzusetzen und die Macros einzutragen, genau wie auch die Scripte und Textdateien eingetragen werden müssen. Eine gewisse Grundvorraussetzung für Scripte wird hier voraus gesetzt. Schlußendlich werden also nur die Anzahl der Gänge und die Schaltpunkte, sowie die Getriebeuntersetzung angepasst.

    Die Soundtrigger müssen dazu passend im Soundordner eingetragen und in der Sounddatei vermerkt werden.


    Theprolose kann dir also nicht sagen, dass du dies und das Macro, sowie diesen und jenen Trigger entfernen mußt. Einige Macros und Trigger müssen nur etwas angepasst werden, andere komplett umgestellt / geändert werden. Das ist keine Sache von 5-10 Minuten. Fang nicht mit etwas schwerem an, sondern mit etwas leichten.

    Mehr gibt es dazu aufjedenfall von mir nicht, dazu fehlen mir Kenntnisse und Zeit


    Mach dich am besten ersteinmal schlau, was ein Macro ist und was ein Trigger sein soll.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Tut mir leid Tatra ich muss dir da kurz wiedersprechen. Morphi hatte die ganzen Scripte dafür schon geschrieben und ein Bus von ihm nutzt diese auch (MB_O530G Auto Door).


    Also, als erstes öffnest du mit einem Texteditor deiner Wahl (der Standard Editor von Windows reicht hier komplett aus) die Datei "MB_O530 G ZF E3 Main.bus". Diese findest du im Hauptordner von dem Morphi-Citaro. Als nächstes suchst du nach "sound-citaro\sound_euro3_ZF.cfg". Diesen Eintrag änderst du in "sound-citaro\sound_voith.cfg" (das gleiche auch unter dem Eintrag "[sound_Ai]")

    Nun suchst du nach "script\zf-eco.osc" und änderst ihn in "script\voith_DIWA.osc"

    Als nächstes suchst du nach "script\zf-5hp.txt" und änderst ihn in "script\voith_D854.3E.txt"

    Nun abspeichern und schließen. Nun widmen wir uns dem Trailer. Dazu öffnest du die Datei "MB_O530 G ZF E3 Trail.bus".

    Dort suchst du als erstes nach "sound-citaro\sound_euro3_T.cfg" und änderst es in "sound_voith_T.cfg".


    Das sollte es gewesen sein, denke ich ;)