Tramhausen (baldiger Teil von Eberlinsee und Schönau V3)

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Moin,


    mal wieder stelle ich euch eine Karte vor, dieses Mal aber nicht für den Bus, sondern für die Tram. Wie gewohnt spielt diese Karte in Bayern und soll eine ca. 13 Minuten lange Straßenbahnlinie enthalten, die zwischen 2 größeren Käffern (falls es sowas gibt) verkehrt. Während dessen kommt sie noch an einen weiteren Dorf vorbei und ist viel in ländlicher Umgebung unterwegs, also Überland ist angesagt! Eine Karte, auf welcher ihr eure KT4D oder NF6D mal richtig durchheizen könnt.


    Die Karte Tramhausen gibt es an und für sich schon eine Weile. Vor kurzem habe ich mal wieder Lust bekommen, an dieser Karte zu bauen und habe anschließend sämtliche Rheinhausen-Objekte rausgeschmissen, damit nur die NF6D benötigt wird. Jetzt wird die Karte einmal richtig auf Vordermann gebracht, damit man später die kleine, aber feine Linie befahren kann. Namen der Dörfer, sowie Haltestellennamen und die Liniennummer steht noch nicht fest.


    Ich denke nicht, dass ich allzu lange für die Überarbeitung brauche. Ein realistischer Release wäre im Februar, wenn es sehr gut läuft auch früher. Mithilfe benötige ich aktuell nicht, ich habe da meine Pappenheimer, die mir ggf. helfen würden.


    Zum Thema Feedback sei noch kurz gesagt, dass es - wie immer - erwünscht ist. Wichtig ist, dass hier die Qualitätsstandards ein wenig niedriger sind als bei Haren. Das ganze ist eine Überarbeitung einer etwas älteren Karte. Außerdem ist das ganze als Nebenprojekt von mir zu betrachten. Wann und in welchen Ausmaße die Updates kommen, kann ich noch nicht sagen.


    Zu den Bildern möchte ich vorher noch sagen, dass ich vergessen habe die Autos von Rheinhausen aus der AI-Liste auszustreichen. Das wird natürlich nachgeholt. Außerdem fehlt teilweise noch die Oberleitung, was ich auch die Tage nachholen werde.



    Bilder:



  • Advertisement
  • Sehr schön!


    Einzige Anmerkung: Grünstreifen zur Mittelstreifen-Trennung sind im Überland (Ausnahme: Baulich getrennte Bundesstraße, keine Geschwindigkeitsbegrenzung) eher untypisch. :)

  • Nachdem es eine Überlandstrecke ist, gehören an den Kreuzungspunkten mit dem IV noch Andreaskreuze aufgestellt. Aber ich denke das weißt du ;)

    Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...


    Loriot

  • bei Waldheini sind welche dabei, also die Bü-Objekte der Map Ettbruck. Bei den Baken müsste man schauen, ich glaub bei den Objekten von DavidM sind welche dabei wenn mich nicht alles täuscht (da schau ich nachher mal nach)

    Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...


    Loriot

  • Ettbruck. Bei den Baken müsste man schauen, ich glaub bei den Objekten von DavidM sind welche dabei wenn mich nicht alles täuscht

    Sind sie, exakt!


    Will gar nicht nörgeln, weil die Bereiche echt gut aussehen (Vorbild Schönau, ne?) - aber nur noch eines:

    Die Kante, die das Auto zum Überqueren des BÜ hat, aua. Die ist vielleicht ein wenig sehr steil/kurz geraten. Das rumpelt doch arg, wenn du da rüber fährst.

  • Vorbild Schönau, ne?

    Da ich wegen Eberlinsee & Schönau V3 ein bisschen in Kontakt mit tempo1 bin, habe ich praktisch die "Genehmigung" mal ein wenig abzuschauen^^


    Die Kante, die könnte den tiefgelegten Lambos echt zum Verhängnis werden:D

    Ich würde den Asphalt vorne und hinten ein bisschen "aufschütten", falls ich das irgendwie hinbekomme.


  • Andreaskreuze gesetzt, Oberleitung weitergezogen, BÜ’s entschärft, Schienen weiter ausgetauscht und eine neue Idee, wie ich den(von Hamburg-Harburg) kritisierten Mittelstreife ändere. Näheres nächste Woche irgendwann & Bild ist aus dem Editor.


    Vor Weihnachten hören wir uns nicht mehr, also frohe Weihnachten;)

  • Moin,


    10 Tage ist es schon wieder her, heute zeig ich euch mal wieder den aktuellen Stand. Dieses und nächstes Mal ist es (leider) nochmal pures Überland / Raserstrecke, ab übernächsten Mal geht’s in die Käffer.^^


    Die Kritik von Hamburg-Harburg hab ich mir zu Herzen genommen und ausgebessert. Damit ich nicht die ganze Spline neu verlegen muss, habe ich einfach nur meine Spline (mit mittleren Grünstreifen) genommen, den besagten Grünstreifen rausgerissen und ihn durch eine weitere Spur ersetzt. Was sagst du, Hamburg-Harburg, passt es so, bzw. ist es so realistischer? (Ach ja: Die Asphalt-Textur habe ich auch mal ausgetauscht.)



