Der "OMSI Modder"

Welcome to the OMSI-WebDisk!
As guest you can only see content in your selected language! Registered users can choose the visibility of other languages in their control panel, more informations here. All topics are marked with a language flag inside the forums: = English [EN], = German [DE], = French [FR].
If you're not able to speak the topic language than write in English!
  • In Anbetracht des aktuellen Ansturms sollte man eventuell die Bedingungen für den Rang des OMSI Modders etwas hochschrauben, wenn man bedenkt, dass er auf dem Discord Rechte besitzt, welche offenkundig missbraucht werden können. Ich denke eine Mischung aus einer bestimmten Anzahl von Uploads und einer gewissen Gefällt mir Anzahl wäre schon ausreichend. Somit wäre weiterhin gewährleistet, dass sich jeder diesen Rang erarbeiten kann.

  • Advertisement
  • Guten Morgen,


    ich erachte das auch für sehr sinnvoll und würde auch für Trophäen evt. die Bedingungen hochschrauben.

    Bei Übersetzungen in die Englische Sprache bin ich gerne behilflich.

    Egal ob Beiträge, Dokus oder anderes was mit der Webdisk oder OMSI (Modifikationen) zusammenhängen.

  • Allen Omsi-Moddern sollte klar sein, dass jeder Rechtemissbrauch im Log von Discord nachvollziehbar ist. Wer es missbraucht, ist flott den Titel los und kriegt ihn nicht mehr wieder. Da bin ich dann eher weniger tolerant, wenn es um eine aktive Schädigung der Community geht.


    Aber ja, die Bedingungen müssen hoch. Was denkt ihr, reicht eine Verdopplung der Anforderungen oder evtl. noch höher? Macht Vorschläge. :grins:

    "Moralisten sind Menschen, die sich dort kratzen, wo es andere juckt."

    - Samuel Beckett

  • da hätte ich eine Idee: die Likes/bedankungen in Forum und Filebase mit der Zahl von Beiträgen und Dateien/Downloads gegenrechnen. Die Zahl an Beiträgen und Dateien lassen sich zwar recht einfach hochschrauben, aber der Rest liegt dann nicht mehr in der eigenen Hand, sondern in denen von Community und Gästen. Die User also belohnen die sich aktiv und konstruktiv am Forenleben beteiligen, keine die alles vollspamen nur um an ihre Beitragszahl zu kommen.

    Hätte den Vorteil dass ein Mogeln nicht so leicht möglich ist um an einen der begehrten Titel zu kommen.

    Snobs sind schlechte Kopien eines missverstandenen Originals...


    Loriot

  • Oder vielleicht nur noch manuell? Es gibt ja im WBB die Funktion, dass man sich für Benutzergruppen bewerben kann. Das mit den Bedankungen ist für die Modder schwierig, die sich im Forum nicht so rege beteiligen oder ihre Threads außerhalb der Webdisk haben. Beim Status "OMSI Modder" geht es ja eher weniger um Beteiligung an der Community, sondern um den Status des Content-Entwicklers.

  • Quote from Wörki

    Was denkt ihr, reicht eine Verdopplung der Anforderungen oder evtl. noch höher? Macht Vorschläge.

    Für mich sollten eher einige Kriterien gestellt werden. Wir sollten auch nicht zu viel einschränken, sondern 2-3 bis 4 Prinzipien anbringen.


    - Anzahl der Tage seit der Registrierung des Kontos (30 Tage, sogar 60 oder mehr).

    - Keine Sanktion.

    - Der "OMSI-Modder" wird erst nach dem Posten einer bestimmten Anzahl von Dateien erhalten. (z.b. 20 statt 10, 30 statt 20).

    - Manuelle Zuordnung (keine Automatisierung). Dies ermöglicht eine doppelte Überprüfung (nicht nur des Systems, sondern einer realen Person).


    MfG

    BowsyCh16


    --------------------


    EDIT

    Quote from Tempo1


    Meiner Meinung nach geht dieser Punkt nicht in Ordnung! Vergleiche doch mal einen Mapbauer mit einem Repainter.

    Abhängig vom Dateityp können Sie Kriterien definieren (ein MapBauer wäre nicht dasselbe wie ein "Repainter").

  • Der "OMSI-Modder" wird erst nach dem Posten einer bestimmten Anzahl von Dateien erhalten. (z.b. 20 statt 10, 30 statt 20).

