Anbieten von Hilfe

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo zusammen,


    wie wäre die Eröffnung eines Bereiches oder vielleicht wäre ein Thread schon völlig ausreichend, wo Leute in bestimmten Bereichen ihre Hilfe anbieten können und sich Leute, die genau in dem Bereich welche brauchen melden können?


    Z.B. Ist eine meiner Lieblingsaufgaben im OMSI Fahrpläne zu erstellen, möglichst realistisch und genau, dafür liegen mir andere Aufgaben nicht so gut.

    Und vielleicht gibt es auf der anderen Seite wiederum Mapbauer, die Fahrpläne überhaupt nicht leiden können, sodass man sich auf die Art und Weise ergänzen kann.


    Bevor ich einfach so einen Thread eröffne, wollte ich erstmal nach Meinungen fragen, falls es nicht schon direkt zu großflächiger Ablehnung kommt.


    Ich rede explizit nur von Hilfe ANBIETEN und drauf reagieren, nicht nach Hilfe fragen, sodass das in einem Wunschkonzert endet. Das Ganze sollte dann auch so ablaufen, dass man auch kurz vllt was zu seinen Kenntnissen usw. schreibt.



    Bin mal auf andere Meinungen gespannt, ich kann die andere Seite, die sowas überflüssig findet, vollkommen verstehen, aber mir geht es z. B. auch darum neue Kontakte zu knüpfen und vllt mal zusammen an neuem Projekten zu arbeiten mit anderen Leuten.


    Viele Grüße


    Foob

  • Advertisement
  • Ich finde die Idee sehr gut!

    Ich rede explizit nur von Hilfe ANBIETEN und drauf reagieren, nicht nach Hilfe fragen, sodass das in einem Wunschkonzert endet. Das Ganze sollte dann auch so ablaufen, dass man auch kurz vllt was zu seinen Kenntnissen usw. schreibt.

    Genau das ist der Knackpunkt. Ich sehe die Bombardierung mit Anfragen schon vor meinem geistigen Auge. :S Manche User machen vor nichts Halt, im OOF haben sogar die Moderatoren reihenweise Anfragen in diese Richtung bekommen.


    Aber ich denke, wenn man sich schon anbietet, kann man auch damit leben und Anfragen / Beiträge dergleichen kommentarlos in den Papierkorb verschieben.

  • Ich finde die Idee von Foob, auch sehr gut, da würden sicherlich Helfer in verschiedenen Sachen zusammen kommen.


    Und wegen der Bombadierung von Anfragen zu dämpfen, kann ja der Thread Ersteller immer sagen so ich habe einen Auftrag, im moment keine neue Anfragen senden.

    So bald er eine Anfrage fertig hat kann er das in seinen Thread schreiben, und ab dann können wieder Anfragen gestellt werden.

    Gruss Daniel


    Aus dem schönen Wolhusen ( Rottal ) Schweiz


    forum.png

  • Bzw man löscht die wichtigsten Daten aus dem Beitrag einfach, dann kann es ja zu keinen neuen Anfragen kommen.


    Dann stellt sich jetzt für mich nur die Frage, was wäre dafür ein geeigneter Bereich im Forum?

    Ich würde vermutlich bis morgen nach dem Update hier warten.


    Dann würde ich vorschlagen, man testet es einfach aus, sollte es Überhand mit nervigen Anfragen nehmen, dann wird der Thread gelöscht/geschlossen.

    Edited once, last by Tatra: Ein Beitrag von Foob mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Grundsätzlich kein schlechter Gedankengang.


    Ich fand den Nachruf nach Hilfe in verschiedenen Bereichen im MOF immer etwas problematisch. Das lag größtenteils daran, dass die Wünsche unüberlegt gestellt wurden und teils utopisch umsetzbar sind. Insbesondere wenn wieder ein kompletter Map-Wunsch geäußert wurde...


    Besser hat es m. M. nach funktioniert, wenn man in Form eines Beitrages im Showroom um Hilfe bat. Diese Wünsche waren meistens realistischer und auch attraktiver und der zukünftig Helfende wusste bereits darüber Bescheid, welches Projekt er unterstützen würde, egel ob in einem kleinen oder größeren Umfang.


