Triggerliste für Tastaturbelegung

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Ist es möglich im Script z.B für den Wuppertal C2 beim Almex den Triggernamen zu verändern um dann in der Triggerliste in Omsi sehen zu können für welchen Bus das jeweilige Event ist?

    Im Moment ist das ja schlicht unübersehbar welcher Trigger zu welchem Fahrzeug gehört.

  • Advertisement
    • Helpful

    Ja, dies ist möglich.


    Im OMSI Hauptordner gibt es einen Unterordner namens Language.

    Dort kannst du einen neuen Datei erstellen z.B. WSW_Bus.olf


    In der 1. Zeile kommt die Sprache. In unserem Fall DEU für Deutsch.

    Und darunter kann man die Triggers auflisten.

    Code: WSW_Bus.olf
    DEU


    Da ich das Wuppertal Addon nicht habe. Mache ich das anhand des Citaro O530 v5.1 als Beispiel. Die Vorgehensweise ist aber identisch.


    Für den Beispiel zeige ich anhand des Trigger fürs Automatische Kneeling.

    In den Option wird er mir als KY_cp_kneel_auto angezeigt und unsere Aufgabe besteht darin, dies zu übersetzen. Dies geschieht wie folgt.


    Wir haben hier unseren Trigger rausgesucht für das Automatischen Kneeling.

    Code: cockpit.osc
    {trigger:cp_kneel_auto}
    (L.L.kneel_auto_sw) ! (S.L.kneel_auto_sw)
    (L.L.kneel_auto_sw) 1 =
    {if}
    (T.L.ev_VDV_on)
    {else}
    (T.L.ev_VDV_off)
    {endif}
    {end}

    Um jetzt ein eigenständige Name dafür zu erstellen, kommt nun unseren erstellten Language Datei ins Spiel.

    Wir öffnen unseren erstellten Datei und fügen in einer neue Zeile unter den DEU den Trigger ein.

    Hierbei müssen wir unbedingt achten, das wir den Trigger in der Option Sprache nehmen wie oben markiert ist. In der Optionen fangen die Tasten-Event mit KY_ an

    Wenn wir dies beachten, dann steht eine einwandfreie Übersetzung nichts im Wege.


    Dem zufolge müsste es so aussehen:

    Code: WSW_Bus.olf
    DEU
    KY_cp_kneel_auto

    Jetzt haben wir den Trigger Name aus der Option.

    Nun fehlt die eigentliche Übersetzung. Dies tun wir in der selbe Zeile von dem Trigger.


    Die Überstzung geschieht nach einen Tabstop und können den passende Übersetzung eingeben.

    Anhand meines Beispiels nehme ich als Übersetzung O530 Automatische Kneeling.

    Die Zeichensätze sollten aber nicht länger als 45-47 Zeichen sein. Wenns länger ist, schadet OMSI aber nicht, sieht dann nur Komisch aus.


    Das ganze sollte also so aussehen. Ich habe paar weitere Trigger aufgeführt.

    Code: WSW_Bus.olf
    DEU
    KY_cp_kneel_auto O530 Automatische Kneeling
    KY_cp_kneel_up_toggle O530 Taste Kneeling Hoch
    KY_cp_kneel_down_toggle O530 Taste Kneeling Runter
    KY_cp_notheben O530 Taste Kneeling Notheben

    Das ganze speichern wir nun ab.


    Und ein Blick in die Option besagt, da es richtig war.


    Auf die gleiche Weise kannst du es mit den Wuppertal Bus machen.


    Hierbei noch eine Anmerkung:


    Es gibt Trigger wo die Taste wieder zurückspringt, da reicht es, wenn du nur den Trigger cp_notheben benutzt und den darunter folgende cp_notheben_off weglässt.

    Code
    {trigger:cp_notheben}
    (T.L.ev_VDV_toggle_on)
    0 (S.L.kneel_allowed) (S.L.kneel_locked) (S.L.kneel_auto_set)
    1 (S.L.cp_notheben_sw)
    {end}
    {trigger:cp_notheben_off}
    0 (S.L.cp_notheben_sw)
    (T.L.ev_VDV_toggle_off)
    {end}


    Wenn man einmal weißt wie das ganze Funktioniert, dann geht es einfach.


