Posts by Wörki

    Wenn der gesamte OMSi-Ordner mit maximaler Kompression gepackt wird, sparst du sogar noch erheblich Volumen in deinem Backup ein (50% sind bestimmt möglich); gleichzeitig gewährleistet du die Integrität aller Dateien via integrierte Prüfsummen des Pack-Programms, zumal du es auch in mehrere Parts splitten kannst. ;)

    Zur Sicherheit empfehle ich 5% Wiederherstellungsinfos zu integrieren, so dass du kleinere Dateidefekte, die beim Transport auf's Handy entstehen können, reparieren kannst und schwupps ist alles in Butter.

    Der Start der DxDiag kann auch keine Probleme machen, sondern gibt Aufschluss über Probleme im System mit Bezug auf die Grafik (z.B. unsignierte Treiber). Mal anders gefragt: Machen denn andere Spiele Probleme (die natürlich auch auf DX9 laufen)? Wenn sich da hingegen nichts an Problemen zeigt, dann musst du wohl OMSi total zerschossen haben, in dem Fall könnte eine Reparatur von Steam der erste Anlauf sein (einfach den jetzigen "OMSi 2"-Ordner umbenennen und somit als Backup beibehalten).


    Wo du nun Städtedreieck erwähnst, stellt sich mir die Frage, ob du auch ALLE Downloads gezogen und installiert hast.

    Da der Fehler so früh bereits kommt, würde ich den Fehler eher bei der Hardware (oder ggf. anhängige Treiber) suchen. Meines Erachtens scheint der Fehler jedenfalls keinen Ursprung bei OMSi zu haben.


    Was kommt denn bei dir raus, wenn du unter

    START > AUSFÜHREN einmal die DXDiAG aufrufst? Meckert das System dann über etwas?

    Das Problem ist hier, dass es nicht nur die internen (vom User eingebenen) Lizenzen gibt, sondern auch die externen Lizenzen (wie bspw. Creative Commons; vgl. hierzu 🛂 Was besagen die Lizenzen & Copyrights?). In einer früheren Version der Download-Datenbank wurden diese LIzenzen "im WebDisk-Style" angezeigt und per IFRAME in die bestehende Ansicht direkt inkludiert, anstatt sie nur zu verlinken.

    Durch die tolle DSGVO ist ein direktes Einbinden aber nicht mehr konform möglich, eben weil dann jede einzelne der Seiten der externen WebSites in die Datenschutzerklärung aufgeführt werden müsste, weshalb es später in Verlinkungen (statt direkte Einbindungen) abgeändert wurde.


    Auch hat der Hersteller bzw. Entwickler (WoltLab) noch nicht einmal eigene Lizenztexte von Usern vorgesehen. Diese wurden zusätzlich implementiert, damit ihr nicht jeden Pups an Lizenztexte extern verfassen und hosten müsstet (entbehrt m.E. jeder Logik). An Otto-Normalo wurde bei der Download-Datenbank jedenfalls überhaupt nicht gedacht.

    Wird der Crossway LE im MOF zum Download angeboten oder gibt es einen begleitenden Thread? Wenn ja, bräuchte ich den Link, weil die Kategorien i.d.R. immer den Link oben mit drin stehen haben (wenngleich auch nur als Text, weil das System hier keine Links zulässt).

    Das passt genau zu diesen Screenshots von Discord 8o


    Ach Quatsch... Ab und an haben die Leute halt Spaß im Discord und ich frage mich: Warum sollte es anders sein? Der Discord ist eben ein CHAT, der ist live und in Farbe. Gesprächspartner kommen und gehen, Themen kommen und gehen. Sobald aber auch nur einer eine Frage im Bezug auf OMSI stellt, siehst du im Regelfall sofort 2-3 Mann, die mit Ratschlägen versuchen zu helfen (oder nach Logs o.Dgl. für eine gründlichere Analyse nachfragen), was ebenfalls auch direkt über den Discord publiziert werden kann, oder sie verweisen auf einen kompetenten Gesprächspartner (ob nun MOF/OOF, hier in der WebDisk oder sonstig Extern ist dabei egal).

    Genau so schnell, wie das Thema von Blödsinn zu ernstgemeinte Hilfe wechselte, geht es dann auch wieder zurück. Solange es alles so läuft und die Mitglieder im derartigen "Ernstfall" auch vernünftig reagieren, kann ihnen getrost der Spaß gelassen werden.



