Posts by Tatra

    ChrisPE

    Bei dir sind diverse Busse beschädigt. MAN aber auch Facelift und natürlich der Irvine, der massive Schäden hat. Schau dir nur die Meldungen mit Error am Anfang an. Entweder hast du versucht den Irvine zu Modifizieren, oder eine Modifikation falsch eingesetzt oder bei der Installation eine Menge Fehler gemacht.

    Installiere den Irvine nochmal neu und unterlasse jegliche Modifikationsversuche.

    Hallo msts

    Wenn du wirklich Hilfe brauchst, dann versuche es mal richtig.

    1. Eine Logfile ist Pflicht!!! Da kann man eventuell Fehler auslesen (speziell fehlender Objekte).
    2. Sollen wir raten, was dein Problem ist? Was sagt denn MapTool's?
    3. Warum installierst du nicht ersteinmal alle in der ReadMe genannten Zusatzcontent?
    4. Spielst du mit BBS oder ohne, hast du den 4GB-Patch, oder sonst noch etwas für Omsi 2?
    5. Deine Rechtschreibung ist fürchterlich, kann man kaum entziffern. Wenn du Deutscher bist und / oder Lese-/Rechtschreibschwäche hast, dann nutze ein Rechtschreibprogramm, die gibt es sogar kostenlos im Internet.


    Ansonsten bitte ich dich, solche Scherzfragen zu unterlassen.


    Tatra

    -Co-Projektleiter-

    Ich kenne mich mit den Busse sehr gut aus (als ehemaliger BVG-Busfahrer) und auch mit dem Fahrzeugbau in Omsi. Aber der Aufbau über der Hinterachse ist definitiv etwas zu hoch. Solche kleinen Fehler können beim Busbau in Omsi immer mal passieren.

    Ich finde die Radkästen viel zu hell. Da wirkt, als wären die Beleuchtet. Diese müßten gernerell dunkler werden, oder nach innen hin dunkler werden. Im Gegensatz zu den Radkästen, sind die Fenster viel zu dunkel.

    Und hinten scheint mir der Bus auch etwas zu hoch. Entwerder ist der Radkastenausschnitt zu groß oder die Aufhängung ist zu hoch.

    Die Map ist ja Solala bitte bearbeite die Map noch ein mal. DANKE

    Das ist kein konstruktive Kritik.


    Schreibe genau, was dir gefällt oder nicht gefällt, was geändert werden könnte, sollte, müßte. Solche Kommentare sind einfach zu nichts gut und vor allem nicht hilfreich, schon gar nicht zielführend.


    Tatra

    -Co-Projektleiter-

    Ich bin nicht das Maß aller Dinge und ich weiß über Omsi auch nicht alles. Obwohl ich mich seit über 8 Jahren mit Omsi beschäftige, lerne ich immernoch dazu und sehe heute noch Meldungen von Omsi, die mir komplett unbekannt sind, wie mir JediKnight122 kürzlich bewiesen hat. Zudem gibt es User, die sich mit Omsi besser auskennen als ich, weil sie von mehr Bereichen Kenntnisse habe, die mir fehlen (bspw. Sound).

    Was Textman schreibt, ist nur maßlose Übertreibung. Das wäre so, als würde ich behaupten, das ich mit 31 Berufserfahrung alle Busse kenne. Tatsächlich habe ich meine Fahrerlaubnis seit 30 Jahren und 2 Tage und kenne vielleicht ein handvoll Busse. Tatsächlich gibt es bei weitem mehr Busse und unterschiedliche Typen, die ich nicht kenne.


    Das sieht man auch öfter, wenn ein Kind schreibt, er würde einen Bustyp ganz genau kennen, nur weil er täglich mit dem Bus zur Schule und wieder heim fährt. Oder weil man Datenbläter von eiem Bustyp studiert hat. Die heben sich auch gern als Busexperten hervor, obwohl der Busfahrer deutlich mehr weiß, weil er nicht nur mal im Bus mitfährt, sondern den Bus 8 oder mehr Stunden selber fahren muß.

