Posts by Tatra

    Hallo ben.sachse

    Deine Logfile sagt aber etwas anderes. Fehler beim Installieren des Busses oder ein fehlerhafter Eingriff:

    Quote

    389 14:16:32 - - Error: In "vehicles\MB_Citaro_Irvine\model\model_Irvine_12m_Diesel.cfg" there was an error in line 152!

    449 14:16:56 - - Error: In "vehicles\MB_Citaro_Irvine\model\model_Irvine_18m_Diesel_main.cfg" there was an error in line 87!

    Das die Karte nicht weiter geladen wird, liegt an einer fehlerhaften AI-Liste:

    Quote

    596 14:40:27 - - Information: Crash: Vehicle 10704 (vehicles\RN_AICars\AI_A6.bus) was crashed and left its path

    Dieses KI-Fahrzeug verursacht Probleme. Nimm es mal aus der Ai-Liste raus und installieren den Bus neu, ohne Änderungen an diesem Vorzunehmen.

    ... das hier stellenweise Kleinigkeiten angesprochen werden, welche ich von einem Freeware Produkt nicht erwarte, ...

    Na das klingt aber schon ganz anders, als dein vorheriger Beitrag.

    Also, ich bin der Meinung, das auch ein Freeware-Projekt nicht qualitativ hinter Payware-Projekten stehen muß. Beweise braucht man nicht suchen, denn die Busse (und Tram) von Perotinus und iTram sind beweis genug. Die Frage sollte aber nicht sein, was man von einem Freeware-Projekt zu erwarten hat, sondern was mit einem solchen Projekt umgesetzt werden kann. Da können auch solche Nebensächlichkeiten wie Nothämmer, Aufkleber oder sonstiger Kram, durchaus erwähnt werden. Was ich von einem Freeware-Projekt nicht erwarte, ist dass all diese Sachen auch umgesetzt werden. Daher ja auch der Satz:

    ... und die Modder suchen sich raus, was sie ändern können und wollen.

    Bei einem Payware-Projekt erwarte ich gute bis sehr gute Qualität. Das alles umgesetzt wurde, was man umsetzen kann. Und wenn ein Buserbauer vorher in den Foren etwas fragt, sehe ich, dass der WErbauer sich Mühe gibt um alles umzusetzen. Viele glauben alles zu wissen und am Ende gibt es nur statische Kennzeichen, Löcher im Gebälk, Fehler und unerledigte Sachen, die der Erbauer nicht wußte, wie man es umsetzt.

    Und mal ehrlich: Welcher Buserbauer setzt sich ins Forum und fragt die Kunden, wo noch Fehler zu beseitigen sind und was man verbessern kann. Außer Chrizzly92 habe ich da noch keinen gesehen. Alle anderen ignorieren viele Beiträge einfach und setzen nur das nötigste um, was schnell geht.

    Sven Daniel , Tarik K. und auch Mx.dsgn (Mx200) haben hier die Möglichkeit, ihr Projekt auf eine Qualitativ hochwertige Stufe zu bringen, wenn sie es denn wollen. Aber bei einem Freeware-Projekt sehe ich es nicht als Pflicht an. Daher sollen die User jeden kleinsten Fussel melden. Die Modder sollen sich dann raussuchen, was sie umsetzen möchten. Letztentlich stoßen alle drei an 2 Grenzen. Einmal an ihre eigenen Fähigkeitsgrenzen und an die Grenzen von Omsi. Ersteres kann man durchaus erweitern.


    Und dann seihen noch alle Repainter erwähnt, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, den Bus noch schöner und umfangreicher machen.

    Deine Empfindungen in allen Ehren, aber denk mal nach, was der Sinn dieses Threads ist. So ein bus hat immer irgendwelche "Unschönheiten" drin. Und es gibt immer etwas zu verbessern. Aber egal wie oft man drüberschaut, wird man immer den ein oder anderen fehler übersehen. Und auch wenn sich Sven, MX200 und TarikK sehr viel Mühe gegeben haben, so wissen sie nicht alles.

