Das "Reboot" der OMSI-WebDisk

  • Wie gefällt dir das "Reboot" der WebDisk? 61

    1. Sehr gut. (43) 70%
    2. Geht so. (12) 20%
    3. Eine absolute Katastrophe! (4) 7%
    4. Was soll denn neu sein? [Ironie] (2) 3%
    5. Habe mehr erwartet. (0) 0%

    Hallo zusammen,


    wie unschwer zu erkennen ist, wurde die OMSI-WebDisk "rebootet". Drei arbeitsreiche Tage liegen nun hinter mir und Der Import von der alten Plattform war alles andere als einfach zu bewerkstelligen, auch musste die ein oder andere technische Hürde gemeistert werden. Alles in allem bin ich aber doch sehr zufrieden, dass es doch relativ zügig über die Bühne ging.

    Ich gebe zu, dass an einigen Ecken noch das Design nachjustiert werden muss (da ist die Transparenz noch zu stark, zum Beispiel beim Login) und auch bei den Projektgruppen müssen noch alle Zugriffsrechte korrigiert werden (aber da hier zuletzt keine große Aktivität vorherrschte, ist das auch nur von geringer Wichtigkeit).


    Lasst doch einfach eine Bewertung in der anonymen Umfrage da. Niemand kann einsehen, wer abgestimmt hat, mich eingeschlossen. :good:



    Für Autoren gilt:

    Es haben sich zwar alle Links geändert, aber keine Sorge: Eure alten Links, die überall im Netz verstreut sind, werden automatisch auf den neuen Link umgeleitet (zumindest sollten eigentlich alle umgeleitet werden.)


    :stop: An Alle: Falls Fehler oder Probleme auftreten, meldet es bitte!
    Falls es im Forum nicht möglich sein sollte, schreibe eine Mail (vgl. Impressum).



    Was hat sich sonst geändert?

    1. [Alle] Modernes und dynamischeres System
      Sobald sich der Cache voll aufgebaut hat, sollte sich die Gesamtperformance der Webdisk erheblich erhöhen. Die Datenbanklast ist hingegen wesentlich geringer geworden, d.h. ein Abschmieren des Datenbankservers wird nicht mehr so schnell passieren. Vorher mussten wir mehrfach(!) täglich den Datenbankserver neu starten, damit das System überhaupt lief (ihr merkt es auch an Marcels OMSI-Forum, dass es dort alle paar Minuten ein "Lag" oder "Hänger" gibt, wodurch sich die Ladezeit erhöht - es ist im Grunde genau dasselbe Problem mit einer Überlast an die Datenbank).
    2. [Alle] Mehr Übersicherlichkeit
      Neuerdings werden die MOD-Autoren dazu verpflichtet, anzugeben, welche kommerziellen Erweiterungen (auch AddOn's oder DLCs genannt) vorausgesetzt werden. Dies wird die Übersichtlichkeit insgesamt erhöhen, denn es ist auf dem ersten Blick ersichtlich, was vorausgesetzt wird.
    3. [Downloader] Abonnements für Einträge
      Ihr findet in jedem Eintrag oben rechts das Symbol , womit ihr ein Abo für den jeweiligen Eintrag hinterlassen könnt. Die Farbe des Symbols ändert sich dann in ein . Soweit ein Update reinkommt, erhaltet ihr vom Board automatisch eine Benachrichtigung entweder per Browser, Glocke und/oder E-Mail, jeweils in Abhängigkeit von euren persönlichen Einstellungen für Benachrichtigungen. Ihr könnt also kein Update mehr verpassen, wenn ihr es richtig anstellt.
    4. [Modder] Bearbeitung/Update von mehreren Autoren
      Teams bzw. Gruppen können einen Eintrag in der Datenbank gemeinsam administrieren, d.h. es obliegt nicht mehr einer einzigen Person. Dies setzt voraus, dass derjenige, der die Datei einträgt, im Abschnitt "Weitere Autoren" die OMSI-WebDisk Nicks der weiteren Autoren einträgt, die diese Datei ebenfalls bearbeiten und aktualisieren dürfen.
      Szenario: Angenommen jemand stellt den Support für sein Projekt ein, aber ein Dritter mag es weiterführen. Der "Neue" kann dann durch den, von dem es eingetragen wurde, als weiterer Autor mit eingetragen werden. So können prinzipiell beide die Pflege der entsprechenden Modifikation fortführen, wobei der ursprüngliche Autor immer die Kontrolle behält, ob die Entwicklung auch in seinem Sinne ist (wenn nicht, dann schmeißt er denjenigen aus der Berechtigung wieder heraus. - Ende im Gelände).
    5. [Alle] Mobilfähigkeit der OMSI-WebDisk
      Ja, die OMSI-WebDisk ist mobilfähig! Ob ihr von Unterwegs auf der Heimfahrt schon mal durchgucken wollt, was ihr später downloadet oder einfach aus Langeweile nach MODs sucht, während ihr im Zug sitzt, das ist nun problemlos möglich. Wenn ihr das macht, während ihr NICHT eingeloggt seid, wird sogar eine weitergehend performanceoptimiertere Version genutzt (z.B. alles in Tabs im mobilen Browser geöffnet lassen und später am PC alles downloaden).
       
