Beiträge von Tatra

    Ahlheim&Laurenzbach Updeted ist lediglich eine Modifikation einer bereits bestehenden Map. Es wäre unfair, wenn man es als Map stehen lassen würde. Es handelt sich dabei nur um eine einfache Erweiterung. Die Arbeit die in einer neuen Map drin steckt ist vielfältiger und umfangreicher, als eine Map ein wenig zu verändern. Die Veränderung eines Fahrzeuges ist auch nur eine Modifikation und gilt nicht als neues Fahrzeug. Daher gilt:

    Ahlheim&Laurenzbach Updated ist eine Modifikation für eine Map, aber keine neue Map!


    Modifikationen eines Fahrzeuges (Hier geht es um den KT4D von Kartoffelphantom ) gilt eigentlich als Modifikation. Ist aber vom eigentlichen Contentautor erstellt und gilt somit lediglich als Update für das ursprünglich erstellte Fahrzeug. Daher zähle ich diese "Modifikation" als Stimme für das Fahrzeug. Hier wurde lediglich das Update dafür verlinkt.

    Und was soll das bringen?

    Du hast schon unzählige Wünsche geäußert, aber niemanden gefunden, der dir deine Wünsche erfüllt.

    Ein seperater Wunschthread wird dich da auch nicht weiter bringen. Zur Mitarbeit bist du nicht bereit.

    Mir war garnicht bewußt, dass das überhaupt möglich ist. Ich fahre wohl zu vorsichtig. Immerhin brauche ich etwa 50 (Ingame-)Stunden von der Südspitze Italiens, bis nach Helsinki. Bisher habe ich es ein einziges Mal geschafft, meinen LKW zu 50% zu beschädigen .... Ich hatte gehofft, dass ich noch schnell über den Bahndamm komme ... die Schranke hat mir das Gegenteil bewiesen.

    Bitte keine Beleidigung PixelLetsPlay , Man hat dich anständig und sachlich darauf hingewiesen, dass man es nicht möchte, dass ihre Namen, auf der Map auftauchen. Bitte respektiere das. Aber wegen seiner Meinung jemanden zu beleidigen, muß nicht sein. Vielleicht ist Paula auch ein Schmetterling - oder ein Mensch?

    Indem man im Script weitere Wertkarten einträgt. Aber ohne Scriptkenntnisse und die erforderlichen Fähigkeiten, ist das nicht umsetzbar.

    Es reicht natürlich nicht, einfach weitere Fahrkarten einzutragen. Dafür werden weitere Klickpoint benötigt und die Scriptberechnungen, für die jeweiligen Wertkarten.

    Bei mir geht es immer noch nicht, weil der Programmfehler nicht behoben wird. Allerdings habe ich nicht den nutzlosen Betriebssimulator, sondern nur das OmniNavigation. Das Programm startet, ich sehe, wie alle anderen spazieren fahren und wo sie sind, aber meine Tour wird nicht erkannt und ich sehe nicht, dass ich mich bewege. Der fehler ist bekannt und wird nicht behoben, weil man einfach zu blöd ist, 5 Ziffern auszuwechseln.

    Dafür mußte ich erstmal 6 Tage warten, bis sich überhaupt jemand gemeldet hat, nach zwei Woche, meldete sich jemand der sich damit auskannte und nach 3 Wochen sagte man mir, dass ich OmniNavigation nicht nutzen kann.

    Ich weis gerade nicht, ob die Fahrgäste auch mit 50€-Schein bezahlen können^^ Und man dann Scheine als Rückgelb geben kann

    Auch das ist möglich. Wenn man die entspredchenden Geldscheine einträgt, könnten die Fahrkunden auch mit einem 200€-Schein oder 500DM-Schein bezahlen. Auch die Ausgabe des Wechselgeldes in Form von Geldscheinen wäre möglich, wenn die entsprechenden Klickpoints und die Geldscheine in Omsi eingetragen werden. Leider besitzen die wenigstens Kassen, ein Schubfach für Geldscheine:

    Oben sind die Münzen und unten die Scheine. Für den Geldwechsler entsprechen die Münzen, den Geldlöffel. Scheine wurde meist nicht mit eingetragen. Bei der Geldrückgabe via Tastaturevent, gibt Omsi auch mal Geldscheine zurück. Aber eher sehr selten.