    Auch wenn du es nicht wahr haben willst, DDR 4 Arbeitsspeicher ist nun mal schneller.

    DDR4-RAM kann nicht schneller sein, als DDR3, weil die DDR4-Riegel nicht in ein Motherboard eingesteckt werden können, dass für DDR3-RAM ausgelegt ist. Versuche doch mal zu verstehen. DDR4 ist absolut nutzlos, wenn sein Motherboard nur DDR3-Riegel aufnehmen kann. Damit sind und bleiben DDR3-Riegel die einzige nutzbringende Möglichkeit. DDR3 nutzt da absolut garnichts, weil er diese nur in den Schrank packen kann, aber nicht im Computer verwenden kann.

    Brüstest du dich damit, dass du 2 oder 3 Leuten geholfen hast? Ist doch toll. Aber hier schreibst du geistigen Dünnpfiff.. Blödsinn zu schreiben ist nicht wirklich hilfreich.


    Ich habe Omsi seit Februar 2011. Ich beschäftige mich also seit 8 Jahren und 9 Monaten mit Omsi. Ich wußte allerdings nicht von Anfang an alles über Omsi, sondern mußte es erstmal lernen, was neben meiner Arbeit auch etwas Zeit gekostet hat. Omsi 2 war in weiten Teilen ganz anders, was nicht nur durch die Gelenkphysik Änderungen einbrachte. Und obwohl ich Omsi seit Veröffentlichung hatte, kann ich immernoch keine 10 Jahre aufweisen. Stell dir mal eine Gans für ein Jahr und 3 Monate auf den Tisch, dann siehste wie fett die wird.

    Ich habe dir schon in deinem Thread im OOF geschrieben, dass deine Einstellungen unsinnig sind, weil jeder Rechner anders ist. Mehrere User, die sich mit Omsi auskennen, hatten es auch bestätigt. Dein Thread ist nur da, damit du dich profilieren kannst. Sorry, wenn ich das nicht nötig habe. Ich weiß was ich kann und auch, was ich nicht kann und da gibt es in Omsi einiges. Nur weil ich Objekte bauen und mappen kann, oder auch Scripten kann, bin ich noch lange kein Omsi-Experte. In einigen Beriehcen innerhalb von Omsi sicher. Aber ich habe es nicht nötig mich als Experte aufzuspielen.

    Wenn deine Einbildung, deine einzige Bildung ist, dass solltest du mal darüber nachdenken, ob es für dein Leben reicht.


    hatte ich auch gehabt, da waren ungefähr 1500 Dateien beschädigt

    Denke bitte daran, das Steam alle Dateien in Omsi als beschädigt ansieht, die du in Omsi geändert hast ... also auch die Dateien, wie Controllereinstellungen, die Optionsdatei, gemoddete Busse oder nur geringfügig angepasste Dateien (bsp. Fahrersicht). All solche Dateien werde auch als beschädigt angesehen, weil diese nicht dem Ursprung entsprechen. Somit kommt man bei einer Überprüfung sehr schnell auf weit über 1.000 "fehlerhafter oder beschädigter" Dateien. Bei sovielen veränderten Dateien, würde eine Steam-Überprüfung nur Nachteile bei mir haben. Darum arbeite ich lieber mit Backups, die ich regelmäßig erstelle.


    Deine Beitröäge habe ich bewußt nicht kommentiert, weil ich keine Ahnung habe auf was du da hinaus willst. Zudem sind mir die gegebenen Infos zu wenig um da helfen zu können.

    Das einzig konstante von PixelRW ist das Versprechen:

    Die Logfile kommt morgen...

    Und er kündigt auch an, welchen Bus er setzen will. Aber das war es dann auch. Meiner Meinung nach sollte solch ein Thread ohne Logfile und ausreichende Informationen gleich geschloßen werden. Aber meine Meinung zählt nicht.

