Posts by Dragonexo94

    ich würde diese markierubgen auch nicht überall machen. An halte buchten, die angehoben sind (rollstuhlgerecht) ja, aber nicht an allen. Wir haben bei uns in rüsselsheim auch eine bushaltebucht die ost normal mit gehweg kante abgeschlossen, da gibt es auch keine markierungen.


    Wäre auch cool, wenn es in den buchten, mal nen falschparker gäbe. Wäre auvh wieder etwas mehr realismus

    aber das würde ja heisen, wenn ich jetzt lt. Dienstplan die linie 1 von a nach b fahren soll mit umleitung über C.


    Der Bordrechner übermittelt alles. aber wie kann drr disponent, dann prüfen, ob ich sie auch tatsächlich fahre. Und du sagst, das die ansagen über den bordrechner laufen, dass wäre kontraproduktiv, da man sie ja dann 2mal hat, einmal in omsi und in der LS

    Dragonexo94 : Eine Datenverbindung zu OMSI besteht bewusst nicht. OMSI hat den großen Nachteil, dass ein Abweichen des vorgegebenen Fahrplans nicht möglich ist. Das heißt, es kann keine Umleitung oder Einkürzung disponiert werden. Deshalb steht auf dem Bordrechner der Fahrplan mit der Verspätung. Die Haltestellenansagen sowie Sonderansagen erfolgen ebenfalls über den Bordrechner. In OMSI wird lediglich die Linie und das Ziel eingestellt. Und natürlich störungsfrei gefahren ;)


    Später soll eventuell eine Datenverbindung folgen, damit die Liniennummer und das Ziel automatisch vom Bordrechner in OMSI eingestellt wird. Die Option wird dann ein- und ausschaltbar sein. Man könnte ebenfalls die Software zum Beispiel auf einem Windows Tablet abspielen und sich diesen neben das Lenkrad stellen.


    MfG

    aber wie kann dann z.B. die Leitstelle bzw der disponent prüfen, ob man tarsächlich die umleitung fährt, bzw. die verspätung sehen. Er muss ja irgendwie sehen können wo ich bin, wie viel verspötung ich habe, etc

    erst das Gerüst bauen, am besten in einem Zug, da die Gerüst splines keine Clickpoints haben. danach nach gefühl und augenmaß die WUP Schiene seitlich anbauen. diese verfügt aber clickpoints und man kann mit der Complete to funktion arbeiten. Es ist sehr aufwendig aber nicht anders möglich ausser jemand kombiniert diese beiden splines zu einem Objekt. Ich muss da leider auch durch für ALU