    6. [Alle] Einträge und Versionen "Liken"
      Mittels " Like" (unten rechts immer zu finden) könnt ihr euch z.B. eine Übersicht verschaffen, ob ihr diese Version schon gedownloadet habt. Wenn ein Update kommt und ihr kein Like von euch seht, dann ist es ein gutes Indiz dafür, dass der Download noch ausstehend ist. (Logischerweise ist es nicht möglich, eigene Inhalte zu liken.)
    7. [Modder] Die Benutzergruppe "OMSI-Modder"
      Bei Mitgliedern dieser Benutzergruppe wird bei Neueinträgen auf die Vorprüfung verzichtet. Es obliegt also eurer Verantwortung, dass alles regelkonform ist (OMSI-Ordnerstruktur eingehalten, keine Urheberrechtsverstöße, kein Content aus kommerziellen AddOn's oder von Dritten ungefragt in den Download mit einbinden, etc.).
      Wenn du also ein aktiver OMSI-Modder bist (egal ob Maps, Repaints, Mods, ...) und mit Einträgen bereits deine Zuverlässigkeit und die Einhaltung der Regeln unter Beweis gestellt hast, melde dich einfach für die Benutzergruppe an. Das System verlangt eine Art "Bewerbungstext", schreibe da ganz unbürokratisch einfach irgendwas rein und fertig. Wir schauen einmal kurz in deinen Account und ggf. bist du schon in der Benutzergruppe drin. Einige Modder werden gleich noch hineingeschubst und sollten vom System eine entsprechende Benachrichtigung erhalten.



    :korken: Bei Fragen schießt einfach los.





    gb.svgEnglish Version



    Hi everybody!


    As you can see, we’ve been “rebooting” the OMSI-WebDisk recently. After three work-intensive days, the import of all the data from our old platform as well as several technical struggles lay behind me. All in all I am very satisfied that I finished pretty quickly. I admit that the design needs some rework here and there (e.g. the transparency) and some user rights need to be adapted.


    Feel free to participate in the anonymous survey above.


    This goes to all add-on creators ("modder"):

    The links to your add-ons changed, but don’t worry: Your old links are automatically mapped to the new ones.


    :stop:If any failures or problems occur, please report them!



    What has changed?

    1. [Everyone] More modern and dynamic system

      As soon as the cache is fully built, the overall performance of the WebDisk should increase significantly. The database load has decreased vastly which means that the chance of an overload of our server won’t happen so soon again. Until now, we had to restart our database server multiple times (!) a day to keep the system running.