    Wenn ich mich diesbezüglich selbst beschreiben würde, helfe ich ab und zu gerne mal aus (auch wenn leider in der Vergangenheit bisher selten geschehen ?(:)), allerdings sehe ich persönlich von Langzeitbeteilungen eher ab. So wäre eine solche Umsetzung durchaus ansprechend.


    Theoretisch könnte man unter der eigenen kurzen "Vorstellung" eine kurze Statusmeldung integrieren, die man entsprechend aktualisiert. (z.B. Status: Verfügbar / Derzeit nicht verfügbar) Demzufolge müsste man sich allerdings daran auch halten und v.a. den User respektieren, sodass man trotz dessen nicht mit PNs ect. "zugeboomt" wird. Notfalls halt die Löschung des Beitrages.


    Im Grunde genommen hätte ich gegen den Vorschlag nichts, ich setze den Gedanken ziemlich auf einer Ebene mit dem Nachruf von Hilfe in Showrooms gleich. Ich muss aber zugleich gestehten, dass meinerseits eine mögliche Umsetzung nicht wirklich nötig ist, aber auch nicht verkehrt. Muss jeder selbst entscheiden, inwiefern die Vor- und Nachteile überwiegen.


    Daher bin ich weitere Meinung ebenso gespannt...

    du bist so wunderbar, Berlin

    Edited once, last by Coladose485 ().

  • Grundsätzlich kein schlechter Gedankengang.


    Ich fand den Nachruf nach Hilfe in verschiedenen Bereichen im OOM immer etwas problematisch. Das lag größtenteils daran, dass die Wünsche unüberlegt gestellt wurden und teils utopisch umsetzbar sind. Insbesondere wenn wirder ein kompletter Map-Wunsch geäußert wurde...

    Daher meine ich ja, dass man keine Wünsche äußern soll, sondern seine Hilfe anbietet und Leute drauf reagieren können. Und wenn das zu dreist geschiet, dürfen sich die Leute dann nicht wundern, wenn sie keine Antwort bekommen. Sollte die Dreistigkeit Überhand nehmen, bricht man das Ganze ab, wobei ich in der Hinsicht jetzt mal einen kleinen Vertrauensvorschuss an die Community gebe, dass es im Rahmen bleibt.


    Wenn ich mich diesbezüglich selbst beschreiben würde, helfe ich ab und zu gerne mal aus (auch wenn leider in der Vergangenheit bisher selten geschehen ?(:)), allerdings sehe ich persönlich von Langzeitbeteilungen eher ab. So wäre eine solche Umsetzung durchaus ansprechend.

    Das kann jeder dann so formulieren, wie er möchte :)


    Im Grunde genommen hätte ich gegen den Vorschlag nichts, ich setze den Gedanken ziemlich auf einer Ebene mit dem Nachruf von Hilfe in Showrooms gleich. Ich muss aber zugleich gestehten, dass meinerseits eine mögliche Umsetzung nicht wirklich nötig ist, aber auch nicht verkehrt. Muss jeder selbst entscheiden, inwiefern die Vor- und Nachteile überwiegen.


    Daher bin ich weitere Meinung ebenso gespannt...

    Das kann man ja weiterhin in den Showrooms so machen und gleichzeitig das Angebot eines anderen Threads nutzen. Mir geht es eher darum, dass man neue Kontakte auch findet. Bei bestimmten Personen weiß man, dass die z.B. gute Objekte bauen können und das für die ein oder andere Map machen, bei anderen weiß man es dann nicht, die aber auch gerne an Projekten teilnehmen würden, die genauso gut Objekte bauen können. So hätte man dann die Möglichkeit der Präsentation, um weitere neue Projekte voranzutreiben und OMSI noch weiter auszubauen.

  • Ich fand den Nachruf nach Hilfe in verschiedenen Bereichen im OOM immer etwas problematisch. Das lag größtenteils daran, dass die Wünsche unüberlegt gestellt wurden und teils utopisch umsetzbar sind. Insbesondere wenn wirder ein kompletter Map-Wunsch geäußert wurde.

    Das Problem im OOF mit dem Wünsche-Bereich war, dass niemand den Grundsatz mit dem Aktiven Mitwirken beachtet hat. Das war ein totes Forum voller "Ich wünsche mir die Karte A oder den Bus B" und Kommentare a la "JAAA das wäre klasse wenn das jemand macht!". Null Mithilfe, aber dann pampig sein wenn niemand sich erbarmt.


