Citaro Facelift G 3d + Morohisoundpack, Außenschiebetüren einbauen?

Welcome to the OMSI-WebDisk!
You might have certainly noticed that the most content of user postings is written in german. But you are not forced to translate your text in german (the translations are usually not understandable anyway; but if you have learned it and want to practice, of course feel free to try it). You can write your text in english language and you will see that the community will anwser in english, too. Take it easy, our community is flexible.
  • Man kann in jedem Bus Außenschwenktüren einbauen. Dazu mußt du lediglich neue Türen bauen, da sich die Türführungen ändern. Der Umgang mit einem 3D-Programm ist zwingend erforderlich. Zudem ändert sich auch die gesamte Animation grundlegend. Neue Türsounds sind ebenso erforderlich. Am Ende mußt du nur noch die Scripte verändern und für eine automatisierte Version anpassen. Hier sind erweiterte Scriptkenntnisse erforderlich.


    Einen Mod gibt es dafür nicht, da viele User den Umgang mit einem 3D-Programm nicht erlernt haben und sich auch nicht an die Scripte trauen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Moderator

    Changed the title of the thread from “Gibt es einen Mod oder kann man in denn Citaro Facelift G 3d mit Morohisoundpack aussenschiebetüren einbauen?” to “Citaro Facelift G 3d + Morohisoundpack, Außenschiebetüren einbauen?”.
  • Meines Wissens nach gabs ma ne Anleitung wie man die SST Türen innen Facelift L baut...... ich weiß aber net ob man die Einträge auch aufm G anwenden kann.....

  • da ich mich null mit Blender o.ä. auskenne

    Das macht nichts. So wie andere User auch, kannst du den Umgang mit einem 3D-Programm erlernen. Blender brauchst du nicht, es geht auch mit zModeler, Sketchup, Cinema3D oder andere Programme. Das selbe gilt auch für das Scripten, dass mußten die Modder auch erst einmal erlernen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Da gibt es immer noch die Möglichkeit den damaligen Mod von SuperFlori einzubauen. Hab ich bei meinem PaderSprinter auch drin.

    Man muss nicht immer alles neubauen Tatra ! Da kann man auch auf Mods zurückgreifen.

    SuperFlori99 gibt dir sogar die Freigabe für die Weiterverwendung unter Erwähnung seines Namens ;)

    Ich habe die SST noch auf meiner Platte gespeichert. Mit der Weitergabe müssen wir dann mal kucken.

    Ich habe beim PaderSprinter die SST sogar selber eingebaut, ohne fremde Hilfe ^^ Da staunste Tatra :D

  • Man muss nicht immer alles neubauen Tatra!

    Das ist richtig, man kann auch einfach die Arbeit anderer User nehmen. Zum Glück bist du nicht wirklich allergisch gegen den Verstoß gegen das Urheberrecht. Sonst würdest du zuerst nachfragen, ob du fremden Content nutzen darfst oder nicht und erst nach Erhalt der Erlaubnis einsetzen.


    Aber es ist schon ein riesengroßer Unterschied, ob ich einfach etwas von jemanden nehme oder etwas selber erschaffe. Bevor ich mich auf der Arbeit anderer user ausruhe, baue ich lieber selber etwas.


    Ich habe beim PaderSprinter die SST sogar selber eingebaut, ohne fremde Hilfe ^^ Da staunste Tatra :D

    Neee da staune ich keineswegs. Die meisten Modder geben eine detaillierte Einbauanleitung zu ihren Mods heraus. Da gehört nicht viel dazu. Erstaunen würdest du mich, wenn du mal was komplett eigenen erstellst, statt dich an der Arbeit anderer User zu laben. Es gibt im Internet mehrere Anleitungen für die verschiedensten Modifikationen. Ohne fremde Hilfe, würde heißen, ohne diese Anleitungen auszukommen. Da du nur die Arbeit anderer user sammelst und verwendest, ist das keine wirkliche Leistung, denn ohne diese fremde Hilfe, würdest du wahrscheinlich nicht weiter kommen.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-

  • Willste wieder mit mir rumdiskutieren über das Thema? Ich sag dir eins, da kannste dich lange drauf vorbereiten. :D

  • Da brauche ich mich nicht lange vorbereiten ... vielleicht 2 Sekunden. Ich erstelle seit Jahren Objekte und Scripte für Omsi. Heißt, ich kopiere nicht die Arbeit anderer user laut Anleitung, sondern schaue mir die Scripte an und verändere diese. Ich weiß genau was es heißt, etwas für Omsi zu erstellen. Modifikationen anderer User zu nehmen und laut Anleitung einzubauen ist einfach, solange man der Anleitung genau folgt und keine Fehler macht.

    Aber ein neues Objekt, von Grund auf neu bauen und es dann in Omsi, scriptseitig, funktionstüchtig umzusetzen ist eine ganz andere Geschichte. Eine fertige Modifikation nach Anleitung einbauen, dauert nicht wirklich lange und ist einfach. Etwas neu bauen, Texturen zu erstellen und auf das Objekt mappen und es am Ende in Omsi einzusetzen und die Scripte dafür aus dem Nichts zu schreiben, dauert manchmal mehrere Tage.


    Du hast natürlich Recht. Man kann auch die Arbeit anderer User nehmen, einbauen und es unter eigenen Namen hochzuladen um sich damit zu profilieren. Und wenn man keine Erlaubnis erhält, dann bleibt die Arbeit privat. Erstellt man aber selber das Objekte, die Texturen und die Scripte, ist es etwas ganz anderes.

    Tabsi Gruß von Tabsi und

    Tatra Bahn

    -Co-Projektleiter der WebDisk-