Löschung eigener Threads/ Beiträge/ Kommentare

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren, warum es keine Lösch-Funktion für eigene Threads, Beiträge (Forum) und Kommentare (Webdisk) gibt. Wenn man als User doch merkt, dass man einen Inhalt gepostet hat, der für einen selbst keinen Mehrwert hat (ausgenommen, der Beitrag hat einen Mehrwert für die Community) , sollte man diesen doch löschen dürfen, oder nicht?


    Wenn dieses Thema schon behandelt wurde, bitte ich um Entschuldigung. Habe selber dazu nichts gefunden.


    Liebe Grüße

    TP-Meldung:

    Intern: Die Signatur ist im Ausfall. Grund: Abweichende Personaldisposition DB Regio

    Extern: Verzögerungen im Betriebsablauf

  • Advertisement
  • Melde einfach deine eigene Nachricht mit dem Hinweis "Bitte löschen". Das soll, so wie ich das verstanden habe, sicherstellen, dass einige User ihren Beitrag einfach löschen, wenn er sich erledigt hat, sodass ander User, die möglicherweise das gleiche Problem haben, das noch nachvolziehen können.

  • Ich bin mit der Beantwortung in jenem Thread nicht zufrieden. Warum wird dem User nicht die Möglichkeit gegeben, einen Thread vollständig zu löschen, sofern er keinerlei Mehrwert (weder für User selbst, noch für Community) hat...


    Beispiel:
    Ich eröffne nen Thread, ohne vorher die SuFu genutzt zu haben. Über die SuFu finde ich nun aber einen Thread, der meine Fragestellung vollkommen und zufriedenstellend beantwortet. Da denke ich nun logisch, und will meinen unnötigen Thread wegschaffen. Geht aber leider nicht, da die Threads durch einen TE nicht gelöscht werden können.


    BTW: Ich biete gerne meine Hilfe an als "Mehrwert-Prüfer" für durch User gelöschte Threads/Beiträge/Kommentare ;)

    TP-Meldung:

    Intern: Die Signatur ist im Ausfall. Grund: Abweichende Personaldisposition DB Regio

    Extern: Verzögerungen im Betriebsablauf

  • Dann kann man den ersten Post mit der Bemerkung "Bitte den ganzen Thread löschen, hat kein Mehrwert" versehen.

  • Das große Problem sind ja nicht die Leute, die einfach ihren Beitrag löschen, weil dieser wirklich sinnlos ist, sondern die User, die nach Lösung ihres Problems einfach den Startbeitrag mit den Worten "erledigt" löschen. Daraufhin hat dann der gesamte Thread keinen Mehrwert mehr. Würde dies nicht geschehen, so können noch andere mit demselbsen Problem dieses nachlesen und dementsprechend kann ohne einen neuen Thread direkt geholfen werden.

    Außerdem sind wir ja 2 Admins und 8 Experten, welche Beiträge löschen können und dürfen, daher werden solche Meldungen eig auch relativ schnell bearbeitet, da oft mindestens einer von uns online ist.

  • Falls du wirklich der Meinung bist, dass ein Thread / Beitrag gelöscht werden soll, kannst du den (Start-)beitrag melden. Dann entscheiden die Moderatoren darübe, ob eine Löschung/Schließung angebracht ist.


    Semedah hat das drüben schon erläutert. Leider kam es in der Vergangenheit oft vor, dass User dann den Startbeitrag oder andere Beiträge gelöscht haben und der Thread dann zusammenhangslos im Nirwana verblieb. Sowohl im Download-/Showroom-Bereich als auch im Support-Bereich.


    Ich bin überhaupt kein Freund von Rechtebeschränkungen, aber manchmal steht das Wohl der Allgemeinheit über der persönlichen Individualität. :) Ob man jetzt das Thema löscht oder an einen Moderator zum Löschen meldet, ist doch prinzipiell wurscht.

  • Wir werden an dieser Regelung festhalten. Zu löschende Beiträge und Themen können über die Meldefunktion abgehandelt werden. Mit dem größeren Moderatorenstab sollten die Meldungen auch schneller abgearbeitet werden.


    Während der Neukategorisierung sind uns einige Threads aufgefallen, in denen Beiträge eigenmächtig gelöscht wurden und die Threads so aus dem Kontext zerpflückt wurden, teils auch Startbeiträge. Nach 14 Tagen können die Beiträge dann auch nicht mehr wiederhergestellt werden. Obwohl wir stets ein Auge auf das Forum haben, können wir nicht überall sein.


    Wie oben geschrieben: Wir versuchen, so wenig Rechte wie möglich zu beschneiden, aber einige Beschränkungen müssen bei einem Forum dieser Größe sein.


    Ich eröffne nen Thread, ohne vorher die SuFu genutzt zu haben. Über die SuFu finde ich nun aber einen Thread, der meine Fragestellung vollkommen und zufriedenstellend beantwortet. Da denke ich nun logisch, und will meinen unnötigen Thread wegschaffen. Geht aber leider nicht, da die Threads durch einen TE nicht gelöscht werden können.

    Idealerweise würdest du dann folgendes ausführen:

    1. In einem Support- oder Hilfe-Thread den Erledigt-Haken setzen. Ein Schließen / Löschen des Threads ist dann nicht mehr nötig, da man in der Übersicht sieht, dass der Thread erledigt ist.
    2. Eine Antwort posten, in dem du auf den anderen Thread verlinkst
    3. Wenn darüber hinaus der Wunsch nach einem Schließen / Löschen besteht, den Startbeitrag melden. Anschließend entscheidet die Foren-Moderation darüber, was passiert. Wenn der Thread z.B. Relevanz für alle hat oder sich eine weiterführende Diskussion entwickelt, kann es sein, dass der Thread stehen bleibt.
  • Moderator

    Added the Label Declined