    PixelRW

    es gibt keine effektive Lösung für dieses Problem. Dein CPU ist etwas schwach, Omsi ist ein 32-Bit Programm und du kannst nur damit beginnen, deinen Task-Manager, nach nutzlosen Programmen zu durchstöbern (Browser schließen, Steam schließen, ICQ, Skype oder sonstige Programme beenden) also alles schließen was du nicht für Omsi brauchst [BBS, Aero-Design, etc], den 4GB-Patch aufzuspielen und deine Einstellungen von Omsi runter zuschrauben.

    Nur eine effektive Lösung wäre mal ne Idee...

    Leider scheinst du keinen Support haben zu wollen, weil du uns zu wenige Infos gibst. Keine Logfile, um zu schauen, ob etwas anderes stören könnte, keine Bemerkungen über deine Omsi-Einstellungen und keinen Hinweis, ob der 4GB-Patch schon installiert ist oder sonstiges. Sorry aber da kann dir niemand eine effektive Lösung anbieten. Und ich habe keine Lust hier rumzuraten, was das Problem, neben den CPU sein könnte. Das hier ist ein Hilfe-Forum und keine Rate-Show.

    Eine effektive Beantwortung der User-Frage, wären ein optimaler Anfang, als dumme Forderungen zu stellen!!!!!!!!!


    Im Übrigen: Der Tip mit dem DDR-4-Ram kam nicht von AdoK, sondern von Textman , der meinte, das du auf DDR-4 umsteigen solltest, was aber Blödsinn ist, weil dein Motherbord nur dann DDR-4-RAM nimmt, wenn er dafür ausgelegt ist ... und wenn das der Fall ist, dann hast du schon DDR-4-RAM-Riegel drin. Sonst würde dein PC gar nicht erst hochfahren. Einfach nur den RAM zu wechseln geht nicht. Du müßtest dir ein neues Motherboard kaufen, gegebenenfalls einen neuen CPU und ob dann alles vernüftig läuft, ist damit nicht gesagt. Es gibt User, die mit einem Desktop-PC eine ruckelnde Grafik oder hüpfende Busse haben, genauso wie es Lappi-Spieler gibt, die gute Einstellungen gefunden haben.

    Aus 10 Jahre Omsi Erfahrung ...

    Alle Achtung. Das können nur Hellseher, wenn man bedenkt das Omsi erst im Februar 2011 erschienen ist und wir erst 2019 haben. Als ich noch zur Schule ging, haben wir wohl anders gerechnet. Damals waren das nur 8 Jahre und einige Monate. Du hast mehr Omsi-Erfajhrung als es Omsi gibt. Zumal du dann auch wissen solltest, das deine Tips für'n Arsch sind. Jeder Rechner ist anders. Die verbauten Komponenten müßen zusammen arbeiten. Ich habe einen guten Rechner und bei mir läuft Omsi eher "befriedigend", während andere Spiele (ETS, ATS, GTA, usw) sehr flüßig mit hohen Einstellungen, viel Spaß bieten.

    und fast 30 Jahre Wndows Erfahrung

    Nur mit Rechnern kennst dich wohl nicht aus. Ich habe dazu einen schönen Spruch aus einem anderen Forum gefunden:

    DDR4 RAM bzw. Slot hat 288 Pins. DDR3 hat 240 Pins. Das kann selbst bei sehr viel gutem Willen nicht funktionieren, da auch die Kerbe anders positioniert ist.

    Da wäre wohl eher die Frage was besser ist. 4x 32GB-DDR4-RAM-Riegel im Schrank oder 8GB-RAM im Rechner. Du kannst mir glauben, das DDR3-Riegel bei weitem besser sind als DDR4, die man nicht verwenden kann. Vielleicht schlägst du noch DDR5 vor, nur mal so als Tip! Deine Idee hätte vielleicht einen Sinn gemacht, wenn du ihm einen komplett neuen Rechner vorgeschlagen hättest. Allerdings finde ich solche Vorschläge nur dummes Gefasel, weil sich nun nicht jeder User, gleich mal eben nen neuen Rechner kaufen kann.