    Edit(h) sagt:

    Tatra   Wörki Ich möchte noch betonen, dass ich mit den Entscheidungen von letztem Jahr nicht das Geringste zu tun hatte. Ich setze das durch, was der Betreiber des Forums festgelegt hat. [...]


    Naja, im Sinne von OMSI war es sicherlich nicht. Das war einfach eine rein persönliche Angelegenheit von M+J. Außerdem steht immer noch die Diskreditierung von Janine ggü. meiner Person (als "öffentliche Illoyalität") im MOF geschrieben. Es gab nämlich seit jeher nur ein einziges "offiziell anerkanntes" Partnerprojekt, ergo kann damit nur ich gemeint sein. Die wollen die Wahrheit selbst nicht hören, wenn man sie kritisiert, aber legen selbst noch eine Diskreditierung drauf, äußerst vorbildlich! lol


    Zur Krönung lassen sie einen Dritten den YouTube-Kanal mit Infos für LOTUS füttern (auch nicht Hauseigen betrieben), was ebenso eine ähnliche offizielle Partnerschaft darstellt, wodurch sie - kurz darauf bereits, - gegen ihre eigene Aussage verstoßen haben. :facepalm:

    Sorry Wörki aber da reg ich mich etwas auf wegen diesen Typen. Entschuldige


    Was ihr an persönlichen Differenzen miteinander habt, geht keinen Dritten etwas an, und erst recht nicht der ganzen Community, omsi2junkie . Manche haben halt eine Vorgeschichte miteinander oder können sich von Beginn an einfach nicht "riechen". Das ist aber so überall im Leben und wird einem immer wieder passieren. Im Internet gibt's auf derselben Plattform keine "Ecken", in der sich jeder verziehen kann, aber mit der Ignorierfunktion sollte schon das Nötigste erledigt sein.




    [...] nervt mich langsam diese sinnlose Diskussion [...]


    Es war, wie schon gesagt, ein völlig anderes Thema, wo ich - rein Interesse halber - mal nachgehakt habe. Da ich nicht mehr im MOF bin *zu Janine schiel*, entgeht mir hier und da das ein oder andere, was in der OMSI-Community abseits unserer kleinen Familie vor sich geht und was sie beschäftigt. So kann ich aber immerhin diverse Sachverhalte objektiv betrachten und mir ein eigenes Bild machen, wenngleich es möglicherweise auch einseitig ist.

    Den "Frieden" in der WebDisk sehe ich anhand einer Grundsatzdiskussion über einen einzelnen Modder, der nicht mal hier selbst in der WebDisk persönlich vertreten ist (Morphi), aber weder gefährdet noch verletzt. Im Discord wird halt ganz gezielte Hilfestellungen erbeten oder - und auch überwiegend - abseits der OMSI-Szene geplaudert *zu Tatra und iStanley schiel, immer wieder ganz großes Kino* :popcorn:

    Wer ist "seine"? Morphi bewirbt aktiv die Inhalte von Chrizzly?

    Und das finde ich einfach unfair von ihm, denn sowas hat er früher auch nicht gemacht, so um 2014/15. Echt traurig, was daraus geworden ist ;(


    Ich kann dich deine Abneigung nicht nachvollziehen. Einerseits ist doch Morphis persönliches empfinden, was er als "gut" ansieht und daher unterstützt, andererseits höre ich über Chrizzlys Werke auch nie etwas schlechtes. Die Steam-Bewertungen spiegeln positive Rückmeldungen mit 92% bzw. 82% einwandfrei wieder. Was überwiegend und mehrheitlich bemängelt wird, ist der Sound und hier hat Morphi eigentlich schon seit jeher ein Soundpack für die AddOn's "nachgereicht" (egal ob von Standard MR, Halycon, Darius oder Nitschmann). In der Gesamtzahl muss ich aber sagen, dass bei Morphi m.E. ein ausgewogenes Verhältnis an erstellten Dingen zwischen kommerziellen AddOns und kostenfreien MODs besteht. Hier muss natürlich berücksichtigt werden, dass er insoweit auch diese MODs zuerst macht, wo er den meisten Sound-Content findet.