    Diese Werte sind für die Abreißblöcke gedacht und haben in Fahrzeugen mit Drucker keine Bedeutung/Verwendung.


    Die Tickets für Drucker werden im jeweiligen Druckerscript eingetragen. Es erscheint dann ein allgemeines Ticket, dass für die Passagiere eine bestimmte Wertbedeutung hat. Auch ein eventueller Wertaufdruck (Texttextur) hat keine Bedeutung. Die gesamte Fahrkartenstruktur für Drucker wird allein im Script gesteuert. Eine Anpassung ist nur für User möglich, die sich mit der Scriptstruktur ein wenig auskennen. Dieses hier zu erklären, sprengt aber den Rahmen.

    Meine Nominierungen sind folgendes:


    1. Bestes Fahrzeug:

    1. MAN ÜL von Perotimus (an diesem Bus habe ich nur mitgearbeitet, der Bus ist nicht von mir)
    2. Gräf & Stift Gemeinschaftsbusse von iTram
    3. MB O407 von Perotinus (an diesem Bus habe ich nur mitgearbeitet, der Bus ist nicht von mir)

    2. Beste Map:

    1. Mainz (Busse und Karte)
    2. Ettbruck

    3. Beste Repaints

    1. WebDisk Weihnachtsrepaint für den MB O407 von unserem Chef-Praktikanten  iStanley
    2. Frankenlackierung für das Stadtbus-Add-On von @jerry@sw
    3. MAN ÜL Bundesbus/Postbus/Bahnbus von @iTram

    4. Die besten Modifikationen

    1. HOF Suite (EN&DE) von Lukas (rumpelhans) (ich war nur als Tester beteiligt)
    2. O305G Modpack: LAWO Vollmatrix, AFR200 Ticketdrucker etc für StÜLB und VÖV von e2h1986
    3. Schulbusklappschild für den O305 von Danny (ich war nur als Tester beteiligt)

    Das sollte ausreichen. Viele schöne Sachen sind leider nicht in der Omsi-WebDisk veröffentlicht worden ...

    Erzähle doch nicht solch einen Schwachsinn. Da wurde nichts zerschossen. Das ganze ist noch im Aufbau. Dir wäre es wohl lieber, wenn man diese Änderungen, bei geschlossenem Forum macht? Derzeit gibt es ohnehin noch keine kostenpflichtigen Modifikationen.

    Also fahr runter, beruhige dich und warte doch einfach mal ab. Kein Grund hier gleich solch einen Aufstand zu proben.


    Vorerst geschlossen!

    Das Problem dabei st, dass Philipp sich nicht genau an die Einbauanleitung hält. Sonst würde es bei ihm auch gehen. Entweder hat er nicht von vorn angefangen oder er überfliegt die Anletung nur und macht die Hälfte.

    Jedenfalls kann Omsi die Kostante nicht finden, weil diese nicht eingetragen wurde oder nicht richtig eingetragen wurde.


    @Philipp0349: Du solltest wirklich auf den Einbau verzichten. Es bringt wirklich nichts, hier ständig nach zufragen, weil du dich nicht an die Anleitung halten möchtest.

    Dann hast du dennoch Fehler gemacht, denn bei anderen Usern funktioniert es ja.

    Also Bus löschen und neu aufspielen und dann alles nochmal, entsprechend der Anleitung ausführen.

    Neue Macros trägt man aber nie oben ein, sondern immer unten. Aber gut. Ein Fehler ist auch drin.

    Die zweite Variante ist natürlich vernünftig, die erste Variante ist kompletter Quatsch.

    Natürlich werden die Einträge innerhalb eines Bereiches eingetragen und nicht außerhalb. Etwas Mitdenken beim Einbau ist natürlich angesagt.