    Die Busse die in Omsi besonders Rechenleistung brauchen sind, Citaros,Solaris, Hamburger Busse dann kommen Scania und Setra.

    Alles über einen Kamm scheren. Der Solaris von Chrizzly oder die Busse von Darius Bode (der hat auch Schrottaros gebaut) relativ Polygonarm. Bei den Bussen von Darius sind allerdings die vermurksten Scripte schuld, an der Mehrfachnutzung auf einer Map. Der Setra S215UL ist mit leichten Scripten versehen, aber recht Polygonhaltig. Die Ikarus-Payware sind regelrechte Polygonbomber. Aber die Busse von Alterr, sind einerseits Polygonarm und haben leichte Scripte. Und er hat mit seinem Team auch Citaros und Solaris gebastelt.

    Die Busse von M+R Software, Perotinus, Rolf (MB O305/ O305G), O405 (mainz-Busse) oder iTram, sind wie einige andere Freewaremodelle oder der MB O405 / MB O405G, recht Performancefreundlich. Aber bei mehr als 10 oder 15 Bussen ist eben Schluß, selbst auf einem Super-Gamer-PC. Das betrifft auch Maps. Während Mainz bei mir sehr gut funktioniert, haben viele Performanceprobleme. Bei dem einen läuft ALU gut, bei vielen anderen nicht. So kann man die Liste komplett durchgehen. Du kannst also nicht allgemein alles über einen Kamm scheren. Die Busse von Perotinus und iTram auf Ettbruck laufen eher, als die Darius-Busse auf irgendwelchen großen Maps.


    Schonmal überlegt von deinem Windows 3.1 auf XP aufzusteigen? Du mußt es ja nicht gleich mit Windows 17 übertreiben.

    Außerdem ist der BBS fehlerhaft. Dieser kontrolliert lediglich, ob der Ordner da ist, aber nicht ob das Fahrzeug auch vollständig ist.


    Einen AI-Listen-Checker finde ich nicht schlecht. Besonders für Anfänger in Omsi, ohne Omsi zu kennen, ist es hilfreich. Ich würde es bevorzugen, wenn man mit dem AI-List-Programm auch eigene AI-Listen selbst und schnell erstellen kann. In etwas so wie die Hofsuite. Mit der eingestellen Map, könnte man die verfügbaren Gruppen auslesen, bei den KI-Fahrzeugen nur anklicken und bei den Bussen, noch Wagennummern, Kennzeichen, Repaints und Zeiten eintragen ... oder offen lassen.

    Für Repaints ist kein Forenthread notwendig. wenn du mpchtest, kannst du deine Repaints hier hochladen und anbieten.


    Tatra

    -Co-Projektleiter-

    Gut, wenn du meinst das hier nur Scheiße geschrieben wird, dann schließe ich diesen Thread, bis ihr euch entschieden habt, keine Scheiße mehr zu schreiben. Ihr könnt euch dann bei mir melden.


    PS: Eine Kritik ist dann konstruktiv, wenn man begründet was nicht passt oder was falsch ist. Eine Kritik ist aber nie dekonstruktiv, wenn dir der Inhalt nicht gefällt!


    Projekt 601 : Du kannst hier gern, deine Arbeit zeigen. Wenn du keine Kritik haben möchtest, dann schreibe es dazu. Wenn du hier etwas präsentierst, dann mußt du damit rechnen, das deine Arbeit kritisiert wird. Aber es ist keine Beleidigung, wenn dir die Kritik nicht gefällt. Dein kleinkindliches Verhalten ist hier unangebracht. Und dein Beitrag hat natürlich auch Konsequenzen.