    Das können wir besser!


    Das Konzept, dass es einen Thread gibt, wo sich diverse Personen vorstellen können, finde ich schon sehr gut. Vor allem wenn dann spezifische Sachen gefragt sind: Eben nicht so etwas wie "Bau mir ne Karte" - da sollte einfach rigoros gelöscht werden - sondern wenn mal Mithilfe gefragt ist. Mir fallen da adhoc schon ganz viele Szenarien ein:

    • Das bekannte Beispiel Kartenbauer und Repainter ist ja allseits bekannt.
    • Ein Kartenbauer, der so überhaupt gar keine Lust auf Fahrpläne hat. Bzw. ein Fahrplan-Ersteller, der Freude daran hat, Fahrpläne umzusetzen und zu entwerfen, dem aber einfach die Geduld für eine eigene Karte fehlt und auch Abwechslung sucht.
    • Jemand, der gut in Blender ist, könnte z.B. jemand anderen finden, der gut scripten kann, Fonts erstellt oder die Blender-Dateien einfach in OMSI als Objekt packt (nicht jeder hat Lust, sich mit den SCOs, o3d und sonstigen Dateien zu beschäftigen).

    Dann sollte auch einigermaßen klar sein, dass diese Art von Hilfe-anbieten NICHT für Projekte auf der grünen Wiese ist, sondern nur für Projekte, bei denen schon etwas Vorzeigbares besteht.


    Edit: Genau das, was @Foob sagt: Hilfe anbieten statt Wünsche äußern. Das wäre denke ich ein Konzept, was Potenzial hat.

  • Ich habe jetzt mal einen Startpost verfasst und würde einen dementsprechenden Thread eröffnen, aber in welchem Bereich?

    So 100% passt der nirgends, ich habe Angst, dass das in bestimmten Bereich komplett versinkt.

  • Foob, es sollen ja noch andere Kategorien mit den unterforen kommen, so wie Wörki und Tatra es mal gesagt haben.

    Weil ich mir eben auch noch so Kategorien mit den passenden Themen gewünscht hatte, aber das werde erst nach dem Umzug kommen.

    Gruss Daniel


    Aus dem schönen Wolhusen ( Rottal ) Schweiz


    forum.png

  • Im Hintergrund werkeln wir bereits. Das primäre Ziel war erstmal, die WebDisk möglichst schnell wieder verfügbar zu machen, ich kann versichern, dass da noch was kommt. :-)

  • Das heißt es wird später einen Bereich geben, wo das besser aufgehoben ist, sodass man warten sollte?


    Ich würde an ehesten sagen, dass der Thread in den Showroom gehört, grade dort wo viele Leute von ihrem Projekt erzählen.

  • Also grundsätzlich eine sher schöne Idee. Der Wunschthread: "Bau mir die Map sowieso und den Bus, so wie er bei mir vor der Haustür fährt", eher unsinnig, da sich erfahrungsgemäß wenig Interesse zeigt. Im Vorstellungsthread kann man einen Tread anpinnen, wo User ihre Fähigkeiten und Kenntnisse vorstellen und Hilfe in komplexen Vorgängen anbieten.

    So kann sich aus einer Hilfe vielleicht eine wirkungsvolle Cooperation entwickeln und gemeinsam Content für Omsi entstehen. Daher sollten solche Anfragen auch nur für User frei werden, wenn sie auch etwas vorzeigbares haben. 5 Straßen und zehn Häuser sind nichts. Ein Verbot der Veröffentlichung, konnte bisher umgangen werden, indem man reichlich Bilder von den zwei Ecken aufzeigt. Und dann meinte man, dass es die allerbeste Map der Welt ist.


    Am Ende bleiben die altbekannten Probleme: Das Projekt wird abgebrochen wegen Lustlosigkeit, Festplattenfehler ohne Sicherungskopie und komletten Systemabsturz. Das hat sogar mir die Lust an der Mitarbeit genommen. Habe auch Häuser und einen Bahnhof gebaut und die Map wird nie veröffentlicht. Da ärgert man sich für die vielen verschwendeten Stunden.


    Vielleicht kann man einen Thread mit begrenzten Schreibrechten anpinnen, wo User ihre Hilfe anbieten können, die dann via PM angeschrieben werden können.