    Und genau das ist der Sinn dieses Threads. Die User sollen gefundene Fehler melden, womit der Modder die Möglichkeit haben, den Bus noch besser zu machen. Sicher sind einige Punkte, reine Geschmackssache, aber auch das können die Modder den Usern mitteilen. Eine offene Plattform zur Kommunikation zwischen Usern, Nutzern und Moddern.Außerdem können die Modder um zusätzliche Hilfe bitte um das ein oder andere Problem zu lösen.

    Das hat also nicht mit "Krümelspalterei" zu tun. Die User sollen alles melden, was sie beanstanden und die Modder suchen sich raus, was sie ändern können und wollen.

    Wie schon in der Pm erklärt, sind für solche Umsetzungen grundlegende Scriptfähigkeiten und -kenntnisse, zwingend erforderlich. Eine Umbauanleitung zu schreiben ist für diesen Umfang zu aufwendig und gilt dann immer nur für dieses eine Modell. Außerdem schreibt keiner solch umfangreiche Scripte mal eben aus dem Kopf. Daher müßte man das ganze erst einmal für sich selber umsetzen. Wenn kein Modder daran interesse hat, wozu sollte man das also umstellen? Nur um einem User zu gefallen? Da lohnt sich der Aufwand nicht.


    Also es gibt einige, die wissen wie man es umstellt, aber niemand der Interesse hat, es umzustellen. Daher bleibt dir noch die Möglichkeit, das Scripten selbst zu erlernen:!:

    Das liegt an der wirren Reihenfolge. Am besten zuerst alle Eingänge und dann die Ausgänge definieren. Und eine Einbahnstraße nach dem Durchgang durch das Fahrgastpendel, sollte auch helfen. Nutze den Wiki-Beitrag, da steht alles detailliert drin.

    Zudem solltest du dir mal den Lichtbeitrag im Wiki durchlesen. Es ist gar nicht nötig, jeden einzelnen Punkt eine Lichtzuweisung zu geben, wenn sich dieser nicht ändert.

    RIDIK

    Once in the font file itself, with the file extension .OFT


    FatUnicorn36

    Hast du Fonts in Omsi geändert? Bei dir sind mehrere Fontdateien beschädigt. Bitte die originalen Dateien wieder herstellen!

    Quote

    64 10:30:47 - - Error: In "Fonts\Buse_15x6.oft" there was an error in line 85!

    65 10:30:53 - - Error: In "Fonts\FGY_M.oft" there was an error in line 32!

    66 10:31:02 - - Error: In "Fonts\RKC_Plus_Itinerario.oft" there was an error in line 225!

    Dann mußt du alles das machen, was ich ab Beitrag #17 geschrieben habe.

    Korrekt. Diese Dateinamen der Fonts sind mehrfach eingetragen.


    Einmal in der Fontdatei selbst, mit der Dateiendung .OFT

    Zum anderen gibt es im Ordner "Script" eine Scriptdatei, die direkten Bezug zum Matrixscript nimmt. Dort stehen die verwendeten Font nochmal drin:


    Correctly. These file names of the fonts are entered multiple times.

    Once in the font file itself, with the file extension .OFT

    On the other hand, there is a script file in the "Script" folder that makes direct reference to the matrix script. There are the used font again:

    "VER Bustec Einzeilig groß 1.oft"
    "VER Bustec Einzeilig groß 2.oft"
    "VER Bustec Einzeilig groß 3.oft"
    "VER Bustec Zweizeilig groß.oft"

    FatUnicorn36

    Ich habe alles in deutsch und englisch geschrieben, damit du dem Ganzen folgen kannst.

    Ansonsten ist es sehr sinnvoll, wenn du deine Logfile hier einstellst, damit man deinen fehler auslesen kann. Denn hellsehen kann ich nicht.

    Den Inhalt deiner Logfile kannst du hier in einen Spoiler setzen oder die Logfile unter "Dateianhänge & Bilder" hochladen.


    Grundsätzlich gilt: Alle Meldungen mit dem Wort "Warning" kannst du unbeachtet lassen.

    Fehlermeldungen mit dem Wort "ERROR" sollten von dir behoben werden.