    Meiner Meinung nach geht dieser Punkt nicht in Ordnung! Vergleiche doch mal einen Mapbauer mit einem Repainter.


    Nach einigen Jahren bin ich bei vier fertigen Projekten angelangt, andere laden nach wenigen Wochen +20 Repaints hoch. ;)

    Tiefstein - Bahnmap Schönau V1 - Eberlinsee&Schönau V2 - Krummenaab 2019 - Bikini Bottom - Eberlinsee&Schönau V3

    Oberpfalz 3D


    Spenden für Eberlinsee&Schönau V3: PayPal

  • Theoretisch wäre die Manuelle Überprüfung sinnvoller. Ansonsten wäre ich Z.B. Benachteiligt, weil ich teilw. 10-30 Repaits in einem Pack hochlade, ein anderer läd 20 einzelne Repaints hoch und hat den Rang. Oder, wie angesprochen, ein Bus oder eine Map, das sind im Idealfall keine 25 Dateien.

    Ist natürlich alles eine Frage, ob die Moderatoren so einen Mehraufwand auf sich nehmen wollen.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Der Mehraufwand lohnt sich doch, wenn es um die Community geht. Wichtig sind allein die Rahmenbedingungen. Am Ende steht dann nur die Frage, was das System automatisch erfassen kann oder ob wirklich alles manuell gemacht werden sollte. Und es steht auch die Frage im Raum, was mit den Omsi-Moddern passiert, die mal eben ihre Reaints hochgeladen haben und den Status schon haben, obwohl sie die neuen Bedingungen nicht mehr erfüllen.

  • Wenn es vom Aufwand her Vertretbar ist, wäre Mein Vorschlag, ab 10 Dateien eine Vorstufe zu haben und ab 25 Dateien & z.B. mind. X (z.B. 50) Likes auf Dateien dann den OMSI-Modder (wie er bisher ab 10 Dateien war). Zusätzlich kann man sich als OMSI-Modder Bewerben, dies wird angenommen wenn man größere Mods (z.B. CoD-Matrix, Citaro Ü/hlA ect.) oder neue Busse & Maps veröffentlicht hat.

    Ich würde ja noch einen Extra Repainter-Rang vorschlagen, wenn man ausschließlich Repaints veröffentlicht, evtl. Verknüpft mit der Vorstufe.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Hallo


    @der_Nick "Zusätzlich kann man sich als OMSI-Modder Bewerben, dies wird angenommen wenn man größere Mods (z.B. CoD-Matrix, Citaro Ü/hlA ect.) oder neue Busse & Maps veröffentlicht hat. "


    Finde ich so zu sagen gar nicht in Ordnung, entweder ist man ein Omsi Moder oder nicht, das kommt es a sicher nicht darauf ab, ob derjenige schon Busse, Matrix, oder sonstige Umbauten für ander Busse anbiete.


    Ich habe damals auch für Halycon, das erste KI Fahrzeuge Addon erstellt. Aber das zählt hier ja nichts, da ich das ja nicht hier hochladen kann.

    ****************************************************************************************************************************************



    Auch wenn jemand nur Repaints macht ist es ein Omsi Moder und macht was für die Community, Du hast ja anscheinend auch nur Repaints hoch geladen und der Status Omsi Modder bekommen. Finde ich gut ja.


    Und nun sollen solche Leute die nur Repaints hochladen auf einmal nicht mehr so schnell den Status Omsi Modder bekommen, Du hast Ich ja schon, was Interssiert Dich dann andere Modder ob sie den Status bekommen. Ab und zu fragt man sich schon, ob Omsi2 wirklich nur aus Kindergarten besteht.


    Das ist meine frei Meinung dazu !


    .

    Gruss Daniel


    Aus dem schönen Wolhusen ( Rottal ) Schweiz


    forum.png

  • Finde ich so zu sagen gar nicht in Ordnung, entweder ist man ein Omsi Moder oder nicht, das kommt es a sicher nicht darauf ab, ob derjenige schon Busse, Matrix, oder sonstige Umbauten für ander Busse anbiete.


    Auch wenn jemand nur Repaints macht ist es ein Omsi Moder und macht was für die Community, Du hast ja anscheinend auch nur Repaints hoch geladen und der Status Omsi Modder bekommen. Finde ich gut ja.


    Quote

    Du hast Ich ja schon, was Interssiert Dich dann andere Modder ob sie den Status bekommen.

    [...]