    2. [Everyone] Better overview

      From now on, we ask ever uploader to state which commercial add-ons (DLCs) are necessary. This will increase the overall overview because a potential download can see at first glance what is needed.

    3. [Downloader] Subscriptions for entries

      You can find a symbol in every entry. If you click on that you automatically subscribe to that add-on and the sybol will change into . As soon as updated arrives on the WebDisk you are notified by the board using your browser or e-mail (see https://reboot.omsi-webdisk.de/net/notification-settings/).

    4. [Modder] Modifications and updates from multiple users

      Teams or groups can administrate one entry together. This requires the uploader to add team members into the “Additional Authors” field.

    5. [Everyone] Mobile friendly

      Yes, the OMSI-WebDisk is mobile friendly! You can use our service at home, in the train, tram, bus, etc.

    6. [Everyone] Like entries and versions

      Using the button (on the right bottom), you can e.g. mark which version of a modification you have installed on your pc.

    7. [Modder] New user group “OMSI-Modder”

      If you are part of this user group, we won’t do any pre-checks on your newly created uploads any more. That means it’s your responsibility to make sure your add-on is okay.

      If you are an active OMSI-Modder (maps, repaints, mods, etc.) and you can prove your trustworthiness, just add yourself to our user group: https://reboot.omsi-webdisk.de/net/user-group-list/. The system needs a short introduction text and you’re done! We take a quick look on your account add add you to the OMSI-Modders. Some of you are already part of it!

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Ein Fehler wurde soeben noch behoben, wodurch Registrierung, Kontkatformular und Supportbereich allesamt nicht nutzbar waren. Es konnte dadurch keine E-Mail herausgeschickt werden, was einen Error auslöste.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Ich dachte erst ich wäre auf der falschen Webseite gelandet, als ich die WebDisk aus meiner "Lesezeichen-Symolleiste" geöffnet hab. Aber das hätte ich nicht gedacht. :D

    Gefällt mir aber sehr gut, das neue Design. Auf der Startseite müssten bloß noch die Bilder angepasst werden, damit sie nicht verzerrt sind! :thumbup:

    Auch wenn man was neues hochladen möchte, hat man mehr einstellmöglichkeiten. :thumbup:

    Die Kategorien sind nun aber nicht mehr so auffälig, dass man wohl eher nicht mehr so oft nach was bestimmten sucht! Aber das wird ja vielleicht noch. :)

    Dresden: DVB, RVD, DB, S Bahn Dresden, Müller Bus, Satra, OVPS, VVO, trilex, SBS

  • Auf der Startseite müssten bloß noch die Bilder angepasst werden, damit sie nicht verzerrt sind! :thumbup:


    Erledigt.


    Edit:

    Am Rande sei erwähnt, dass Einträge auch als "Empfohlen" markiert werden können. Besondere Einträge lassen sich so hervorheben (nehmen wie als Beispiel die neue Tram, den O407, etc.). Hierzu ist mir aber noch keine Idee gekommen, wie das am besten in der WebDisk umsetzbar ist. Ich denke, es wird eine Art "Komitee" benötigt, das die Entscheidung darüber trifft.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Hut ab, meine Freunde für diese tolle Veränderung! Ich werde vielleicht nach und nach meine Downloads aktualisieren und patchen, da bekommt man ja richtig Lust drauf.


    Eine Frage hätte ich noch: Wie genau funktioniert das mit den "Versionen" für seinen Eintrag? Wenn man eine neue Version hinzufügt, wird dann diese aktuell zum Standard-Download?

  • Mir ist noch aufgefallen, dass auf dem Menü "WebDisk" immer die Zahl der neuen Addons angezeigt wird. Die kann man nur wegmachen in dem man alle neuen Addons anklickt! Mein Vorschlag wäre ein "Alle als gelesen markieren" Knopf.