    Joa, dass sind die weiteren 3 Kacheln (900m), die ich in der Zeit überarbeitet habe. Viel zu sagen gibt es eigentlich nicht, ist halt Überland^^




    Damit wären wir auch wieder am Ende. Feedback und Kritik ist - wie immer - erwünscht.


    Schöne Grüße

    Tobias


    (Btw: Die Tram wechselt nicht kurzfristig auf Diesel! Die Oberleitung kommt noch:P)

  • Super! Das hast du prima umgesetzt.


    Einzige Kleinigkeit:


    Die Tram hat hier eine komische Trassierung der Steigung. Da würde ich in der Realität wohl einen kleinen Damm drunter setzen, damit der Anstieg stetig ist.

  • Aaahhhh, wo ist die Zeit schon wieder hin? Nach fast einen Monat stelle ich euch mal wieder den aktuellen Stand vor. Fehlen tuen jetzt noch die 2 Dörfer, die eigentlich nicht mehr allzu lange dauern sollten. Aber, keep in mind, Tramhausen ist ein Nebenprojekt. Zum Fortschritt:



    Ein paar Felder haben noch 3D-Feldobjekte bekommen. Wertet das Gesamtbild meiner Meinung nach nochmals auf.



    Ja, und das sind - große Überraschung - noch bisschen Felder und Wiesen. Zu Überland gibt es leider wenig zu sagen^^



    Hier ist der Ortseingang von Hamsterhausen (Name kommt vom ersten Lockdown, evtl. nur temporär). Der gesamte Bereich zwischen den zwei Dörfern ist ca. 2,5km lang und auch mit Oberleitungen ausgestattet - was ein Scheißarbeit.



    Das war es erstmal wieder, ich hoffe euch gefällt der letzte komplette Überland-Abschnitt. Feedback und konstruktive Kritik ist willkommen. ;)


    Schöne Grüße

  • TobiB

    Changed the title of the thread from “Minimap Tramhausen” to “Tramhausen (baldiger Teil von Eberlinsee und Schönau V3)”.
  • Als erstes mal das Wichtigste: Hamburg-Harburg hatte es von Anfang an mehr oder weniger vermutet: "(Vorbild Schönau, ne?)". Es ist nicht nur das Vorbild, sondern der Name der späteren Map. Tramhausen wird ein Teil der Linie 5 auf Eberlinsee und Schönau V3. Und der Bereich, um welchen es bei dem Kommentar von Michael ging, ist Tatsache von tempo1 selbst gestaltet worden^^


    Wir dachten ehrlich gesagt, dass es früher auffällt, weil ich eh schon bei Eberlinsee & Schönau V3 mit baue und das Team von E&S ist ja bekannt dafür, Maps zusammen zufügen (siehe Namen xD). Also warum nicht auch diese Map ran klatschen, wenn tempo1 und ich eh schon kooperieren?


    Zum Eigentlichen Update:

    Tramhausen ist am Mittwoch fertig geworden und wird aktuell mit Eberlinsee & Schönau zusammen gefügt. Danach geht es noch in die Beta-Phase (logischerweise zusammen mit Eberlinsee & Schönau). Um euch das warten zu versüßen, teile ich das Update auf, damit ich auch noch nächste Woche was zum zeigen habe. Diese Woche ist der Bereich um Klingeldorf (ehemalig Hamsterhausen) zum zeigen:


    Der Ortseingang nochmal aus einer anderen Perspektive.



    Die Haltestelle "Klingeldorf, Schule" mit anschließenden Blick auf die Schule. Ich finde hier die Reihenfolge (Wohngebiet, Straße, Gleise, Felder) echt schick.



    Hier noch die Station "Klingeldorf". An dieser Stelle machen wir das nächste mal weiter. Es gibt noch den Ortsausgang von Klingeldorf, den Überland-Bereich und die Wendeschleife in Geltendorf zu zeigen - also noch einiges.



    Ich hoffe, dass euch der Bereich gefällt. Ich lege mich mal auf kein Datum fest, aber mindestens ein Update kommt noch.


    Bis dahin

    Tobias

  • Das gefällt mir auch super! Sehr schön detailliert von euch gestaltet, mit viel Liebe zum Detail!


    Eine einzige Kleinigkeit: Der Zebrastreifen bräuchte noch ein selbiges Verkehrszeichen. :-)