    Aber das ist doch prinzipiell in jedem Spiel so, dass permanent der Sound kritisiert wird. Auch gibt es immer irgendwen, der die Standard-Sounds verbessert. Für ETS2 ist bspw. von EngineVoiceRecords (EVR) das qualitativ hochwertigste. Vasily (EVR) macht alles selbst, von dem Leih der LKWs und/oder Busse, über die Montage der Mikrofone bis hin zur digitalen Fertigstellung als MOD. Mich verwundert es im selben Atemzug, das Aerosoft als "Kunde" benannt ist, aber keine Sounds von ihm in OMSI zu finden sind. :noidea:


    Im Vergleich zu Morphis Werke ist EVR aber noch einmal ein ordentliches Stück hochwertiger (ohne Morphis Werke an dieser Stelle schlechtreden zu wollen); zumindest mir ist nicht bekannt, dass Morphi denselben Aufwand betreibt. Im Direktvergleich zw. EVR und Morphi könnten bei EVR die Kostenfaktoren (~2€ pro Soundpaket) bemängelt werden, aber bei den dahintersteckenden Unkosten wie LKW-Miete, Sprit und natürlich das erforderliche Equipment, ist das andererseits definitiv gerechtfertigt - und 2€ sind auch nicht viel Geld, schließlich muss das Geld auch wieder in die Kasse kommen.




    Du bist jetzt verdammt noch Mal ruhig und provozierst nicht mehr weiter!


    Vergreifst du dich nicht etwas im Ton?




    DANKE mit diesem ganze M*st raubst du hier uns die Nerven. Das sich nun Wörki einschaltet sollte für dich ja ein Zeichen sein, so langsam die Füße still zu halten.


    Das jetzige Thema hat doch gar nichts mit der vorherigen Thematik (Urheberrechts bzw. Meldungen von Einträgen) zu tun, sondern ist eher eine Grundsatzdiskussion über das, was Morphi momentan verfolgt. Daher nun meine Frage: Wieso raubt es dir die Nerven?

    Nur weil ich ein Thema aktiv verfolge, ist das längst nicht als böses Omen zu verstehen. Ich sehe mich vorrangig auch als gewöhnlichen User an und lasse meinen Rotstift meist in der Tasche...




    Die Community zerbricht immer mehr an solchen Streitigkeiten und fällt in ihre Bestandteile auseinander.

    Ich werde meine Sachen nur noch selber privat modden und apropo mit dem NG 312 da werde ich mir noch was überlegen. Sonst bekommen den Bus nur ausgewählte Leute von mir. Habt ihr euch jetzt auch bei mir erreicht.


    Ich nenne das gerne "Trotzreaktion". Nicht die Community zerbricht daran, sondern vielmehr das jeweilig (evtl. labile oder zumindest feinfühlige) Individuum als Betroffener dahinter, der/die sich Missverstanden, nicht respektivert und/oder verletzt fühlt.




    Uns ist es, jedenfalls bei manchen, Sch... egal ob du was rausbringst oder nicht.

    und

    Ist vielleicht auch besser so ...

    und

    Ich brauch deinen [...] Scheiß auch nicht.


    Also bitte, diese Stichelei muss doch jetzt nicht sein. Müssen Mitglieder aus der WebDisk "rausgeekelt" werden oder was verfolgt ihr damit? :bad:

    Leider finde ich seine Ansichten zum Thema Citaro und Solaris (Stadtbusfamilie benötigt) etwas fragwürdig. Will er damit nur Werbung für Chrizzlys Content machen?


    Wer ist "seine"? Morphi bewirbt aktiv die Inhalte von Chrizzly?



    Aber da will ich mich jetzt nicht drüber aufregen, sonst werde ich ja gesperrt X/


    Wir sind nicht das MOF, so schnell passiert hier nichts. :noidea: Bevor wir jemanden moderativ verwarnen, gibt es ohnehin erst mal eine Ermahnung per PN; dicke Verwarnungen mit temporären Ausschlüssen gibt es nur bei schwerwiegenderen Verstößen (insbesondere bei Tatwiederholungen). Es gab jedenfalls hier im Forum "Smalltalk" schon mehrere Diskussionen, aber alles blieb friedlich. Die geringfügigen Eingriffe sind kaum nennenswert.

    amiachim ,

    beim Anblick der Bilder stelle ich mir direkt die Frage, wie lange die neuen Busse innen so schick bleiben? Wenn ich bei uns an die Busse denke, sind - besonders in den letzten Reihen - die Rückseiten der Sitzschalen und auch die Seitenverkleidungen oft mit Aufklebern und Edding-Gekritzel verunstaltet, unter den Sitzen klebt regelmäßig Kaugummi und und und...

    Habt ihr bei euch dieselben "Probleme" mit dieser Art von Vandalismus oder geht es bei den Kids gesitteter zu?

    Kommen wir noch einmal auf das Thema Urheberrecht zurück, Worfi .


    Tatra hat es in Antwort #463 schon etwas schärfer ausgedrückt, ich betone es an dieser Stelle von der rechtlichen Seite, dass nämlich an dieser Stelle zu berücksichtigen ist, dass das Urheberrecht gem. §11 UrhG nur den Urheber und seine eigenen Werke schützt. Nur er selbst oder eine vertretungsberechtigte Person (mit einer Vollmacht zur Wahrung der rechtlichen Interessen, i.d.R. ein Anwalt) ist befugt, eine Meldung durchzuführen unter konkreter Nennung, welche Werke unerlaubt verwendet, verändert und/oder mitgeliefert wurden.


    Die Anzahl an Meldungen, wobei der Meldende oftmals nicht selbst der Urheber ist, steigt gegenwärtig exponentiell. Wenn der Autor aber nicht "aufmuckt", dann wird wohl etwas stillschweigend geduldet, zumindest dürfen wir dann dieser Annahme gehen (es sei denn, es sind Inhalte aus kommerziellen AddOn's, wovon wir definitiv wissen, dass es es ohnehin verboten ist).

    Wir haben bislang immer auf ALLES reagiert, auch wenn die Meldung UNBEFUGT(!) von einem Dritten stammte. Es nimmt aber langsam Ausmaße an, dass ich zunehmend in die Richtung tendiere, dass wir uns auf das Gesetz beruhen und irgendann diese Meldungen abschmettern und nicht durchleuchten, weil die Befugnis fehlt. Unsere Zeit ist auch nicht endlos und wir kriegen dafür kein Geld. Wäre es mein Job, tagtäglich 8h lang hier bezahlt zu sitzen und alles zu beantworten und jede Meldung zu verfolgen, dann wäre mir das egal, aber das ist es nicht! Wir nutzen unsere - stark begrenzte - Freizeit dafür und möchten auch nach dem regulären achtstündigen Arbeitstag mal Abschalten können, ohne uns dann permanent mit solch etwas beschäftigen zu müssen. Jeden Pfurz zu verfolgen, ist keineswegs unsere Intention.



    Man weiß, dass ich was gegen illegalen Content habe und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dagegen vorzugehen, damit vielleicht einige User ihren Content veröffentlichen und nicht mehr privat lassen. Das sind nämlich auch so Gründe, warum einige viele Busse nicht veröffentlicht werden.


    Das sind zwei verschiedene Baustellen.


    Einerseits:

    Du denkst, die Rechte Dritter bei Verstößen gegen das Urheberrecht wahrnehmen zu können/müssen, wozu du aber rein rechtlich nicht befugt bist. Natürlich darfst du die Originalautoren auf die missbräuchliche Verwendung der Werke hinweisen, so dass diese im Anschluss die Rechte wahrnehmen und es melden (dazu bedarf es nicht einmal eines Benutzerkontos, das Support-System ist auch unregistriert nutzbar).


    Andererseits:

    Du sprichst eher die moralische Seite an, um die Modder zu unterstützen und einen positiven Beitrag für die Veröffentlichung neuer MODs zu leisten. Derartiges begrüße ich natürlich, aber es wird sich niemals vermeiden lassen, dass irgendwelche Leute etwas auf einem MOD von Dritten aufbauen, ohne sie im Vorfeld zu fragen. Hier in der OMSI-Szene ist es noch relativ human, in vielen anderen Spielen ist es erheblich schlimmer. Ich würde es als Autor aber gar nicht so streng sehen, sondern mich vielmehr an der Bereicherung für die OMSI-Spieler freuen, statt hier direkt zu sagen "Das darfst du nicht, weil darin verwendetes XYZ von mir ist". Der Nutzen für die Community muss seitens des Urhebers auch mit den eigenen Interessen abgewägt werden.

    Hierfür hatten wir ja u.a. auch an die "kommerziellen MODs" gedacht, dass diese nur gegen einen kleinen Obolus kaufbar sind. Das würde in jedem Fall die Verbreitung drastisch reduzieren, eben weil es nicht komplett frei zum Download zur Verfügung steht.