    Gemäcker wäre es, wenn ich einfach nur schreibe, das alles lieblos und scheiße ist.

    Ich habe die Kirtik nur nicht so ausführlich beschrieben. Also etwas detaillierter:

    Nirgendwo in Deutschland ist die bebaute Fläche komplett eben. Es gibt immer kleine Höhenunterschiede. Die gab es schon zu DDR-Zeiten in Teltow. Ich war früher sehr oft in Teltow und kenne mich dort auch aus. Ihr habt einfach neue Kacheln genommen, diese Bebaut und das war es. Es gibt aber Höhenunterschiede von mehreren Metern. Also nicht nur an Brücken, Überführungen, sondern Teltow-Stadt, das Umland und auch Berlin hat viele unebenheiten. Eure Map hat keine. Bevor man anfängt zu bauen, setzt man die Kacheln und macht diese etwas uneben, oder setzt Straßen uneben auf, womit kleine Unebenheiten zustande kommen. Ich rede als nicht von Kilometer hohen Bergen oder hunterte Meter hohe Hügel, sondern von Höhenunterschiede bis maximal 50 Meter. Meist aber nur von unter 30 Meter.

    Alles auf eine platte Ebene setzen, das kann jeder der sich mit dem Editor beschäftigt. Das sieht man bei fast jeder Map, die man für Omsi bekommt. Kaceln setzen, paar Häuser drauf, Straßen verlegen und etwas Grünzeug. Schon ist man fertig. Nur reale Gebäude machen die Map nicht authentisch, sondern nur wenn man alle verfügbaren Möglichkeiten von Omsi ausschöpft.

    Beispiel Straßenbau. Alle Straßen in Berlin X10 sind komplett unreal. Jede Straße in Europa hat eine leichte Wölbung, von der Straßenmitte zu den Rändern. Gibt es aber bisher in keine Omsi-Map (außer in Ettbruck). Normalerweise ist jede Straße gewölbt, damit das regenwasser zur Seite ablaufen kann. Ihr verwendet die Straßen von Berlin X10? Alles ebene unreale Platten.

    Häuser: Jedes Haus was ich auf den Bildern sehe, sieht aus wie neu. keine Verschmutzungen, keine Risse oder fehlender Putz, oder alte Fensterläden. Nichtmal Schattierungen durch überstehende Dächer gibt es. Wenn du mal durch Teltow gehst, nutze deine Augen nicht nur für dein Handy, sondern schau dir mal Teltow an. Vieles ist neu - aber definitiv nicht alles. Bei der Map wirkt das alles, wie eine Modellbahnplatte. Alles platt und eben und nagelneu ...


    sehr nettes Umfeld hier.

    da bekommt man richtig lust weiter zu bauen.

    Außerdem ist es ja noch lange nicht fertig. Es ist ja nur eine Vorstellung was es bisher so gibt.

    Bitte entschuldige, das ich deine Bauweise nicht in den Himmel hebe. Was du da machst, nenne ich schlichtweg eine 08/15-Bauweise. Findest du in sehr vielen Maps, die es für Omsi gibt. Paar Kacheln, paar neue Häuser, etwas Grünzeug und fertig. Was ist an deine Map besonderes, was es auf anderen Maps nicht gibt? Viele andere Maps haben auch neue Objekte erhalten. Solange ihr noch am bauen seid, kann man euch die Fehler noch aufzeigen. Ist besser als abzuwarten bis alles fertig ist. Dann kommen Kommentare wie, ... ist alles schonmal da gewesen. Dann mauelst du rum, weil man es vorher hätte besser machen können, bevor alles fertig gebaut ist. Und wenn dir kostruktive Kritik nicht schmeckt, dann bau die Map für dich alleine und verzichte auf eine Präsentation um dich zu profilieren.