    Viel Spaß beim Nachmachen :)

  • Danke für die Erklärung werde das am Wochenende mal ausprobieren aber jetzt habe ich wenigstens ein wenig Einblick wie so etwas geht hab da bis jetzt gar nicht durchgeblickt.

  • Ich wollte bei dem Aachener Bus bsp das E - fahrerfenster auf die Tastatur belegen. Ich finde aber in der Triggerliste keinen befehlt dafür.

    Wenn ich in die OSC Datei vom Cockpit reingehe steht das cp_fahrerfenster

    Lade ich die Triggerliste in Omsi gibt es das dort nicht. Wie kann ich die passenden Befehle finden damit ich bsp von O530 g alle Knöpfe im Cockpit per Tastatur steuern kann

    Vielen Dank vorab für die Hilfe

  • Dann gehe bitte mal in dem Model_xy.cfg Datei von dem Aachener Stadtbus und suche dort nach die Tasten für den Elektrischen Fahrerfenster.


    Die Variable unter [mouseevent] kannst du auch verwenden, um in der Triggerliste die Variable zu ersetzen. Es spielt keine Rolle ob man die im Script benutzt oder im Model Datei.
    Im Hauptordner gibt es ein Unterordner namens Languages, darin erstellst du einen neuen .olf Datei.


    Ich nehme mal wieder als Beispiel den O530 v5.1, da ich das Addon nicht besitze.


    Die Variablen für den Fahrerfenster lautet wie gefolgt:


    Fenster runter:

    [mouseevent]

    cp_window_down


    Fenster Hoch:

    [mouseevent]

    cp_window_up


    Damit OMSI die Variable erkennt, musst in den .olf Datei mit KY_ beginnen.

    Der Schema sieht wie folgt aus: KY_Variable TAB Übersetzung

    Code: O530_Bus
    DEU
    KY_cp_window_down O530 Fahrerfenster öffnen
    KY_cp_window_up O530 Fahrerfenster schließen


    Und so kannst du mit dem Aachener Stadtbus machen

  • O530_Bus.ofl Habe ich die Datei in Language genannt

    Dann folgendes im Editor geschrieben

    DEU

    KY_cp_window_up O530 fahrerfenster öffnen


    Das wird mir dann aber nicht angezeigt

    Den Trigger Befehl cp_window_up habe ich gefunden tastenbelegung hinterlegt

    Funktioniert aber weder beim Aachener Bus noch sonst welchen O530

  • Die Addons haben meistens eigene Variablen.

    So haben z.B. die C2's von Darius (Hamburg, Stadtbus17, Stadtgelenkbus, Gladbeck) die Variablen

    KY_cp_schiebefenster_wippL

    KY_cp_schiebefenster_wippU


    Ich hoffe das es jetzt ein Schreibfehler ist und als Dateiendung wirklich .olf genommen hast und nicht .ofl.


    Wichtig ist auch, dass zwischen die Variable und die Übersetzung ein TAB gemacht wird.


    Edit 22:07:

    Habe nachgeschaut. Für den Aachener Citaro werden die Befehle

    cp_fahrerfenster_up

    cp_fahrerfenster_down

    für den Schalter fürs Fahrerfenster benutzt.


    Dementsprechend muss in der .olf Datei so aussehen:

    DEU

    KY_cp_fahrerfenster_up TAB Aachen Citaro: Fahrerfenster schließen

    KY_cp_fahrerfenster_down TAB Aachen Citaro: Fahrerfenster öffnen


    Den .olf Datei habe ich extra in ein ZIP für dich gepackt. Einfach in OMSI 2\Languages entpacken

    Aachen_Bus.zip

  • Cool danke probiere ich mal aus

    Das ist aber auch alles kompliziert 😅 statt einfach immer ein Befehl für alle Busse ist


    Hat leider nicht funktioniert.

    Den Befehl cp_fahrerfenster _up oder down habe ich nicht in der Liste nur cp_window_up das funktioniert aber nicht

    Die Datei habe ich auch so in languages reingetan und das finde ich leider auch nicht in der Liste. Habe diese 3 mal jetzt nachgesehen

    Edited once, last by whizard193: Ein Beitrag von whizard193 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().