    An der Stelle möchte ich nochmal erwähnen, das Projektleiter hier in der WebDisk einen geschloßenen Bereich bekommen können, indem sie User freischalten können, die an dem Projekt mitarbeiten können. Diese Threads können frei gestaltet werden und nur von den beteiligten Personen einsehen kann.

  • Das mit den begrenzten Schreibrechten wäre ja durchaus eine Idee, nur was heißt begrenzt?

    Dass man die Beiträge freischalten muss, dass wirklich nur die Angebote und nicht x Nachfragen zu finden sein werden?

    Den dort zusätzlich entstehenden Verwaltungsaufwand kann ich dann auch gerne übernehmen, sprich freischalten, falls man diese Rechte für einen Thread explizit auf einem User einrichten kann.


    Gibt's irgendwelche je Neuigkeiten zu dem neuen Bereich, der angesprochen wurde?

    Sodass man über eine Eröffnung eines solchen Threads nachdenken kann?

    Edited once, last by Tatra: Ein Beitrag von Foob mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Zuerst muß ich mich mal um die neue Formatierung des Forums kümmern. Dort entstehen dann einige neue Bereiche und Threads werden verschoben. Dauert aber noch etwas. Eigentlich wollte ich das schon erledigt haben, aber es haben sich einige Probleme ergeben die ich noch anpassen muß und es sind mit einem Mal extrem viele neue Threads erstellt worden, weil einige User keine Zeit hatten zu warten. Ich hoffe nur, das mir keine Threads bei der Umstellung verloren gehen. Zumindest Modd-, Map- und Busvorstellungen müssen erhalten bleiben.


    ... nur was heißt begrenzt?

    Dass man die Beiträge freischalten muss, ...

    Begrenzt würde bedeuten, dass jeder User nur einen Beitrag dort verfassen kann. Eventuell auch nur für Omsi-Modder freigeschaltet wird .... und einige Nicht-Modder. Eine Freischaltung wird es aber nicht geben, weil es keinen wirklichen Sinn macht. Für die Löschung wären dann die Admins da, eventuell auch die Experten. Anfragen, Diskussionen oder sonstiges wird dann kommentarlos gelöscht, was dort nicht hingehört.


    Es wird vermutlich auch ein Wünschethread kommen, der allerdings die selben Richtlinien bekommt, wie es im MOF gemacht wurde.


    Also habt bitte noch Geduld. Ich bin nicht gerade der schnellste.

  • Moderator

    Added the Label In progress
  • Immer mit der Ruhe Tatra.

    Gut Ding braucht Weile.

    Bei Übersetzungen in die Englische Sprache bin ich gerne behilflich.

    Egal ob Beiträge, Dokus oder anderes was mit der Webdisk oder OMSI (Modifikationen) zusammenhängen.

  • Es wird vermutlich auch ein Wünschethread kommen, der allerdings die selben Richtlinien bekommt, wie es im MOF gemacht wurde.

    Ich wiß nicht ob darüber noch Diskutiert werden kann, aber im OOF hat dieser Bereich im Grunde gar nicht funktioniert, alles war voll mit "ich wünsche mir Bus XY weil ich den täglich fahre und ich kann Bilder Liefern" oder "Kann mir bitte jemand Map YX mit den Linien A, B, C, D, E, F, G, H, I, ect. bauen?"


    Konkretere Regeln/eine Beschränkung auf Kleinigkeiten oder Mitarbeits-gesuche für forhandene, fortgeschrittene Projekte fände ich da besser, dass auch die konstruktiven Themen nicht untergehen. Und für Bus-Wünsche hat sich ja eine recht gute Lösung gefunden.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • ... aber im OOF hat dieser Bereich im Grunde gar nicht funktioniert, ...

    Schon richtig, dafür wurden dann eigene Threads aufgemacht wo sich die User dann einen bestimmten Bus oder eine bestimmte Map wünschten. Den ganzen Müll hätte ich gern in einem Thread, den man dann ignorieren kann. Dann bauche ich nur noch die PN's löschen, indem man mich nach dem Bau einer bestimmten Tram fragt. Irgendwie glauben einige User, wel ich Tatra heiße, habe ich den KT4D erstellt ....


    Aber wenn das Thema erledit ist, dann bleibt der Wunschtread Geschichte.

  • Moderator

    Set the Label from In progress to Resubmission