[OMSI Editor] Wie kann man eine neue Textur hinzufügen?

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo, ich baue gerade an einer Map im Editor. Heute habe ich einen See erstellt. Rundherum will ich Sand haben. Wenn ich im Editor auf "Terrain" klicke, kann ich ja unten Gras, Kopfsteinplaser usw. auswählen. Jetzt will ich, das da auch andere Sachen (z.B. Sand) sind. Wenn ich dann auf "Create New Layer" klicke, kommt ein Fenster. Dann klicke ich bei "Main Texture" auf "Search" und wähle aus dem Ordner OMSI\Texture eine Datei aus. Wenn ich dann auf OK klicke, wird die ganze Map von dieser Textur bedeckt. Weiss jemand, was ich falsch gemacht habe?


    Gruss busspotter_179710

  • Advertisement
  • Das ist ein Omsi-Bug. Wenn du dann mit dem "Radier"-Tool ein Mal auf die Kachel klickst, verschwindet die Textur (auf der Kachel) wieder. Das musst du bei allen Kacheln, wo das Problem austritt. Können durchaus mehrere sein.

  • Moderator

    Changed the title of the thread from “[OMSI Editor] Wie kann man eine neue Txtur hinzufügen?” to “[OMSI Editor] Wie kann man eine neue Textur hinzufügen?”.
  • Nein, ich habe es gerade ausprobiert; es hat nicht Funktioniert. Muss ich wenn ich die Textur lade nur bei "Main Texture" auf Search klicken oder auch bei "Detail Texture"? Und muss ich da sonst noch was umstellen?

    • Helpful

    Also um nochmal zusammenzufassen:

    Als erstes erstellst du deine Textur mit Create New Layer. Dort nimmst du als Main Texture deine ganz normale Textur und als Detail Texure die noise_low.bmp aus dem OMSI-Texture Ordner:

    Dann wählst du (Schritt 1) im Terrain-Tab deine Textur aus (in meinem Beispiel ist das jetzt die feld01.bmp), klickst dann (Schritt 2) rubber on layer an. Dann klickst du zuletzt einfach auf die Erdoberflächen. Fertig! Bei Fragen bitte nochmal nachhaken.