    So muß es richtig aussehen:

    Der ungültige Macroname kommt daher, weil du dich nicht an die Anleitung gehalten hast, oder die Anleitung fehlerhaft ist.

    Ich vermute, das ersteres der Fall ist.

    Macronamen sind ungültig, weil die entsprechenden Macros nicht in der Liste eingetragen (nicht verifiziert) wurden oder weil die entsprechenden Scripte nicht eingetragen oder nicht ausgelesen werden können, weil die Anzahl der Scriptdateien nicht angepasst wurden. Nur weil etwas da ist, heißt es nicht das Omsi es auch benutzt, wenn man Omsi nicht explizit mitteilt, was er verwenden soll. Die ungültigen Intis und Frames, lassen den Schluß zu, dass du die Scripte nicht eingetragen hast oder die Dateianzahl in der Bus-Datei nicht stimmt.

    Soweit sieht es schonmal gut aus. Dann bleibt also nur noch die eine letzte Frage: Woher hast du die Namen der Termini?

    Ausgedacht oder aus der Map ausgelesen?


    Mit Namen meine ich folgendes:

    In der HofSuite, Links unter ZIELE, dann oben über den IBIS-Code.

    Da steht Name: Julingen ZOB. Wer hat diese eingetragen? Du? stehen diese Endstellen auch so im Haltestellenwürfel an der Endstelle im Editor? Oder sind diese Ziele im Fahrplan so eingegeben?

    Ich ich meine damit nicht, ob es so ähnlich ist, oder fast so oder wie auch immer

    Ich möchte wissen, ob die Ziele ganz genauso im Editor eingetragen wurden. Stimmen die nicht überein, dann fährt dein Bus überall hin, aber nicht dahin, wohin die Fahrkunden auf der Map gerne möchten.


    Bei mir ist das Beispiel "Waldschänke". Das in Spandau eingesetzt, würde nicht gehen, weil es kein Ziel gibt, das so heißt. Auf Berlin X10 gibt es eine Waldschänke, geht aber trotzdem nicht, wiel die anders geschrieben wird.

    mittlerweile gibt es ja auch Schon drei verschiedene Hof Creator, dass ist ja Wahnsinn.

    Es gibt nur zwei. Eine ist älter und auch nicht wirklich aktualisiert worden. Hof Suite ist eine aktuelle Version, die momentan noch gepflegt wird. Zudem ist diese für Omsi 2 und für die umsetung einer universellen Hofdatei ausgelegt.



    dass ist doch Schwieriger als ich dachte

    Es ist eigentlich garnicht schwer. Kommt darauf an, was man machen will und was man praktisch macht. Wenn du natrülich willkührlich Zeilen änderst, ohne zu wissen, was du da machst, dann brauchst du dich nicht wundern, wenn Omsi nicht mitspielt. Aber im Grunde ist es ganz einfach.

    Eintrag Sinn des Eintrages
    [addterminus] Befehl
    123 IBIS-Code für das Ziel
    Dorfschänke Haltestellen-ID, wie im Haltestellenwürfel im Editor (im Editor vorgegeben)
    TRINK EIN BIER
    Anzeige IBIS 1
    Nicht einsteigen
    ANNAX oben
    ich trinke Bier
    ANNAX unten
    Bierpause ANNAX Seite
    bierschild_1.tga Rollbandtextur
    Bier ist schal
    Anzeige IBIS 2

    Für OMSI 2 kann man es auch anders schreiben, welche Form man nimmt ist egal.

    Alles ganz einfach. änderst du den grünen Eintrag, wird dein Ziel nichtmehr erkannt und es steigt keiner ein. Zudem muß das Ziel, wenn es nicht im Editor steht, als Route oder im Fahrplan eingetragen sein.


    Der Würfel ansich muß im Editor nicht existieren, aber im Fahrplanbreich muß der Name richtig angegeben werden, damit die Passanten wissen, wohin es geht.