    Wenn ich auf deine Map etwas besonderes sehe, was nicht auf allen Maps zu finden ist, dann werde ich es auch schreiben. Aber da gibt es nichts. Einfach nur mal etwas zusammen getragen, aufgebaut und gut ist. Und dafür willst du Honig in den Arsch geblasen bekommen? Nicht bei mir. Sorry wenn ich deine 08/15-Bauweise nicht lobe.


    Du hast es anscheinend wirklich nicht verstanden wie das mit der Präsentation gedacht ist:

    1. Baue eine Map nur für dich und nicht für andere.

    2. Bauen die Map in höchstmöglicher Qualität, die du einbringen kannst.

    3. Wenn du nicht alles kannst oder nicht alles weißt, dann suche dir User, die dir dabei helfen.

    4. Hängt ihr im Kreis an einer Flaute und wißt nicht weiter, dann fragt in den Foren.

    5. Ist deine Map gut, dann stelle sie in den Foren vor, um noch mehr Feedback zu erhalten, was man noch besser machen kann.

    6. Wenn die Map wirklich gut ist und nicht nur eine Map wie alle anderen, nur mit geänderter Linienführung, dann teile diese mit anderen Usern.


    Wenn du deine Map hier nur präsentierst, damit alle schreihen, dass du doch der größte und Beste Omsi-Maperbauer der Welt bist, dann lass die dummen Kommentare über konstruktive Kritik. Schreibe doch einfach: Kritik unerwünscht! Was du bisher gemacht hast, kann jeder andere Omsi-User auch, der sich ein wenig mit dem Editor beschäftigt.

    Man kann nicht 100% real bauen. Das sollt ihr auch nicht. Aber baut doch wenigstens so authentisch wie möglich und genau das habt ihr nicht gemacht. Das hat auch nichts mit Neid zu tun. Bei niemanden kommt Neid auf, weil ein 12-jähriger paar Objekte auf eine Kachel setzen kann.

    Und sollte dir meine Art der Kritik nicht gefallen, dann sage es mir einfach. Dann lösche ich den Thread und du siehst ihn nicht mehr!


    Projekt 601 : Und wenn du meinen Account nochmals als beleidigend meldest, dann bekommst du keine Verwanrung mehr, sondern eine Forensperre.

    Acuh der Beitrag enthält keine Beleidigungen, sondern lediglich Tatsachen, ob sie dir nun passen oder nicht! Also bitte künftig erst nachdenken und dann handeln.

    Da es sich hierbei, lediglich um eine Erweiterung für die Payware-Map Berlin X10 handelt, kann diese Erweiterung natürlich nur Freeware werden.


    Ist aber wirklich nicht schön geworden, wenn ich mir die Bilder ansehe. Schnell paar Straßen, einige Häuser und etwas Umfeld hingeklatscht und das war es. Die Map wirkt sehr künstlich und unreal. Überall die selben Straßentexturen, alles sehr clean, schneeweiße Makierungen, keine Gullis und alles mal schnell auf die platte Kachel gesetzt. Wirkt leider, wie schnell mal hingeklatscht, damit man in 2 bis 3 Monaten fertig wird.

    Maps die so aussehen gibt es schon genug, womit die Erweiterung recht uninteressant wird, da Berlin X10 schon sehr umfangreich ist, was die Performance drückt. Mit einer Erweiterung geht es dann wohl in den Keller und macht die Map zur DIA-Show.

    Ahhh, das erklärt es natürlich. Kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich nicht in der Stadt wohne, wo alles mit einem Grauschleier überzogen ist. In den hiesigen Wäldern und auf Wiesen sehe ich die verscheidensten Grüntöne. Aber ist OK, die Farbwahl war jetzt nicht ganz so wichtig für mich. Vielleicht bin ich auch nicht ganz so Farbenblind. Als ich noch in Berlin gewohnt habe, sind mir die unterschiedlichen Grüntöne auch nicht richtig aufgefallen. Lass es am besten so, du hast es ja mit der Angleichung nicht übertrieben.