    Du hast Ich ja schon, was Interssiert Dich dann andere Modder ob sie den Status bekommen. Ab und zu fragt man sich schon, ob Omsi2 wirklich nur aus Kindergarten besteht.


    Habe ich irgendetwas erwähnt dass es mir um die Erhaltung eines Rangs geht? Nach meine Vorgeschlagenen Kriterien würde ich meinen Rang verlieren, womit ich zugunsten der Comunnity kein Problem hätte.


    Was sollte mich nicht Interessieren? Ich will mich für die Comunnity einsetzen und bringe entsprechend einen Lösungsvorschlag zur im Startpost genannten Probem, dass 10 Minutenarbeiten in Paint.net ausreichen um hier weitreichende Berechtigungen zu erlangen, die schnell missbraucht werden können.


    Quote


    Und nun sollen solche Leute die nur Repaints hochladen auf einmal nicht mehr so schnell den Status Omsi Modder bekommen,

    Sie bekommen es mindestens genauso schnell. Manche schreiben, Repaints sei eine Minutenarbeit, selbst wenn ich teilw. mehrere Stunden für ein Repaint (aus eigener Erfahrung) rechne, sind 10 Repaints wesentlich Schneller erstellt als man eine Map oder einen Bus gebaut hat, und das sollte ins Verhältnis gesetzt werden.


    10 Einfache Repaints rechtfertigen den OMSI-Modder nicht, darum geht es ja.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • ... einen Lösungsvorschlag zur im Startpost genannten Probem, dass 10 Minutenarbeiten in Paint.net ausreichen um hier weitreichende Berechtigungen zu erlangen, die schnell missbraucht werden können.

    Hier muß ich leider mal was zwischen rufen.


    Der Rang "Omsi-Modder" hat keinerlei moderativen Rechte. Die Idee, hinter diesem Rang ist es, zu erkennen, wer Kenntnisse haben könnte wenn er Support gibt. Denn leider kommt es sehr oft vor, das User die sich mit Omsi garnicht auskennen, sehr gern falschen Support geben oder darüber nachzudenken, was sie da machen. Wenn man im Forum eine Antwort bekommt, diese versucht umzusetzen und es funktioniert dennoch nicht, dann feuern Anfänger, Das Getreide in die Flinte, weil es ihnen zu kompliziert erscheint.

    Wir wollen allerdings nicht, dass Support- und Hilfeanfragen ausschließlich von Omsi-Moddern beantwortet werden, sondern alle Hilfe bieten können, die das wollen. Leider meinen etliche User, sich mit Hilfe profilieren zu müßen, auch wenn sie Blödsinn oder Vermutungen schreiben.


    Die Rechte, die Omsi-Modder haben, liegen nur im persöhnlichen Bereich. Sie dürfen ihren Nicknamen ändern, die WebDisk auch im Wartungsmodus einsehen, ihren individuellen Benutzertitel anpassen und ander persöhnliche Einstellungen. Aber sie haben keinerlei moderativen Rechte, die sie irgendwie mißbrauchen könnten. Daher halte ich das erbetteln, dieses Rangs für unsinnig.


    Nachdem ihr wißt, das es keine moderativen Rechte gibt, seht ihr vielleicht das Ganze etwas anders.

    Ich finde es nur wichtig, das die User, die ihre Daten hier hochstellen, auch eine kleine Belohnung dafür erhalten. Wer seine Repaints hier anbietet, diese aber nicht in der WebDisk hochladen wollen, sollen auch dementsprechend leer ausgehen. Zudem wird der Rang auch wieder entfernt, wenn jemand meint mit der Arbeit anderer User (Urheberrecht) sich hier profilieren zu müßen. Und dies hat in letzter Zeit leider sehr stark zugenommen.

  • Tatra ich habe jetzt hauptsächlich die von kendrick im ersten post genannten Discord-Rechte gemeint, die ja ein Mitgrund für diesen Thread waren.

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Die Rechte, die Omsi-Modder haben, liegen nur im persöhnlichen Bereich. Sie dürfen ihren Nicknamen ändern, die WebDisk auch im Wartungsmodus einsehen, ihren individuellen Benutzertitel anpassen und ander persöhnliche Einstellungen. Aber sie haben keinerlei moderativen Rechte, die sie irgendwie mißbrauchen könnten. Daher halte ich das erbetteln, dieses Rangs für unsinnig.

