Do What The Fuck You Want To Public License

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
​​​ Thematically here is all about the WebDisk itself!
Game errors, requests for help, etc. in relation to OMSI are wrong here! Use the specific forums!
  • Moin,

    sollte man nicht vielleicht eine "unanstößigere" Version der "Do What The Fuck You Want To Public License" schreiben? Einerseits ist nur sowieso nur auf Englisch (auch wenn als Sprache Deutsch ausgewählt), zum anderen eben etwas anstößig, weil sich hier ja auch Personen unter bspw. 10 Jahren aufhalten (da gehe ich jetzt mal von aus).

    Man kann die Lizenz in etwas so umschreiben, dass es eben kurz sagt, dass man mit der Mod alles machen kann, was einem in den Sinn kommt.


    Gruß

  • Advertisement
  • Bamp

    Changed the title of the thread from “DO WHAT THE FUCK YOU WANT TO PUBLIC LICENSE” to “Do What The Fuck You Want To Public License”.
  • Nein, Bamp. Dem Vorschlag stehe ich sehr kritisch gegenüber.

    Lizenzen sollen nicht schön aussehen oder niedlich formuliert sind, sondern klar erkennbar sein. Die WTFPL ist ein gängiger Begriff (Schau gern bei Wikipedia nach!). Lizenzen sollten einen bereits bekannten Titel nutzen, damit sich nicht jeder alles durchlesen muss. Bei diesem Lizenztyp weiß ich, was ich darf.

    Heißt die Lizenz anders, muss ich erst nachforschen!


    Von mir also ein klares Nein zum Vorschlag! Die Lizenz ist so auch im FAQ beschrieben.

  • Bei diesem Lizenztyp weiß ich, was ich darf.

    Heißt die Lizenz anders, muss ich erst nachforschen!

    Ein Klick auf die Lizenz und schon wirst du auf eine detaillierte und fachkundige Erklärung der Lizenz stoßen.


    Ich würde einfach mal CC0 in den Raum werfen, passt ins Muster der bisher verfügbaren Lizenzen

    Creative Commons — CC0 1.0 Universell


    Der Auszug "Wenn das Material genutzt oder zitiert wird, sollten Sie nicht den Eindruck einer Gutheißung erwecken durch den Rechteinhaber oder die Person, die das Werk identifiziert hat." gefällt mir persönlich besonders.

  • Wenn das Material genutzt oder zitiert wird, sollten Sie nicht den Eindruck einer Gutheißung erwecken durch den Rechteinhaber oder die Person, die das Werk identifiziert hat

    Welcher 10jährige versteht das bitte?

    Mach, was du willst, ist deutlich besser zu verstehen!

    Ich würde daran nichts ändern.

    Ich will nämlich nicht erst drauf klicken müssen, wenn jemand seine Lizenz "Kevins (^o^) Lizenz" nennen möchte! Bekannte Namen sind absichtlich so gewählt.

  • Ich will nämlich nicht erst drauf klicken müssen, wenn jemand seine Lizenz "Kevins (^o^) Lizenz" nennen möchte! Bekannte Namen sind absichtlich so gewählt.

    Die Lizenz wird beim Download mitsamt Definition aufgerufen und muss vom Nutzer akzeptiert werden.


    CC0 ist deutlich bekannter und WTFPL in allen Aspekten überlegen. Sowohl für den Nutzer als auch den Ersteller.