    Edit: Gibts ja schon. Das kleine Häckchen rechts in der weißen Leiste ^^

    Dresden: DVB, RVD, DB, S Bahn Dresden, Müller Bus, Satra, OVPS, VVO, trilex, SBS

  • Hallo nochmals,


    mich freut es, dass die Entwicklung der WebDisk überwiegend positiv aufgefasst wurde. Leider wurde die Entwicklung von 3 Personen als "Eine absolute Katastrophe!" bewertet, hinterließen jedoch keinen Kommentar, so dass man auch hätte schauen können, wo konkreter Verbesserungsbedarf vorherrscht. Wer nur negativ bewertet, ohne eine konstruktive Kritik zu hinterlassen, auf dessen Bewertung kann man dann - offen gesagt, - auch scheißen. :bad: Solche Leute sollten sich vielmehr enthalten, wenn sie ohnehin nur eine dekonstruktive Haltung haben und womöglich ist ihnen sogar dieser Text schon intellektuell zu hoch. lol


    Ich merke an dieser Stelle an, dass die neue WebDisk einen modernen und standardkonformen Internet-Browser voraussetzt. Wer einen uralten Internet Explorer nutzt, der seit Jahren keine Updates mehr erhält (z.B. Internet Explorer 9 wird seit dem 13.09.2011 nicht mehr supported, seit 12.01.2016 auch keine Updates mehr für den Internet Explorer 10), der braucht sich nicht zu wundern, dass die WebDisk bei ihm wie "zerschossen" aussieht. Es wird von den Nutzern insoweit vorausgesetzt, dass sie einen zeitgemäßen Browser nutzen:

    • Mozilla FireFox (aktuellste Version: 60.0.2)
    • Google Chrome (aktuellste Version: 67.0.3396.79)
    • Opera (aktuellste Version: 53.0.2907.68)
    • Microsoft Edge (in Windows 10 inkludiert; hilfsweise auch Internet Explorer 11 nutzbar)

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Ich finde das neue Design ist gewöhnungsbedürftig. Also insgesamt nichts schlimmes. Die neuen Funktionen klingen schonmal sehr gut.

    Aber im Laufe der Zeit wird man sich auch daran gewöhnen. Mich würde es freuen, wenn mehr Content hier auf der WebDisk angeboten werden würde, statt auf vielen verschiedenen Hostern.

    Verbesserugsvorschläge habe ich aber keine. Zumindest derzeit nicht.


    Wörki Danke für deine Arbeit.

  • Hallo noch einmal,


    im Moment wird vermehrt daran gearbeitet, die WebDisk transparenter zu gestalten (das Layout ist im Grunde ien Wink mit dem Zaunpfahl, auch da ist es transparent geworden). Ich hatte nämlich mal etwas im MOF mit dem Schlagwort "OMSI-WebDisk" gestöbert und festgestellt, dass oftmals verschiedenste Hypothesen, Vermutungen und Verunsicherungen über hypothetische Szenarien geäußert wurden, aber niemand mal nachhakte, wie es tatsächlich ist. :kp:

    Dem wird jetzt entgegengewirkt: Der Bereich "News & Leitfäden" wird mit diversen Informationen gefüttert, um etwas mehr Licht ins Dunkle zu bringen. Ein entsprechender Artikel ist schon weitestgehend ausformuliert, ich muss nur noch mal drüberschauen und dann geht es zuletzt an die englische Übersetzung.


    Darüber hinaus ist auch angedacht, Sprachdateien (DE+EN) zur Verfügung zu stellen, damit die Oberfläche der WebDisk (sowie abschließend zusätzlich die Artikel im Bereich "News & Leitfäden") in weitere Sprachen übersetzt werden können. So mancher wird davon sicherlich angetan sein, die WebDisk in seiner Heimatsprache (Polnisch, Russisch - was weiß ich) bedienen zu können.


    Insgesamt hoffe ich, dass die WebDisk dadurch noch größere Nutzungsraten erfährt, wenn wir etwas transparenter agieren.

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.