    Alles ganz nett, bis auf die Nutzung im Wartungsmodus aber m. M. n. eher Spielerei - wie du schon sagtest, ich erwarte da auch keine Bettelei.


    Die Idee, hinter diesem Rang ist es, zu erkennen, wer Kenntnisse haben könnte wenn er Support gibt.

    Genau aus diesem Grund sehe ich das jetzige System als unglücklich an, weil die bloße Masse an Datein (blöd gesagt: 20 leere Repaints reichen usw.) einen als Sachkundigen ausweist.


    Zwei Vorschläge von euch finde ich sinnvoll, a) die manuelle Überprüfung bzw. b) das Verhältnis Datein zu Danksagungen/Kommentaren.

    Tiefstein - Bahnmap Schönau V1 - Eberlinsee&Schönau V2 - Krummenaab 2019 - Bikini Bottom - Eberlinsee&Schönau V3

    Oberpfalz 3D


    Spenden für Eberlinsee&Schönau V3: PayPal

  • Verhältnis Datein zu Danksagungen/Kommentaren

    Find ich wiederum kritisch. Oftmals bekommen manche Downloads wenig bis gar keine Aufmerksamkeit in Form von Kommentaren oder Danksagungen, weil damit eher eine kleine Gruppe angesprochen wird.

  • Stimmt, kann passieren - daran habe ich nicht gedacht.


    --> manuell?

    Tiefstein - Bahnmap Schönau V1 - Eberlinsee&Schönau V2 - Krummenaab 2019 - Bikini Bottom - Eberlinsee&Schönau V3

    Oberpfalz 3D


    Spenden für Eberlinsee&Schönau V3: PayPal

  • Also wäre wohl doch eine komplett Manuelle Freischaltung die beste Lösung?!


    Im Idealfall natürlich nicht nach gefühl, sondern nach eineem "Anforderungskatalog", Vorschläge wären da u.a.:

    -Bereits vorzeigbare Leistung in Angemessenem Maße (Addon, Webdisk-Datei ect.)

    -ein wenig Spielerfahrung (Allgemeines Spielverständnis für angemessenen Support)

    - Anzahl der Tage seit der Registrierung des Kontos (30 Tage, sogar 60 oder mehr).

    - Keine Sanktion.

    Hab das grad mal noch von BowsyCh16 angehängt...


    Außerdem wäre es sinnvoll, wenn (nach der oben genannten Manuellen Prüfung) jeder dieser Personen kurz z.B. im Profil oder in der Signatur erwähnt, in Welchen Bereichen erfahrung hat, um eben nicht, wie hier im Thread schon angesprochen, als Pseudo-Profi zu agieren. Es gibt zwar den Individuellen Benutzertitel, aber sobald es mehr als nur ein Bereich ist, wird es schwer dort alles aufzuzählen.


    LG Niklas

    Aktuell: Projekt Dreiländereck: Map & Repaints aus dem Großraum Basel


  • Anzahl der Tage seit der Registrierung des Kontos (30 Tage, sogar 60 oder mehr)

    Würde ich rauslassen. Sagt m. M. n. nicht allzu viel aus, außerdem kann ich auch ohne WebDisk-Erfahrung ein wahrer Script-Gott sein. (... schön wär's ...)



    Außerdem wäre es sinnvoll, wenn jeder dieser Personen kurz z.B. im Profil oder in der Signatur erwähnt, in Welchen Bereichen erfahrung hat, um eben nicht, wie hier im Thread schon angesprochen, als Pseudo-Profi zu agieren. Es gibt zwar den Individuellen Benutzertitel, aber sobald es mehr als nur ein Bereich ist, wird es schwer dort alles aufzuzählen.

    Wenn ich mich nicht irre ist das dann das System der Experten aus'm Kindergarten drüben, richtig? Dann bin ich stark für's Manuelle.

    Tiefstein - Bahnmap Schönau V1 - Eberlinsee&Schönau V2 - Krummenaab 2019 - Bikini Bottom - Eberlinsee&Schönau V3

    Oberpfalz 3D


    Spenden für Eberlinsee&Schönau V3: PayPal

  • Ich fände es eher interessant, wenn man sich auch ohne Uploads ein gewissen Rang erarbeiten kann. Es gibt sehr viele die nichts anbieten, aber dennoch Hardcore Modding betreiben und/oder auch ein geballtes Wissen besitzen.

    "But you won't fool the children of the revolution" :evil: