Fahrplanerstellung: Ki soll auf Abfahrtszeit warten

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo liebste Community,


    ich erstelle aktuell Fahrpläne für meine private Map. Nun würde ich gern folgendes umsetzen:

    KI-Bus 1 kommt um 12:00 Uhr an Haltestelle XY-Terminus an. Um 12:05 Uhr startet die Gegentour zurück. Nun möchte ich, dass dieser Bus an der Haltestelle wartet und dann gleich die Rücktour fährt. Die Tracks sind so gelegt, dass der Endende direkt an den Startenden anliegt.


    Aktuell fahren die Busse nach Ankunft um 12 Uhr gleich wieder weiter.


    Würde mich über eine Antwort freuen, wsl. steh ich nur wieder mal auf dem Schlauch:D

  • Advertisement
  • Ne nicht wait on dep, sondern always+wait


    Wenn du nur wait nimmst und der Bus dort keinen fahrgastwechsel durchführt, dann hält er auch nicht. Hierbei wartet er die Zeit nur ab, wenn er auch anhält.

    Bei always hält er immer an.

  • Ich habe bei mir die Start- und Endhaltesetllen bei "On demand" gelassen, da haben sie gewartet.
    Bei "always + wait on dept. time" sind zu zur zweiten Haltestelle gefahren und haben dort gewartet. :/

    Keine Sorge, ich bin echt!
    Kein Roboter oder so...
    Also packt das reCAPTCHA weg! ;)

    Und 13 bin ich auch nicht!

  • Die Pausen und Abfahrtszeiten zwischen zwei verschiedenen Trips sind da nochmal was ganz anderes :)

    Wenn du aber innerhalb eines Trips zb ein Anschlusstreffen realisieren möchtest, dann musst du mit always+wait arbeiten

  • Da hab ich vielleicht einen Lösungsansatz für dich. Ausgangspunkt ist der identische Würfel von vorherigem und nachfolgenden Trip:

    beim Erstellen des zweiten Trips eine Gedenkminute einfügen wie im Anhang zu sehen ist, dann bleibt der Wagen mit altem Ziel stehen, bei erreichen der Abfrahrtszeit des Folgetrips schmeißt der den Motor an, schildert um, lässt die Fahrgäste einsteigen und fährt dann ab. Wenn der also um '05 abfahrten soll musst du im Editor '04 eintragen, da er ja noch die Gedenkminute absteht. Die Ankunftszeit spielt dabei keine Rolle, die Pause zwischen den Trips macht er weiterhin. Man kann natürlich auch den Folgetrip direkt anschließen lassen und ihn nach dem umschildern 4 Minuten stehen lassen, das geht auch (Ankunft '00 Folgetrip Beginn '01 und in der Spalte Departure manuell eine 4 eintragen).

    Eingetragen ist "always + wait dep. t." weil er ja stehenbleiben und auf die Abfahrtszeit warten soll. Der Rest des Trips ist denk ich mal unerheblich wie du das machst, manuelle Zeiten oder autmatisch generierte, hier in dem Beispiel handelt es sich um einen realen Fahrplan daher sind die hier auch alle händisch eingetragen ;) Die KI verhält sich übrigens so wie es von ihr verlangt wird, keiner haut zufrüh ab sondern wartet sogar bis auch der letzte eingestiegen ist, falls die Abfahrtszeit überschritten ist

  • Oh ich hatte den Startbeitrag gar nicht richtig gelesen, sondern nur das andere oben korrigiert, sorry.


    Der letzte liegt den neuen Pfad an, hast du oben geschrieben? Heißt das bei dir, dass der letzte mit dem ersten identisch ist?

    Zeige am besten bitte nochmal ein Bild aus deinem Fahrplaneditor.

    Ansonsten ist das was der einsame Wolf geschrieben hat, natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings mit mehr Aufwand, wie ich finde 🙈

  • Sehe ich das richtig, dass der blaue nicht mehr markiert ist?

    Der letzte Track muss mit einem buswürfel enden. Und der neue Track muss den ersten Pfad identisch mit dem letzten Pfad von dem Track davor haben


    Auch würde ich den Buswürfel auf die lange Gerade setzen :)

  • Was Schleswig-Holstein damit sagen möchte ist, dass der erste Pfad auf der Rücktour, der gleiche sein MUSS wie der letzte Pfad auf der Hintour.

    In deinem Fall, müsste der erste pfad auf der Rücktour, dort beginnen wo laut Bild 1 der pfad über den rechten Buswürfel geht.