Niedrige FPS

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo,


    habe ein Problem mit der Performance. Normalerweise laufen alle Addons flüssig nur die Reflektionen im Spiegel laufen bei ca. 15 FPS. Bei den Hybridbus aus dem Addon Hamburg HafenCity ist es genau anders herum. Das Spiel läuft überhaupt nicht flüssig allerdings läuft die Reflektion im Spiegel flüssig bei 60 FPS. Woran liegt das? Kann man das irgendwie beheben?


    Gruß Robin

  • Advertisement
  • Es wäre nicht verkehrt, wenn du eine Logfile mitbringen würdest. Das würde uns etwas helfen ;D

    Entwickler von "Wilhelmsthal Bus&Tram" sowie "Tabley-Kuns Repaints - Repaints für alle!"


    MAN Erdgasbusfamilie - WIP

    MB Citaro 2+3-Türer 1997-2000 - WIP

  • Es wäre nicht verkehrt, wenn du eine Logfile mitbringen würdest. Das würde uns etwas helfen ;D

    Was willst du aus der Logfile auslesen, wenn er Probleme mit der Performance hat???

    (Kenne mich in diesem Bereich nicht so gut aus)

    Warum gibst du Support, wenn du dich damit nicht auskennst? Was soll eine Neuinstallation bringen, wenn das Spiel funktioniert und nicht abstürtzt oder die Map falsch darstellt? Lese dir doch mal genau durch, was in der Logfile eingetragen wurde.


    Warum gebt ihr lieber falschen Support, als keinen?


    robinio0099

    Eine Neuinstallation ist vollkommener Quatsch, denn das Add-On läuft ja. Auch die Logfile ist in diesem Fall, Blödsinn.


    1. Hast du auf deinem Rechner den 4GB-Patch installiert? Das bringt Omsi einen kleinen Performanceschub.

    2. Reduziere mal bitte deine Einstellungen im Omsi-Menü (Spiegelreflektionen auf ökonomisch).


    Die in der Logfile ausgegebenen Warnungen sind dem Objektbau geschuldet. Die meisten Objekterbauer, die mit Blender arbeiten, erstellen die Objekte mit mehreren Texturebenen. Dabei wird nur die erste Texturebene (Dateiname der Textur) in die o3d-Datei eingetragen. Alle weiteren Texturebenen, stehen aber nicht in der o3d-Datei, was Omsi bemängelt. Daher der Hinweis, das der Texturname einer anderen Texturebene nicht in der Objektdatei gefunden werden konnte. Das ist allgemein kein Problem, wenn diese Textur nicht in der model.cfg aufgerufen wird. Allerdings muß die Textur auggerufen werden, wenn eine Textur sich ingame verändern soll.

    Und genau das steht auch in der Logfile ... der Dateiname einer Textur steht nicht in der o3d-Datei. Das selbe steht auch in eurer Logfile, wenn ihr den selben Bus auf der selben Map verwendet.