Verwendung [matl_envmap_mask]

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Guten Tag,

    gerade bin ich auf ein sehr praktisches Feature/Schlüsselwort in einer Haus-.sco von Bad Hügelsdorf gestoßen

    Code
    [matl_envmap_mask]
    Bla.dds


    Das bewirkt offensichtlich, dass die Envmap nur an bestimmten Stellen wirkt. Die dort angegebene Textur wirkt als Maske. Also dort, wo in der Textur (muss die gleiche Größe die die unter [matl] angegebene Textur haben!) dunkel Flächen sind.

    Nun zur meiner eigentlichen Frage: Ist es egal, wie viel Transparenz diese Flächen haben? In der Envmask von Bad Hügelsdorf was es schätzungsweise 50 Prozent. Wenn es nicht egal ist, "ersetzt" der Transparenzwert dann den Envmap-Wert, der unter [matl_envmap] angegeben wurde?



    Danke schon mal im Voraus. :)


    Gruß

    Bamp

  • Advertisement
    • Helpful

    Also: Die Transparenz ist hier wichtig, die sollte für den Effekt wie beim genannten Haus bei etwa 50% liegen, also in der Region von 120-130. Die Zahl bei [matl_envmap] scheint hierauf keinen Einfluss zu haben, jedenfalls habe ich keinen feststellen können.