    Im Scriptordner gibt es einen Unterordner, der sich auf die Matrix bezieht. Die angegebenen Fonts sind Teil der Aussenmatrix des Busses. Daher mußt du die Scriptdatei für die Matrix suchen und in dieser Datei suchst du die alten Dateinamen und veränderst auch hier das "ß" in einem doppelten "s".


    Hast du auch den Inhalt der Font-Datei, also die oft-Datei geändert? Dort stehen die zugehörigen Dateinamen nochmals drin.


    In the script folder, there is a subfolder that refers to the matrix. The specified fonts are part of the external matrix of the bus. Therefore you have to search the script file for the matrix and in this file you are looking for the old file names and change the "ß" in a double "s".


    Have you also changed the content of the font file, so the often-file? There are the corresponding file names again.

    RIDIK

    Es ist vollkommen unnötig, für jede Zeile einen neuen Beitrag zu verfassen. Wenn der letzte Beitrag von dir ist, kannst du diesen auch bearbeiten. Da vergeht einen ja die Lust zu helfen. Wenn du keine Zeit hast, dann lösche den Bus und versuche es in einigen Wochen nochmal!

    It is completely unnecessary to write a new post for each line. If the last post is from you, you can also edit it. Because one's going to want to help. If you do not have time, delete the bus and try again in a few weeks! Do you understand it now???



    Nein, du solltest es so ändern, wie ich es dir geschrieben habe. Umändern in doppeltem S.

    Das mußt du bei den Dateinamen im Font-Ordner ändern, in der oft-Datei und im Scriptordner in der Scriptdatei des Busses (Matrix).

    No, you should change it the way I wrote it to you. Change in double S.

    You have to change this with the filenames in the font folder, in the oft-file and in the script folder in the script file of the bus (matrix).

    Die Fonts lauten:

    • "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 1.oft"
    • "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 2.oft"
    • "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 3.oft"
    • "Fonts\VER Bustec Zweizeilig gro?.oft"

    Statt dem Wort "Groß" muß es umgeändert werden in "gross"

    Instead of the word "groß" it has to be changed to "gross"


    You have to give me some time. Please excuse me for not going to the forum every second to see if you've written anything. Otherwise you will not get any more support from me!

    Omsimapbuilder

    Wieso soll er das ganze Omsi überschreiben lassen, wenn das Problem nicht Omsi, sondern beim Bus selbst liegt? Bitte keinen falschen Support liefern, dann besser nichts schreiben, wenn man keine Ahnung hat. Eine Reparatur über Omsi sollte immer der letzte verbleibende Ausweg sein.


    RIDIK

    Bei dir gibt es Probleme mit den Fonts.

    With you there are problems with the fonts.

    Quote

    95 12:59:03 - - Error: The file "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 1.oft" could not be loaded!

    96 12:59:03 - - Error: The file "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 2.oft" could not be loaded!

    97 12:59:03 - - Error: The file "Fonts\VER Bustec Einzeilig gro? 3.oft" could not be loaded!

    98 12:59:03 - - Error: The file "Fonts\VER Bustec Zweizeilig gro?.oft" could not be loaded!

    Da gibt es ein Problem mit der Schreibweise und den deutschen Umlaut "ß". Bitte im Font-ordner den Umlaut "ß" gegen ein doppeltes S tauschen (gross). Da selbe muß auch im Scriptordner gemacht werden. suche nach den angegebenen Fonteinträgen.

    There is a problem with the spelling and the German umlaut "ß". Please change the umlaut "ß" in the font folder to a double S (large). The same must also be done in the script folder. search for the specified font entries.


    Bitte keinerlei Modifikationen einfügen, die von Sven Daniel nicht mitgeliefert wurden. Überprüfe die angegebenen Fehler in der model.cfg. Ansonsten gibt es massive Probleme mit der Darstellung von Umlauten. Das Problem wird beim nächsten Update sicher behoben werden.

    Please do not add any modifications not provided by Sven Daniel. Check the specified errors in the model.cfg. Otherwise, there are big problems with the presentation of umlauts. The problem will surely be fixed at the next update.